Read Das Insekten-Kochbuch by Folke Dammann Online

das-insekten-kochbuch

Frittierte Heuschrecken mit Chili, gerstete Mehlwrmer auf Kruterbett, Grillen mit Honig und Sesam, feine Buffalowurm Pralinen Das sind nur einige Kostproben aus diesem Buch, die zeigen, dass Insekten berraschend gut schmecken nussig, wrzig, einfach lecker Nicht umsonst gelten sie in vielen Lndern der Welt als Delikatesse und stehen bei ber zwei Milliarden Menschen auf dem Speiseplan Und auch in Europa ist man gerade dabei, das Potenzial von Speise Insekten, die man im Internet und in ausgesuchten Feinkostlden kaufen kann, zu entdecken Denn sie sind reich an Proteinen, Vitaminen und Ballaststoffen und was ihre Aufzucht betrifft, besonders klimafreundlich....

Title : Das Insekten-Kochbuch
Author :
Rating :
ISBN : B01K13XRF0
ISBN13 : -
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Franckh Kosmos Verlags Gmbh Auflage 1 14 September 2016
Number of Pages : 262 Pages
File Size : 599 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Insekten-Kochbuch Reviews

  • Florian Robens
    2020-01-31 08:55

    Die Rezepte hier drin laufen leider alle auf "in Butter anbraten und über irgendwas drücberstreuen" raus. Vielfalt und Kreativität ist leider nicht zu erkennen. Beschreibungen selbst und Bilder sind gut, aber der Inhalt ist gering.

  • Georgius Sabellicus
    2020-02-18 08:43

    ... jedoch nur für jene, die sich für Insekten und ihre vielfältige Zubereitung begeistern können, Wer Insekten mag, wird dieses wirklich gute und informative Werk mögen.

  • Martin
    2020-02-21 05:45

    Super schnelle Lieferung!Wir werden eine Insektenzucht für den Eigenbedarf aufbauen und diese Rezepte dienen ein wenig als Motivation und Grundlage für die Verarbeitung. Eine schöne Lektüre für jeden Interessierten!

  • Boris Störtebecker
    2020-02-21 03:26

    Artikel wie beschrieben, alles bestens.

  • Bdsn
    2020-02-04 09:27

    Schönes Buch. Anhand der guten Rezepte findet man schnell ein Gericht, in dem sich die alternative Proteinquelle einbauen lässt. Alles in allem ein interessantes und hübsches Kochbuch, dass man auch gut mal verschenken kann.

  • Christian sigl
    2020-02-15 04:27

    Das Insekten Buch kann ich jeden Hobby Koch Empfehlen's und ist sehr Klasse ! Hier sehr Ihr wie man die Insekten Vorbereitet und viele Rezepte .

