Read Love, finally by Marleen May Online

love-finally

Als Josie damals von ihrer Schwangerschaft erfuhr, nderte sich schlagartig ihr ganzes Leben Mittlerweile istsie ganzzufrieden Als alleinerziehende Mutter der 14 jhrigen Toni ist zu Hause einiges los und ihr Beruf als Journalistin beim Mnchener Morgen erfllt sie Doch alles ndert sich, als sie fr einen Artikel einen Gastprofessor der Uni interviewen soll und pltzlich niemand anderem gegenbersteht als Kilian Seidel ihrer ersten groen Liebe und dem Vater von Toni Fnfzehn Jahre nach ihrer Trennung schlagen die Schmetterlinge in ihrem Bauch immer noch wie wild um sich.Aberer wei nicht, warum sie ihn damals verlassen hat und er wei nichts von ihrer gemeinsamen Tochter Wird er ihre Entscheidung verstehen und ihr eine zweite Chance geben LeserInnenstimmen Alles in allem, gehrt Love, finally zu meinen bisherigen Highlights 2018 Mel J auf NetGalley.de Josie und Kilian haben als Paar super fr mich funktioniert, was bei einem Buch aus diesem Genre von groerBedeutung ist Mir hat besonders gut gefallen, wie das Wiedererwachen der alten Gefhle zwischen den beidengeschildert wurde Das war einfach wundervoll ohne Gefahr zu laufen, ins Kitschige abzurutschen Stefanie L auf NetGalley.de...

Title : Love, finally
Author :
Rating :
ISBN : B07D3SJ1C6
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Forever Auflage 1 4 Juni 2018
Number of Pages : 493 Pages
File Size : 568 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Love, finally Reviews

  • Elke W.
    2019-11-19 07:38

    Ich kann mich den positiven Rezensionen nicht anschließen. Mir wurde die Protagonistin überhaupt nicht sympathisch, was eine Identifikation mit der Hauptfigur wirklich schwer macht. Ich konnte nicht nachvollziehen, was ihr Gegenüber an ihr so umwerfend findet, so dass auch die Beziehung der beiden unglaubwürdig wirkte. Mir fehlte beim Lesen jegliches Kribbeln, so dass ich manchmal sogar quergelesen habe, wenn es mir zu lang wurde.Fazit: Kann man mal lesen, wenn man gar nichts anderes da hat. Bleibt aber nicht in Erinnerung.

  • Regina Ho
    2019-11-13 03:26

    Dass die erste Liebe etwas ganz besonderes ist, erfährt die Protagonistin und mit ihr die Leserschaft und was es in München für Lieblingsorte und kulinarische Genüsse gibt. Dann möchte man sich gleich aufmachen und wie die männliche Hauptfigur diese besonderen Orte erkunden. Gleichzeitig baut die Autorin einen Spannungsbogen mit ihren kriminalistischen Recherchen als Journalistin auf, so dass man den eBook Reader nicht zur Seite legen möchte. Sehr zu empfehlen lautet mein Kommentar.

  • Frollein Mayer
    2019-11-17 04:32

    Gefühlvoll und mit spannenden Momenten gespickt wird hier die Geschichte von Josie und Kilian erzählt. Ein wunderbares Buch mit tollen Charakteren das man nicht mehr aus der Hand legen möchte...

