Read Geschäftsmodelle entwickeln: 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator by Oliver Gassmann Online

geschftsmodelle-entwickeln-55-innovative-konzepte-mit-dem-st-galler-business-model-navigator

Basierend auf erfolgreichen Mustern in anderen Industrien lsst sich die eigene Geschftslogik revolutionieren ber 90 Prozent aller Geschftsmodellinnovationen sind Rekombinationen aus 55 Geschftsmodellmustern In diesem Werk werden diese Muster praxisorientiert vorgestellt und konkret gezeigt, wie sich mithilfe des praxisbewhrten St Galler Business Model Navigators innovative Geschftsmodelle identifizieren und entwickeln lassen Eine Landkarte aller Geschftsmodelle liefert einen guten berblick und erlaubt die Einordnung der eigenen Industrie.Die 55 Geschftsmodelltypen, die hier identifiziert und beschrieben sind, sind ein ausgezeichneter Baukasten fr unsere eigene Geschftsmodellentwicklung, insbesondere fr unseren Zukunftspfad im Internet der Dinge Dr Heinz Derenbach, CEO of Bosch Software Innovations Die Welt in 55 Geschftsmodellen Im ersten Augenblick unvorstellbar, ab dem zweiten Augenblick eine unglaubliche Inspirationsquelle, um das eigene Geschftsmodell zu innovieren und erfolgreich in die Zukunft zu tragen Eine Pflichtlektre Bernhard Klein, Director of Brand, Vienna Tourist BoardThe Business Model Navigator demonstrates impressively that sustainable innovation is not created by inspiration alone, but can and should be approached systematically building on shared experience and based on data Dr Ralf Schneider, Group CIO, AllianzWie wrde der CEO von mein Geschft fhren Welche neuen Kundensegmente wrde Robin Hood an meiner Stelle erschlieen Der St Galler Business Model Navigator ermglicht aus der eigenen Branchenlogik auszubrechen und macht damit den Weg frei fr ein Feuerwerk neuer Ideen.Wolfgang Rieder, Managing Partner, Head of Advisory Switzerland, PricewaterhouseCoopersThe St Gallen Business Model Navigator offers a great opportunity to challenge our habitual thinking concerning business models and revenue generation.Dr Ian Roberts, CTO, BhlerMit dem Business Model Navigator sind wir in der Lage, das Geschftsmodell als Ganzes zu begreifen und am kompletten System zu arbeiten Die St Galler Methodik bringt nicht nur Ergebnisse, sondern erweitert auch den Mindset Daniel Sennheiser, President Strategy and Finance, Sennheiser...

Title : Geschäftsmodelle entwickeln: 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator
Author :
Rating :
ISBN : B01GFZHABK
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Carl Hanser Verlag GmbH Co KG 6 Juni 2016
Number of Pages : 196 Pages
File Size : 763 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geschäftsmodelle entwickeln: 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator Reviews

  • m
    2020-01-27 19:19

    Das Buch gibt einen Überblick über die "klassischen" Geschäftsmodelle hinweg.Die Vielfalt hilft dabei, seine eigenen Geschäftsideen zu ergänzen oder sich einen simplen, frischen Input zu verschaffen.Wer sich allerdings bereits intensiver mit dem Thema beschäftigt hat, wird hier auch viele Kapitel überspringen können, da bereits bekannt.Dennoch möchte ich das Buch weiterempfehlen, da es Denkanstöße hinsichtlich des eigenen Geschäftsmodells geben kann.

  • Ben Stoner
    2020-02-11 16:29

    Bin absolut zufrieden, verwende es als Nachschlagewerk und lese immer wieder gerne hinein. Kann ich nur jedem empfehlen. Gehört zur fixen Ausstattung

  • Nordlicht
    2020-02-06 23:12

    Der Autor zeigt an zahlreichen Beispielen, wie unterschiedliche Muster für Geschäftsmodelle in anderen Branchen abgekupfert werden. 55 Geschäftsmodellmuster wurden identifiziert und verfolgt, welche Unternehmen sich diese zu eigen gemacht haben. Das Buch ist leicht verständlich und regt dazu an, über sein eigenes Geschäftsmodell nachzudenken.

  • E.
    2020-01-20 19:18

    Ideen zu entwickeln und diese in die Tat umzusetzen sind zwei paar Schuhe, die hier toll beschrieben werden und Anwendung finden können.

  • Sandy
    2020-01-30 20:19

    ideal wenn man neue Vertriebs- und Marketingideen sucht!Innovative Geschäfts-modelle für innovative Produkte - die müssen Sie schon selber mitbringen.

  • Eberhard Spahlinger
    2020-02-01 18:26

    Sachliche Bewertung der GeschäftsmodelleFundierte Kenntnisse sind sichtbar.Orientierung an der Praxis.Ich empfehle es weiterViel Spaß beim Lesen

  • Reinard
    2020-02-09 17:18

    Ich habe mit das Buch gekauft, weil wir es im Unternehmen in einem Trainings-Workshop zunächst besprechen und danach praktisch anwenden wollen.Die Einleitung habe ich als recht gelungen empfunden: Elegante Formulierungen, prägnante Aussagen - sprich: kurzweiliges Lesen trotz "trockener" Materie. Die nachfolgenden Erklärungen im Buch zum Vorgehen bei der Erarbeitung neuer Businessmodelle, wird schon ein wenig holpriger. Ab und an findet man plötzlich Schlampigkeitsfehler, die Erklärungen wiederholen sich teilweise (wie auch die Wörter), und die Aussage verbirgt sich oft unter langatmigen Sätzen mit teils geringem Wert. Manches Praxisbeispiel für ein besonders gelungenes oder misslungenes Businessmodell endet in der Aussage, dass das Produkt ein Flopp war (nun, Produktinnovation will auch gelernt sein, ist aber nur ein entfernter Verwandter der Businessmodell-Innovation, wie auch die Autoren selbst eingangs erklären).Hier scheint es offensichtlich einen Wechsel bei den Autoren gegeben zu haben.Grundsätzlich kann man das Buch aber dennoch empfehlen, auch wenn man im Verlauf des Lesen ab und an enttäuscht wird.Als Zielgruppe für das Buch würde ich aber eher Absolventen z.B. technischer Studiengänge angeben, als solche von Wirtschaftswissenschaften, o.ä. Letztgenannte werden sich beim Lesen vermutlich langweilen.

  • Herbert Smetan
    2020-02-02 20:07

    Ich fand das Buch wenig hilfreich. Hier wurde nach Nischen gesucht, die nach der Veröffentlichung des Buches rasch besetzt sein sollten. Die Frage, was kann ich gut, wo liegen meine Stärken kam dabei fast nicht vor. Ein Market-Pull-Prinzip mit dem nicht jeder erfolgreich werden kann. Bestenfalls Generalisten.