Read Die Backup-Männer: Ein McCorkle-und-Padillo-Fall (Ross-Thomas-Edition) by Ross Thomas Online

die-backup-mnner-ein-mccorkle-und-padillo-fall-ross-thomas-edition

Nachdem Padillo, McCorkles Geschftspartner der gemeinsamen Bar, von seiner Geheimdienst Vergangenheit eingeholt wird und kurz darauf ein ehemaliger Kollege Padillos in McCorkles Wohnung tot aufgefunden wird, bleibt dem Duo keine Wahl Es gilt, den zuknftigen Knig des lreichen arabischen Staates Llaquah zu beschtzen Auf dem Weg zum entscheidenden Treffen mit den l Gesellschaften entwickelt sich dabei ein erbitter ter Kampf um Leben und Tod....

Title : Die Backup-Männer: Ein McCorkle-und-Padillo-Fall (Ross-Thomas-Edition)
Author :
Rating :
ISBN : B019ZDH7LC
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Alexander Verlag Berlin Auflage 1., Erste vollst ndige deutsche 1 Oktober 2012
Number of Pages : 274 Pages
File Size : 999 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Backup-Männer: Ein McCorkle-und-Padillo-Fall (Ross-Thomas-Edition) Reviews

  • Krimi-Vielfraß
    2020-03-23 14:18

    Nach  und  schickt der amerikanische Autor Ross Thomas mit diesem Roman seine beiden Helden Mac McCorkle und Michael Padillo in ihr drittes Abenteuer. Es ist nicht zwingend erforderlich die beiden Vorgängerkrimis zu kennen, um das hier vorliegende Buch zu verstehen, aber hilfreich ist es dennoch allemal. Denn der Leser, der mit den beiden ersten Krimis vertraut ist, kann mit den Charakteren, und zwar nicht nur mit dennen der beiden Hauptakteure, mehr anfangen.Das Geschehen in diesem dritten McCorkle-Padillo-Thriller ist recht übersichtlich gestaltete. Im Großen und Ganzen geht es darum, daß Padillo und McCorkle einen jungen arabischen König von New York nach San Francisco eskortieren sollen, damit dieser dort einen einträglichen Vertrag unterschreiben kann. Doch natürlich versuchen zwei bösartige Gesellen, die Padillo bereits aus seinem früheren Agentenleben kennt, den König und seine Begleiter zu töten. Klingt alles ziemlich simpel und wie gesagt, viel mehr hat die Handlung dann auch tatsächlich nicht zu bieten. Auch am Ende des Romanes wartet nur eine kleine Überraschung, wenn auch recht gut in Szene gesetzt, auf den Leser. Nun ja, alles in allem halt nicht der ganz große Wurf, aber da das Buch mit knapp über 240 Seiten auch recht überschaubar gehalten ist, ist es eine kurzweilige und somit in seiner Gesamtheit auch gut unterhaltende Lektüre.Fazit: Das bisher schwächste Buch aus der McCorkle-Padillo-Reihe, aber dennoch natürlich empfehlenswert, weil Thomas wirklich richtig gut schreiben kann.

  • Dirk
    2020-04-07 07:55

    Der bisher schwächste Ross-Thomas-Roman in der Reihe der Neuveröffentlichungen. Der Autor übertreibt diesmal beim Plot, welcher arg konstruiert wirkt. Trotzdem ist auch dieses Buch amüsant, lesenswert und deutlich besser als die meisten anderen Thriller....