Read Die Eden-Seuche: Ein apokalyptischer Militär-Thriller (Seuchenkriege-Serie 0) by David VanDyke Online

die-eden-seuche-ein-apokalyptischer-militr-thriller-seuchenkriege-serie-0

Als Afghanistan Veteran Daniel Markis in seinem Haus bewaffnete Eindringlinge vorfindet und eine Schieerei einsetzt, muss er erstaunt mit ansehen, wie die Wunden einer Frau vor seinen Augen verheilen Was macht diese Frau so besonders Bald erfhrt er das Geheimnis Ein Wunder der Wissenschaft, lange vergessen und verloren geglaubt seit dem Untergang der Sowjetunion, wurde wieder entdeckt und es wird die Welt fr immer verndern Als Daniel bemerkt, dass das Militr diese gentechnologische Erfindung als Waffe einsetzen will, wendet er sich an seine ehemaligen Kameraden, um die Frau zu finden und den Plan der Regierung zu durchkreuzen.Ein Action reicher Militr SciFi Thriller vom amerikanischen Bestseller Autor David VanDyke.Dieser apokalyptische Science Fiction Thriller wird die Vorstellungskraft von Lesern fesseln, die rasante Action Abenteuer lieben Keine Zombies kamen in der Produktion dieses Buchs zu Schaden Es kommen berhaupt keine Zombies darin vor Im Ernst Dies ist kein Zombie Buch.Die Seuchenkriege Serie, eine futuristische Militr Thriller Serie, beginnt in der heutigen Zeit mit einem Mann und einer Frau, die vom Schicksal zusammengefhrt und dazu auserwhlt wurden, die Welt ein fr alle Mal zu verndern Die Serie entfhrt den Leser in eine immer trostlosere Zukunft voller Turbulenzen, Kampf und Krieg, gekennzeichnet von den Tiefen des Bsen und den Hhen selbstloser Opferbereitschaft Seuchen, geheime Technologien und auerirdische Einmischung bilden die Leinwand, vor der Helden und Schurken um die Kontrolle ber das Schicksal der Menschheit kmpfen.Folgende Bcher sind bereits auf Deutsch erscheinen Seuchenkriege Serie Die Eden Seuche Reapers Rennen Skulls Schatten Der Eden Exodus Apocalypse in Austin Drohung im Dunkeln Die Dmonenseuchen Die Toddesseuche Brennpunkt Orion Der Cyborg Krieg Ankunft des Zerstrers Schmiede und StahlStellar Conquest Serie Raumschiff Conquest Desolator Conquest Taktik der Conquest Conquest und Erde Conquest und Imperium...

Title : Die Eden-Seuche: Ein apokalyptischer Militär-Thriller (Seuchenkriege-Serie 0)
Author :
Rating :
ISBN : B0147XFQV8
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Reaper Press LLC 2 Oktober 2015
Number of Pages : 178 Pages
File Size : 585 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Eden-Seuche: Ein apokalyptischer Militär-Thriller (Seuchenkriege-Serie 0) Reviews

  • Walter
    2020-02-13 23:31

    Kriegsveteran Daniel leidet an einer posttraumatischen Belastungsstörung und kann "die Schlange" in seinem Kopf nur mittels Pillen bekämpfen.Als er eines Tages zwei bewaffnete Eindringlinge in seinem Haus vorfindet, tötet "die Schlange in ihm" einen von ihnen. Dessen Partnerin Elsa wird angeschossen, erholt sich jedoch überraschend schnell von ihren Verletzungen und teilt Daniel mit, dass sie ihn rekrutieren wollten...aber für was eigentlich? Noch bevor er eine befriedigende Antwort erhalten hat, gelingt ihr zunächst die Flucht.Mit Hilfe seines Waffenbruders Zeki und seiner Freunde kann er sie ausfindig machen und erfährt von ihr die "schreckliche" Wahrheit, denn sie ist mit einer heilbringenden Seuche infiziert ......Wow, was für ein ausgeklügelter und hervorragend geschriebener Thriller, der mich nicht nur wunderbar unterhalten hat, sondern auch sehr spezielle ethische Fragen aufwirft. Der Umgang mit ihnen wird dem Leser sehr ausführlich und sensibel nähergebracht, sodass ich die Handlungen der Protagonisten, die sich dadurch ergeben, zu jeder Zeit nachvollziehen konnte.Erzählt wird abwechselnd aus Davids und Elsas Perspektive in der dritten Person.Der Roman ist äußerst actionreich und spannend, enthält viel Insiderwissen was militärische Strategien betrifft und wartet zudem noch mit glaubwürdigen und gut gezeichneten Charakteren auf, mit denen ich jederzeit mitfiebern konnte.Was mich aber am meisten beeindrucken konnte war die innovative und, zumindest für mich, völlig neue Idee hinter der Geschichte.****** Achtung Spoiler*******Bei dem Wort "Seuche" dachte ich, trotz Hinweis im Klappentext, erstmal an die im Moment so beliebten Zombie Geschichten, bzw an Ebola etc...Aber weit gefehlt, die sogenannte Seuche wäre tatsächlich eine EDEN Seuche, die auf den ersten Blick geradezu paradiesisch wäre, müssten nicht gleichzeitig die unvermeidlichen Konsequenzen berücksichtigt werden. Eine Welt, in der es keine Krankheit mehr gibt, der Libido verstärkt wird, man essen kann ( sogar muss) so viel man will ohne zuzunehmen - irgendwann würde die Welt an ihre Grenzen stoßen - immer mehr und nahezu unsterbliche Bewohner mit immer größeren Nahrungsbedarf würden die Ressourcen unseres Planeten sehr schnell an ihr Limit und darüberhinaus bringen....***** Spoiler Ende********Es handelt sich, laut Kurzbeschreibung, bei diesem Thriller um den Auftakt einer Reihe. Dennoch kann man diesen Thriller lesen, ohne ungeduldig auf eine Fortsetzung zu warten. Er ist in sich abgeschlossen, beinhaltet KEINEN Cliffhanger, sondern macht lediglich Lust auf weitere Bände der Reihe.Dennoch habe ich auch ein bisschen Kritik:Der Roman ist sehr gut und flüssig geschrieben, aber ein bisschen schlampig lektoriert, bzw formatiert. Es fehlen Leerzeichen zwischen den Wörtern, oder Buchstaben generell, an manchen Stellen sind auch einige zu viel und hin und wieder musste ich einen Satz zweimal lesen, um ihn verstehen zu können.Das hätte eigentlich unweigerlich zu einem Punkteabzug geführt: Aber die Geschichte selbst hat mich von den Socken gehauen, sie ist dermaßen gut und außergewöhnlich, dass ich gerne darüber hinwegsehe. Ich habe mir sogar die Nacht zum Tag gemacht, weil ich nicht mehr aufhören konnte, bis das Buch zu Ende war - hat mir den folgenden Tag nicht gerade leicht gemacht ;-).Fazit: ein sehr empfehlenswertes und gut geschriebenes Buch, das meines Erachtens zu Recht " Halbfinal Gewinner des Best Indie Awards 2013" wurde.

