Read Die 13. Plage: oder Wessen Brot ich esse by Ulrich Hinse Online

die-13-plage-oder-wessen-brot-ich-esse

Die 13 Plage der Menschheit das ist der internationale Terrorismus heute.Um seine groe Liebe Jenny aus einem Bordell zu befreien, schliet Boomer einen Pakt mit dem Teufel Unvermittelt finden sich die beiden in einem Ausbildungslager der Al Qaeda wieder, wo Boomer zum Sprengstoffspezialisten wird Um zurck nach Europa zu kommen, schlieen sie sich einer Terrorgruppe an und bereiten sich mit ihr auf einen Anschlagin Nordeuropa vor Als Jenny erkennt, dass ihre Heimat Mecklenburg Vorpommern ins Fadenkreuz gert, sucht sie Hilfe bei Kriminalhauptkommissar Raschke, einem Erzfeind aus vergangenen Tagen Doch kann sie das Schicksal aufhalten Ein packender Roman vor einem hochaktuellen Hintergrund Wer in dem Roman Blutiger Raps sich fragte, ob Jenny und Boomer die Flucht aus dem russischen Gefangenenlager berlebt haben, kann in diesem Buch das weitere, schwere Schicksal der beiden Jugendlichen verfolgen....

Title : Die 13. Plage: oder Wessen Brot ich esse
Author :
Rating :
ISBN : B00WY2OE68
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : EDITION digital 27 September 2013
Number of Pages : 189 Pages
File Size : 565 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die 13. Plage: oder Wessen Brot ich esse Reviews

  • Godewind Verlag
    2020-02-21 10:38

    Stell dir vor: morgen ist Hanse Sail und keiner geht hinUndenkbar? Doch was wäre, wenn es islamistischen Terrorristen gelänge, einen blutigen Anschlag auf die publikumswirksamste Veranstaltung Mecklenburg-Vorpommerns zu verüben?Trösten wir uns, es ist nur eine Fiktion, denn ein solches Szenario entwirft der schweriner Kriminaldirektor Ulrich Hinse in seinem neuesten Roman „Die 13. Plage“.Hinse-Leser werden sich freuen, in diesem neuen Buch wieder Kriminalhauptkommissar Raschke zu begegnen, diesmal als Leiter der Soko G8/07. Und noch weitere alte Bekannte tauchen auf: Boomer und Jenny geraten nach einem langen und äußerst gefahrvollen Leidensweg unter den Einfluss islamistischer Terroristen.Usbekistan, Afghanistan, Pakistan, Teneriffa, Mecklenburg-Vorpommern, so die Stationen, die die beiden jungen Leute durchlaufen, in denen sie notgedrungen zu Helfershelfern fanatischer Selbstmordattentäter werden.Hinse erzählt nicht nur eine spannende Geschichte, er versteht es, Schauplätze plastisch erscheinen zu lassen und seinen Figuren Leben einzuhauchen. Sein Ermittler Raschke verfügt über Sachkenntnis und die notwendige Portion gesunden Menschenverstandes. Er muss sich in einem von seinen Vorgesetzten ungeliebten Metier der Extremismusbekämpfung behaupten. Immer wieder wird er damit konfrontiert, nicht ernst genommen zu werden. Kann unter diesen Umständen der teuflische Plan doch noch vereitelt werden?