Read Mike`s Desire by Marcel Duval Online

mike-s-desire

Er heit Mike, ist 27 und lebt in London Wer Toy Boy Diaries gelesen hat, kennt ihn aus seiner dortigen Nebenrolle auch unter dem Namen der Bulle und nein, er ist kein Polizist.Doch in dieser Geschichte spielt er die Hauptrolle Es geht um sein Verlangen, um eine Leidenschaft, die er eher zufllig kennenlernt und deren Entdeckung fr ihn nicht einfach zu akzeptieren ist.Anmerkung des Autors Es handelt sich hier um keine Gay Romance Diese Geschichte fllt wohl eher in den Bereich Einhandliteratur, denn es kommt zu sehr detailliert beschriebenen Sex Szenen....

Title : Mike`s Desire
Author :
Rating :
ISBN : B018F5PS76
ISBN13 : -
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 380 Pages
File Size : 793 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mike`s Desire Reviews

  • eine Kundin
    2020-04-01 06:37

    Das zweite Buch über Gays.Das kann süchtig machen und ich erwarte schon mit Spannung das dritte Buch. Einfach nur Geil !!!

  • astrid - Das Lesesofa
    2020-03-03 07:32

    Dies ist das zweite Buch des Autors Marcel Duval und es kommen Personen aus dem ersten Buch "Toy - Boy Diaries" vor, ist aber trotzdem eigenständig.KlappentextEr heißt Mike, ist 27 und lebt in London. Wer Toy-Boy Diaries gelesen hat, kennt ihn aus seiner dortigen Nebenrolle auch unter dem Namen der Bulle und nein, er ist kein Polizist.Doch in dieser Geschichte spielt er die Hauptrolle. Es geht um sein Verlangen, um eine Leidenschaft, die er eher zufällig kennenlernt und deren Entdeckung für ihn nicht einfach zu akzeptieren ist.MeinungWieder eine tolle Geschichte von Marcel Duval, der einen tollen, fließenden Schreibstil hat, der das Lesen zu einem wahren Vergnügen macht. Die expliziten Szene sind toll und sehr erotisch geschrieben und auch die Story ist wirklich schön.Für alle, die es gerne härter mögen und gerne Gay lesen, kann ich diese Geschichte nur empfehlen.

  • Kleiner Kolibri
    2020-03-04 09:41

    Er heißt Mike, ist 27 und lebt in London. Wer Toy-Boy Diaries gelesen hat, kennt ihn aus seiner dortigen Nebenrolle auch unter dem Namen der Bulle und nein, er ist kein Polizist.Meine Meinung:Mir haben schon die Toy Boy Storys von Marcel Duval sehr gut gefallen. In "Mike`s Desire" legt er noch einmal nach.Es ist noch heißer, und der Schreibstil ist gewohnt flüssig sowie sehr bildhaft. Was in diesem Fall dazu führt, dass man(n) / Frau,eine ziemlich genaue Vorstellung von dem Gelesenen bekommt. Mich als Frau hat es beim lesen jedenfalls nicht kaltgelassen.Im Gegenteil...Wer Lust auf eine gute Gay Story, mit wirklich "anregend" geschilderten expliziten Szenen hat, sollte unbedingt zugreifen und eine Hand dabei frei haben.

  • Amazon Kunde
    2020-03-13 08:40

    Wer das Buch Mike's Desire kauft, bekommt genau das geboten was der Titel aussagt.Der Leser wird Zeuge von Mike's Verlangen nach Sex ... nach Männern ... nach Schwänzen. Am besten alles noch schön unverbindlich und der gayle Himmel hängt voller seufzender Geigen.Mike führt uns in die Welt der Sauna ... Nimmt und mit in einen Underground-Club und zum Schluß lässt er uns teilhaben an einer Session, die sogar ihm eine neue Superlative eröffnet.Wer also auf der Suche nach einem erotischen Buch mit explitziten Sexszenen ist, der ist hier richtig. Für den gilt: Sofortiger Zugriff.

  • Kindle-Kunde
    2020-03-13 14:34

    Diese Vorstellungen des Sex faszinierte mich immer wieder. Wer so etwas mag sollte dieses Buch lesen und selber urteilen. In meinen Augen ist die Geschichte gut geschrieben.

  • Silke Witt
    2020-03-24 06:36

    Mike`s Desire ist das zweite Buch von Marcel Duval, ist ein direkter Nachfolger von Toy Boy, kann aber auch gelesen werden, ohne Toy Boy zu kennen.Mike ist ein knallharter Top, der sich nie auch nur vorstellen könnte, was anderes zu sein. Aber dann ein Clubbesuch und er kommt ins grübeln und seine Gedanken kreisen. Soll er oder soll er das nicht mal ausprobieren ? Und warum grade jetzt ?Wird er sich drauf einlassen ? Kann er seinen inneren Top unterdrücken oder ist er in Wirklichkeit gar kein Top ?Lest es selbst, denn ich möchte hier nicht zu viel verraten.Für alle, die Toy Boy gut fanden, das hier ist ein noch viel besseres Buch.Noch heißer.Ich fand das Buch ist einfach nur Klasse, supergut geschreiben und die Story ist spitze.Von mir gibts es eine klare Kauf-und-Leseempfehlung..

  • Püppi
    2020-03-11 07:55

    Wow...Zuerst einmal ist das ein richtig tolles Cover... Es fällt auf und passt suuuuper zu der Story... TopZur Story sag ich nix...;)Aber auch beim zweiten Buch hat Marcel eine richtig heiße Story geschrieben...Romantik sucht ihr hier vergebens, den es geht einfach nur heiß her und dabei nimmt der Autor auch hier, kein Blatt vor den Mund ;)Mike ist einfach nur hot und schon in Toy Boy war er mir sympathisch... ich bin sehr froh dass er eine eigene Story bekommen hat... ;)Aber lest selbst...Wen es nicht stört dass hier nicht lange um den heißen Brei geredet wird, der wird Mike lieben..

  • IchmagguteBücher
    2020-03-21 12:32

    Romantik ....wird hier vergeblich gesucht.Erotik .... wer auf die härtere Gangart steht, ist hier genau richtig.Dominanz .... wird hier groß geschrieben.Sexuelle Befriedigung .... wird gesucht und gefunden.Ein rundum gelungenes Buch und für alle absolut lesenswert, wenn man auf harte Gayerotik steht.Cover: Absolut gelungen und passend.Geschichte: Nichts für Leute, die auf Blümchensex und Romantik stehen.