Read Lorai: Hurra, endlich tot! (Band 1) by Le. Alex Sax Online

lorai-hurra-endlich-tot-band-1

Lorai Hurra, endlich tot Lorai erlebte in ihrem Leben so ziemlich alle Peinlichkeiten, die man sich vorstellen kann Am Ende ihres Daseins fllt sie sterbend von der Kloschssel und stellt entsetzt fest, dass sich der Tod gensslich fr ihre Entgleisungen interessiert Frech stellt sie sich dem neugierigen Sensenmann und legt sich wenig zimperlich mit ihm an.Eine Geschichte des heimlichen Wahnsinns, versteckt in Lebensepisoden, die fr gewhnlich im Dunkeln bleiben, nehmen ihren Anfang.Endlich tot, dachte Lorai zufrieden, als sie sterbend von der Kloschssel kippte Doch die Alte freute sich zu frh.Erzhl mir dein peinliches Leben, flsterte ihr jemand ins Ohr Ich soll beichten Wer zum Teufel bist du berhaupt, knurrte Lorai erstaunt.Der Tod steht zu Diensten, Madame Aber bevor du redest, erklre ich dir unsere AGBs Wer ist wir , krchzte sie in den Raum.Na, die Leichengewerkschaft natrlich Also lass uns anfangen, ich habe bald Feierabend Gespannt schwebte er ber ihr.Einer der Leute abmurkst erteilt mir Anweisungen Vergiss es knurrte Lorai.Grinsend schnippte der Todesengel mit den Fingern Lasset die Spiele beginnen Niemals htte Lorai gedacht, dass sterben derart nervttend sein konnte Vergngt fhrt der Tod seiner Kundin ihr schrges Dasein vor Augen Aber sie unterwirft sich nicht einfach seinen morbiden Wnschen, sondern startet einen Gegenangriff Wird sie den Kampf gewinnen Mit einer erfrischenden und sehr humorvollen Sprache erzhlt das Buch von Lorais ungewhnlichem Leben Es ist eine Geschichte des heimlichen Wahnsinns, versteckt in Lebensepisoden, die fr gewhnlich im Dunkeln bleiben....

Title : Lorai: Hurra, endlich tot! (Band 1)
Author :
Rating :
ISBN : B0785HSP6C
ISBN13 : -
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Le Alex Sax 3 Dezember 2017
Number of Pages : 178 Pages
File Size : 986 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lorai: Hurra, endlich tot! (Band 1) Reviews

  • Amazonkunde
    2020-03-02 13:54

    Ausgerechnet als sie von der Toilettenschüssel auf den Boden fällt, kommt der Tod um Lorai zu holen. Bevor sie jedoch ins Jenseits befördert wird, muss Lorai dem Tod ihre Lebensgeschichte schildern. Angefangen von ihren Erlebnissen in ihrer Kindheit bis zum Schluß, beginnt sie zu erzählen. Dabei musste ich an manchen Stellen so laut lachen, da die alte Dame ziemlich spitzzüngig ist und es faustdick hinter den Ohren hat. Nebenbei bemerkt, beinhaltet die Geschichte sehr viel Wahrheit, da die Autorin aus ihrem eigenen Leben viel mit eingebaut hat.Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, obwohl ich noch nie ein Buch dieser Art gelesen habe.Das Buch ist jedoch nichts für zartbesaitete, da es auch manchmal blutig ist. Aber sehr passend, für diejenigen, die manche Szenen mit Humor aufnehmen, denn deswegen heißt es ja eine Geschichte mit schwarzem Humor.Von mir bekommt die Geschichte 5 Sterne, da sie mich wirklich unterhalten hat und ich gern weitere Bücher der Schweizer-Autorin lesen werde.