  • Ralle Rallinski
    2020-02-07 03:44

    Zugegeben, ich bin schon seit längerer Zeit aus persönlichen Gründen an dem Thema Nahrungs-Insekten als alternative Proteinquelle interessiert, aber ich war anfangs wie auch viele andere in meinem engeren Umfeld ziemlich skeptisch beim Anblick von "freundlich hereinschauenden" Heuschrecken und Mehlwürmer.Ja gut - am mütterlichen Essentisch gab es in der Regel keine Insekten - woher sollte auch der Appetite auf die Krabbeltierchen kommen. ;)Was mit einer Mutprobe unter Freunden durch ein paar Kostproben von Buffalowürmer und Heuschrecken begann, führte in meinem Falle zu diesem Buch. Durch den Kauf einiger Insektenprodukte wurde ich auf den Autor aufmerksam und weil die Mutprobe an einem heiteren Abend unter Freunden erfolgreich und zur Überraschung aller Beteiligten -sehr positiv - stattgefunden hatte, lag es nah demnächst zum Insekten-Kochabend einzuladen. Dieser wurde dank der einfach nach zu kochenden Rezepte sehr spaßig und damit ein voller Erfolg.Das Buch selbst erschien zu meiner Überraschung über den Kosmos Verlag, den ich zuletzt in Kindheitstagen wahrgenommen hatte.Daher ist es kein Wunder, dass man für die knapp 20€ ein sehr hochwertiges Exemplar erhält, welches meiner Meinung nach sehr liebevoll - besser gesagt möglichst appetitlich- gestaltet ist. Schöne Bilder zu den dazugehörigen Rezepten verschaffen einen guten Eindruck über die Speisen, der zugegeben durch der Anblick von Insekten auf dem Teller wohl immer etwas ungewohnt bleiben wird.Aber letztendlich sind die Rezepte einfach und können ohne riesige Erfahrung nachgekocht werden. Wir wählten an dem besagten Abend drei Speisen gemäß eines Menüs aus und probierten mutig und mit einer Menge Spaß die für uns neuen Speisen. Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass Insekten für uns wohl gegenwärtig noch nicht zum Alltagsessen werden, aber wir sie nun allesamt als eine besondere Alternative zum bestehenden heimatlichen "Koch - 1 Mal 1's" ansehen.Mir persönlich gefallen die Buffalowürmer besonders als Zugabe zum grünen Salat, weil sie zum einen etwas kleiner sind und zum anderen durch eine nussige Note wirklich gut in die tägliche Ernährung hinzugefügt werden können. Somit lag es auch nah, dass diese kleinen Proteinquellen auch lecker zu Süßspeisen wie die von uns getesteten Nuss-Toffee's aus dem Kochbuch waren.Am vorweg genannten Esstisch meiner Mutter hat mittlerweile das Kochen mit Insekten für eine gehörige Überraschung gesorgt und wurde ebenso spaßig wie natürlich auch skeptisch ausprobiert. Das Geschmacksergebnis wurdet im "heimischen Kochdialog" für gut befunden. Letztlich stellt man fest, dass wenn es um Insekten als Nahrungsquelle geht, schnell das gute alte Sprichwort "Was der Bauer nicht kennt das ..isst er nicht." fällt. Aber die Mutigen wurden in diesem Falle eines besseren belehrt und mit gutem Essen versorgt. ;)Für mich hat sich die Investition gelohnt. Das Kochen mit Insekten macht spaß und sorgt vor allem durch den Anblick für Abwechslung auf dem Teller. In lustigen Kochrunden wurde meine Skepsis gegenüber der Ernährung mit den Krabbeltierchen beseitig und im nächsten Asienurlaub wird sicher auch mal wieder etwas mehr Mut beim Probieren von regionalen Spezialitäten dabei sein!

  • Dickkopp Redaktion
    2020-02-18 08:34

    Das Insekten-KochbuchMan hört ja immer wieder von den seltsamsten Dingen, die wir Menschen in unserer Küche in die Pfanne, den Kochtopf oder in die Schüssel werfen. In manchen Regionen völlig normal, in anderen dreht sich einigen beim Gedanken daran vielleicht der Magen um.Nun ja, Essen ist und bleibt Geschmackssache, doch vielleicht kann man mit einem Kochbuch wie diesem auf einige anregende und exotische Ideen kommen.Folke Dammann und Nadine Kuhlenkamp haben sich als Autoren zusammengetan und eine Sammlung an Rezepten zusammengetragen, die alles andere als Deutsche Hausmannskost sind. Außerdem finden sich in dem Buch auch viele interessante Informationen über die Insekten, was eine solche Ernährung für Vorteile hat und noch einiges mehr.Auf der Einkaufsliste könnten da zum Beispiel Mehlwürmer, Heuschrecken, Zophobas oder allerlei anderes Getier stehen.Die Rezepte sind einfach nachzukochen, es gibt viele farbenfrohe und hilfreiche Bilder, von denen man sich leiten lassen kann und zu jedem Gang verschiedene Ideen.Eine Einladung zu einem kulinarischen Abenteuer – aus dem Kosmos-Verlag.128 Seiten