  • Eva -. Maria
    2019-11-17 03:36

    Das Buch fand ich ja jetzt richtig nett und es eignet sich wunderbar für Zwischendurch. Es ist die Geschichte von Josie, die schwanger wird und sich dazu entscheidet, es nicht dem Burschen zu sagen, denn sie möchte ihm nicht das Leben ruinieren. Jetzt sieht sie Kilian nach Jahren wieder und man merkt schon beim ersten Wiedersehen, dass es zwischen den beiden knistert. Allerdings gibt es einen Hacken, denn er weiß nichts von seiner mittlerweile 14 – Jährigen Tochter.Die Handlung war wirklich unterhaltsam. Es war jetzt zwar nicht spannend, dennoch habe ich mich gut amüsiert. Das Buch beschäftigt sich auch mit doch sehr wichtigen Themen und natürlich gibt es einíges an Gefühlen, so gibt es hier doch eine wirklich amüsante Mischung. Ob ich jetzt Josies Tat nachvollziehen kann, wahrscheinlich ja, denn wer will schon seine erste große Liebe an sich binden. Allerdings kann ich jetzt nicht unbedingt verstehen, wieso man über solch einen langen Zeitraum nichts verrät.Josie und Kilian fand ich zwei richtig nette Hauptcharaktere. Beide wirkten ganz nett und sympathisch auf mich, obwohl ich finde, dass beide eher oberflächlich gewirkt haben. Allerdings erfährt man von Kilian etwas mehr, denn er scheint keine leichte Zeit durchzumachen.Die Schreibweise war sehr leicht und flüssig. Das Buch hat sich sehr gut und schnell lesen lassen. Der Handlung kann man auch sehr gut folgen, denn alles ist wunderbar verständlich.Das Cover finde ich ja richtig toll. Es wirkt auf mich frisch und ich finde die Farbwahl schön und die gesamte Gestaltung passt zu einem lockeren Sommerroman.Zur Autorin:Marleen May wurde 1972 im Saarland geboren und hat Sprachen und Informatik studiert. Sei es Programmcode, Übersetzung oder eigener Text – ihre größte Freude ist es, aus Sprache Dinge entstehen zu lassen, die das Leben leichter, schöner oder bunter machen. Ihre Freizeit verbringt Marleen May am liebsten mit Kundalini Yoga, beim Singen im Chor oder draußen in der Natur. Sie lebt mit ihren drei Kindern im Ruhrgebiet.Mehr Infos zur Autorin: Marleen May, FacebookFazit:5 von 5 Sterne. Schöner Liebesroman. Kann ich weiterempfehlen. Ich freue mich schon über mehr Werke von der Autorin.

  • Pfannix
    2019-11-04 00:28

    Josie war schwanger als ihr Freund Kilian nach Harvard ging und seinen Traum erfüllte. Geplant war das sie nachkam, aber sie wusste da schon, dass es nicht funktionierte und entschied sich dagegen ihm zu sagen warum.Jahre später begegnen sie sich wieder und sie weiß, dass er immer noch ihre große Liebe ist.Mein Fazit:Josie traf eine Entscheidung aus Liebe zu Kilian. Denn Harvard war sein absoluter Traum und er konnte ihn sich erfüllen. Als sie sich für ihre Tochter entschied, tat sie es auch aus Liebe und sie machte einen wundervollen Job als Mutter. Natürlich hatte sie Glück mit ihren Eltern und ihrer besten Freundin.Es war ein schönes Buch, gerade die Begegnungen mit Kilian. Das einzige was mich persönlich gestört hat, war dass sie nicht einfach mal hingesessen ist und ihm gesagt hat was Sache war. Deshalb auch nur 4 Sterne. Es ging mehrere Seiten lang, bis endlich die Auflösung kam und dann ging es Schlag auf Schlag. Aber das war meine persönliche Empfindung. Ansonsten war Josie eine nette junge Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und alles für ihre Tochter tun würde – ohne sie zu erdrücken.Die Autorin hauchte Personen in dem Buch um Josie Leben ein und liesen sie eine Geschichte erzählen.Der Schreibstil war leicht, gut zu lesen und man konnte dabei entspannen. Von der Autorin werde ich mit Sicherheit wieder etwas lesen. Für Zwischendurch oder für den Urlaub perfekt.Vielen Dank an den Verlag und an netgalley.de für das Leseexemplar! Das hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Susann H.
    2019-10-29 02:20

    Josie ist 17 und verliebt sich unsterblich in Kilian. Kilian ist ein Jahr älter und er liebt Josie. Kilian hat es zu Hause nicht leicht, aber er hat große Träume und Ziele. Er möchte nach dem Abitur in Harvard studieren. Josie möchte nach ihrem Abitur nachkommen. Doch dann wird Josie schwanger...15 Jahre später, wird Josie, die inzwischen erfolgreiche Journalistin ist zu einer Absolventenfeier geschickt um darüber einen Artikel zu schreiben. Plötzlich steht Kilian vor ihr, zusammen mit seiner Frau...Das Buch ist richtig toll. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht es zu lesen. Die Autorin schreibt sehr angenehm und flüssig. Ich war von Anfang an dabei und wollte immer weiter lesen. Die Protas finde ich alle sehr sympatisch.Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und gehofft. Das Buch ist spannend und auch emotional geschrieben.Vielen Dank!Fazit: absolute Kauf- und LeseempfehlungVielen Dank an die Autorin, Netgalley und den Verlag für das Bereitstellen des Buches. Dies hat meine ehrliche Meinung jedoch nicht beeinflusst.