  • Gerch_I
    2020-01-24 05:34

    Ich hatte eigentlich mit der Stellar – Conquest – Serie das Lesen begonnen.Nachdem ich hier auf den neuesten Band warte, hatte ich beschlossen am Anfang mit der Seuchenkriege Serie das Lesen zu beginnen um den kompletten Handlungsstrang zu kennen.Was mich etwas irritiert hatte ist, dass die Serie mit Band 0 beginnt und nicht mit 1. Also hier darauf achten, nicht in der Mitte zu beginnen.Auf den Inhalt möchte ich jetzt nicht im Detail eingehen, da das wichtigste eh in der Amazon Zusammenfassung beschrieben ist und ich das Ende nicht spoilern will.Was ich etwas schade finde, dass nicht wirklich erklärt wird, woher das Virus ursprünglich kam, aber das folgt ja vielleicht noch im Handlungsstrang.David VanDyke, hat einen flüssigen Schreibstiel, der von Anfang an Spannung aufbaut und nicht über viele Seiten langweilt und erst zum Ende hin spannend wird. Die Übersetzung durch Frank Dietz liest sich gut.Die Romane sind jetzt nicht sehr hochtrabend, sondern einfach und leicht geschrieben. Der Stil erinnert mich etwas an die Romane von Jack Campbell. Genau das Richtige ums sich nach Feierabend zu entspannen.Ich freue mich schon auf den nächsten Band.

  • Gambach01
    2020-02-05 01:33

    Auf Grund der vielen positiven Rezensionen habe ich mir den ersten Band der "Seuchenkrieg-Serie" zugelegt. Ich hatte eine spannende, in sich schlüssige Umsetzung einer interessante Idee (ein Virus, der Wunden heilt und Böse ausmerzt) erwartet, was durch die vielen positiven Bewertungen noch verstärkt wurde.Leider ließ die Umsetzung dieser an sich sehr interessanten Idee, die hinter dem Szenario des Romans steckt, doch zu wünschen übrig. Zu verworren ist die Handlung, zu viele Ungereimtheiten machen einen flüssigen Handlungsablauf praktisch unmöglich. So zieht sich der Roman in die Länge, hat in meinen Augen mehr Tiefen als Höhen und mach die Spannung, die ab und an aufkommen will, durch die sehr hölzern wirkende Beschreibung der Hauptpersonen völlig zu Nichte.Das ist eigentlich schade, denn, wie gesagt, die Idee hinter dem Roman ist nicht schlecht. Zudem liest er sich flüssig und ziemlich gut lektoriert.Aber vielleicht werden die weiteren Romane der Serie besser.

  • LinCom
    2020-01-26 04:21

    Diese Serie darf und kann jeder SF Fan lesen. Der Titel hört sich nach Zombie und Endzeitkrime an. Weit gefehlt. Eigentlich genau das Gegenteil. Es beginnt für die Erde und die Menschen nur ein weiterer Schritt in der Evolution. Und wo sich was verändert, wollen die ewig gestrigen und mächtigen halt ihren Status Quo halten. Koste es was es wolle. Die Zukunft lässt sich aber nicht so leicht aufhalten. Und daher: Wo gehobelt wird, fällt Späne.Ich lese gerade den kompletten 11 Bände und bin schon beim 9. Teil. Einfach tolle Entspannung für 1-2 Urlaube und die Zeit dazwischen.