Read Ausgeliefert in den Highlands by Tracy Brogan Online

ausgeliefert-in-den-highlands

Als Unterpfand f r einen zerbrechlichen Frieden wird Fiona Sinclair von ihren Br dern in eine Ehe mit ihrem Erzfeind gezwungen Der temperamentvollen Fiona bleibt keine andere Wahl, als einzuwilligen, denn andernfalls muss ihre unschuldige kleine Schwester ihren Platz einnehmen hnlich ergeht es ihrem k nftigen Gemahl Myles Campbell, ltester Sohn des Clananf hrers, ist es gew hnt, seinen Willen durchzusetzen Da ihm jedoch der K nig von Schottland pers nlich befiehlt, das ihm unbekannte M dchen aus den Highlands zu heiraten statt seine geliebte adelige Franz sin, bleibt ihm nichts anderes brig, als sich zu f gen Zun chst ist Myles angenehm berrascht, denn er stellt fest, dass seine Braut eine wahre Sch nheit ist Leider findet er nur allzu bald heraus, dass sie alles andere als eine willige Ehefrau zu sein scheint, denn statt Zuneigung bringt ihm Fiona erst einmal nur Hass und Abscheu entgegen Von der ersten Begegnung dieser beiden K mpfernaturen an fliegen die Funken Sie entz nden ein Feuer der Leidenschaft, das sich gegen die Bande der Familienehre, blinde Clantreue und bedingungslose Kapitulation aufb umt....

Title : Ausgeliefert in den Highlands
Author :
Rating :
ISBN : B00LU1XC1C
ISBN13 : -
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Crossing
Number of Pages : 260 Pages
File Size : 771 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ausgeliefert in den Highlands Reviews

  • Christina Langlotz
    2020-03-22 03:36

    Die Geschichte beginnt mit der Vermählung zweier junger Menschen deren Clans zutiefst verstritten sind..Derjunge Lord Myles kommt symphatisch aber , für meinen Geschmack sehr selbstherrlich herüber..Fiona , die unfreiwillige Braut , nervt schnell mit ihrer zickigen Art und ihrer sturen Feindseeligkeit.Ich habe es nicht geschafft ,sie ins Herz zu schliessen..Der Roman soll ja erotisch rüberkommen und ich lese gerne Romane mit prickelnder Erotik .Leider mutet Myles bisweilen an ,als hätte er mehr Hirn in der Hose als im Kopf.Total übertrieben ,die Bescheibung darüber,welche Blicke,Gesten und Taten Fionas, ihn wieder den letzten Rest seines ohnehin kleinen Verstandes raubten..ich hab ab der Hälfte- nämlich da wo sie sich dann endlich gekriegt haben -aufgehört zu lesen ...

  • Janine
    2020-03-20 03:33

    Dies war mein erster historische romantischer Roman und hat mir besser gefallen als erwartet. Natürlich ist es hier und da ein bisschen übertrieben und die Protagonisten teils etwas naiv aber ich denke, dass ist bei vielen dieser Geschichten so und war jetzt auch nicht so dramatisch. Es war angenehm zu lesen und spannend. Auch die Beziehung der Hauptcharaktere und die Kulisse sind meiner Meinung nach schön ausgearbeitet. Wer das Gere mag wird nicht enttäuscht sein

  • Sa Ma
    2020-03-11 23:49

    Das Buch war als eine Urlaubslektüre gedacht und daher hatte ich auch nicht viel erwartet. Es hat mir sehr gut gefallen, besonders die Anziehungskraft zwischen Fiona und Myles war sehr gut beschrieben, allersdings hat mich Fionas "Gezicke" und das "nicht zuhören" manchmal schon sehr gestört (sie ist ja aber auch noch jung...) jedenfalls dafür ein Stern abzug. Ansonsten klare Kaufempfehlung für alle, die gerne mal an einem Nachmittag einen schönen Schmöcker lesen möchten und eine Schwäche für zwei Hitzköpfe haben, die am Ende doch nicht mehr ohne einander können ;)

  • Hanna H.
    2020-03-05 01:54

    Ich habe dieses Buch aus einer spontanen Eingebung heraus gekauft und es erst mal hinter zwei andere Bücher angestellt, weil nachdem ich es gekauft hatte war ich doch nicht mehr so überzeugt, dass ich es lesen will.Ich habe es dann doch angefangen und dann nicht mehr aus der Hand gelegt. Die Handlung hat mich sofort gefesselt und ich bin sofort eingetaucht in eine Welt von Hass, Intrigen und dann doch auch Liebe. Das Ende ist leider wie so oft recht voraussehbar, das Buch begeistert dennoch. Und so eine kleine Überraschung hatte es dann doch parat.Inhaltlich möchte ich hier nichts verraten, es ist nicht teuer, ein schöner Zeitvertreib - einfach LESEN!

  • Erika Glassl
    2020-04-03 21:57

    Also ich habe das Buch eigentlich nur gekauft, weil ich bei meinem anderen Buch hing und so dies als Zeitvertreib nutzen wollte. Doch dieses Buch faszinierte mich auf Anhieb, sodass ich es nun schon zum dritten Mal gelesen habe und nicht genug davon kriegen kann.Tolle Dialoge, gut formulierte Handlungsbogen und einfach nur wahnsinnig Spannend und romantisch.Ich würde das Buch absolut jedem Roman und Love Story Fan weiterempfehlen.

  • Anna-Maria
    2020-03-12 22:48

    Ein Roman aus den schottischen Highlands des 16. Jahrhunderts, in dessen Mittelpunkt Clanstreitigkeiten stehen. Diese sollen durch kluge Heiratspolitik behoben werden. … Doch es steckt wesentlich mehr dahinter und die Liebe kommt auch noch dazwischen.Recht nett zu lesen.

  • Amazon Kunde
    2020-03-14 23:38

    ...was für ein tolles Buch! Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Ich war gefesselt, ich hab mitgefiebert und ich hab mich mega geärgert 😊 aber sowohl der Schreibstil als auch die Geschichte waren ein Traum! So manchen Rechtschreibfehler kann man schon mal übersehen! Schade das es zu Ende ist 😏

  • Amazon Customer
    2020-04-05 05:31

    Bei dem Cover und der Beschreibung erwartet man eine nette Story mit starken Charakteren und prickelnder Erotik.Diese Erwartung wurde voll und ganz erfüllt. Der Roman bietet zwar keine tief gehende Story, aber das ist auch gar nicht nötig. Mich hat die Geschichte von Fiona und Myles so gefesselt, dass ich das Buch stellenweise gar nicht aus der Hand legen konnte.Das Ende war zwar etwas flach, aber das hat das insgesamte Lesevergnügen nicht geschmälert.Ein tolles Historical, das hält, was es verspricht.