Read Die Kunstvermittlerin Hanna Bekker vom Rath: Die Anfaenge des Frankfurter Kunstkabinetts Hanna Bekker vom Rath- 2., ueberarbeitete Auflage by Ulrike Fuchs Online

die-kunstvermittlerin-hanna-bekker-vom-rath-die-anfaenge-des-frankfurter-kunstkabinetts-hanna-bekker-vom-rath-2-ueberarbeitete-auflage

Das Buch behandelt einen Ausschnitt aus dem Leben der Hanna Bekker vom Rath, die eine herausragende Persnlichkeit des kulturellen Nachkriegsdeutschlands und brillante Kunstvermittlerin war und mit ihrem Frankfurter Kunstkabinett und in ihrem legendren blauen Haus in Hofheim am Taunus Geschichte schrieb Die fr ihre Zeit beraus emanzipierte Art, mit der Hanna Bekker vom Rath den Repressalien des nationalsozialistischen Kunstdiktates trotzte und sich fr die als entartet gebrandmarkte, expressionistische Kunst auch ber den Krieg hinaus einsetzte, brachte die Autorin innerhalb ihrer journalistischen Ttigkeit auf die Spuren dieser couragierten Frau....

Title : Die Kunstvermittlerin Hanna Bekker vom Rath: Die Anfaenge des Frankfurter Kunstkabinetts Hanna Bekker vom Rath- 2., ueberarbeitete Auflage
Author :
Rating :
ISBN : B076FC3QG8
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften Auflage 2 6 Januar 2015
Number of Pages : 578 Pages
File Size : 764 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Kunstvermittlerin Hanna Bekker vom Rath: Die Anfaenge des Frankfurter Kunstkabinetts Hanna Bekker vom Rath- 2., ueberarbeitete Auflage Reviews

  • C.S.
    2020-03-29 01:10

    Dieses Buch ist in einer angenehm verdichteten Sprache geschrieben. Es ist eine Biographie über die Kunstvermittlerin Hanna Bekker vom Rath und die Anfänge des Frankfurter Kunstkabinetts -aber nicht nur.Daneben schildert es auf hervorragende Weise die enormen Einschränkungen und menschenverachtenden Aktionen während des 3. Reichs in Bezug auf die sog. "entartete Kunst" und die Personen, die diese Kunst produzierten, sowie die jüdischen Künstler.Ebenso wird deutlich, wie wichtig für uns Menschen Kunst ist, da die Menschen nach dem Krieg -trotz der bestehenden katastrophalen Versorgungslage und dem damit verbundenen Hunger- auch solch einen großen Hunger nach jeder Art Kultur verspürten.Auch die Diskrepanz zwischen der Lebenssituation innerhalb der Ruinen der Städte und dem Willen, wieder zu einer gewissen Form von Normalität zurückzugelangen, wird beim Lesen dieses Buches sehr deutlich.Gerade für die nach dem 2. Weltkrieg Geborenen gibt es Einblicke in unsere Vergangenheit, die sehr unüblich und darum umso interessanter sind.Es zeigt auch, wie wichtig Freiheit, Demokratie und wirkliche Rechtsprechung sind; Dinge, an die wir uns schon so gewöhnt haben, dass wir ihren Wert gar nicht mehr wirklich registrieren -aber über dieses Buch eindringlich vermittelt bekommen.So ist es bei weitem nicht nur ein Buch für Kunstinteressierte.Aus allen diesen Gründen gebe ich 5 Punkte.Zusätzlich hätte ich mir -wegen meiner persönlichen eingeschränkten Kunstkenntnisse- einige Beispielbilder der angesprochenen Künstler zur Veranschaulichung gewünscht.Insgesamt: Das Buch ist unbedingt lesenswert!!