  • A. Berger
    2020-03-13 14:44

    Lorai liest sich, wie eine Sammlung äußerst amüsanter Kurzgeschichten über zwischenmenschliches und andere Themen des täglichen Lebens. Dabei gelingt es der Autorin fließend zwischen Hurmor, Sarkasmus und Zynismus zu wechseln - in einer gefälligen, mitunter expliziten Sprache.Ich musste beim Lesen oftmals laut lachen, mitunter bleibt einem das Lachen aber auch im Hals stecken - Lorai hatte ganz sicher kein einfaches Leben und es werden nicht nur komische Themen angepackt.Ein Lesegenuss, den ich jedem empfehlen kann, der deftigen Humor mag - aber auch einigen leisen Zwischentönen offen gegenüber steht!

  • Rita Hajak
    2020-03-02 19:29

    Schwarzhumorig, skurril, heiter. Dass die alte krebskranke Lorai den Tod am Rande der Toilettenschüssel findet, ist schon peinlich. Dem Sensenmann ist das jedoch völlig egal. Lolai muss Episoden aus ihrem Leben preisgeben, die lustig, merkwürdig und teilweise todernst sind.Die Autorin erzählt eine Geschichte über den Tod, auf eine leichte amüsante Art. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund; nennt die Dinge beim Namen, so wie sie sind.Den Roman habe ich schmunzelnd gelesen, manchmal überrascht. So zu sagen: Eine vergnügliche Lesezeit!

  • Arkas
    2020-03-12 19:51

    Die Schrecken des wahren Lebens sind hier so drastisch geschildert, dass ich ständig zwischen Lachen und Weinen schwankte, zwischen Mitgefühl und Mordgedanken. Lorai ist zum Gruseln, zum Lachen, zum Mitfühlen - und es schockt.Krimi trifft schrägen Humor. Ich lese sehr viel, vor allem Fantasy, Krimi und Thriller. Mit Satiren habe ich es nicht so, generell mag ich Lustiges nicht, genauso wenig wie wahre Geschichten.Dieses Buch ist die Ausnahme und eigentlich bin ich nur zufällig darüber gestolpert.

  • silverstar
    2020-03-30 16:48

    Schwarzer Humor, sarkastisch, witzig und ein schöner Schreibstil. Alles was Frau braucht, um sich gut zu unterhalten, auch wenn es ab und zu recht blutrünstig/bluig ist. Trotzdem das Buch ist kurzweilig und ich mag die Art der Autorin. Ich habe ja schon die Minis von ihr auf ihrer Homepage gelesen und war froh, als endlich ein Buch herauskam.Anders als mainstream? Hier ist es :) - klare Kaufempfehlung von mir

  • Amazon Kunde
    2020-03-23 15:42

    Voller Begeisterung und begierde das Ende zu erfahren, habe ich dieses Buch regelrecht verschlungen. Die Autorin schafft es auf humoristisch, sarkatische Weise einen zu verzaubern. Der Tod wird zu einem freundlichen Spießgesellen, der einen dazu einlädt zu schmunzeln. Das nächste Werk dieser Autorin, liegt schon bereit. Ich bin schon sehr erfreut es anzugehen.

  • Amazon Kunde
    2020-03-29 11:47

    Ein fantastisches Buch. Erheiternde und schön über drehte Geschichten versetzen in eine gute Stimmung und lassen mit einem besonderem Charme und Leichtigkeit uns dem Alltag entfliehen. Lorai windet sich mit ihrer Schlagfertigkeit durch manche Gefahren.

  • Anna Esser
    2020-03-11 14:39

    Der Tod kommt krass! Und das ist nur der Anfang!"Endlich tot, dachte Lorai zufrieden, als sie sterbend von der Kloschüssel kippte. Doch die Alte freute sich zu früh." Auf dieses Buch habe ich lange gewartet. Le. Alex Sax ist eine ungewöhnliche Autorin mit einer ganz eigenen Stimme. Schon ihre Minis haben bestens unterhalten, überrascht und schockiert. Lorai, ihr erster Roman, ist originell, ungewöhnlich, böse und teilweise ein wenig eklig. Die bildreiche Sprache und die ungewöhnlichen Episoden aus Lorais Leben lassen einen erschauern ... Ich freue mich auf mehr!