Read Faule Ernte: Mord im Alten Land (Ein-Petra-Taler-Krimi, Band 5) by Angela L. Forster Online

faule-ernte-mord-im-alten-land-ein-petra-taler-krimi-band-5

Zwischen Boskop undBraeburn Der fnfte Fall fr die Ermittler Taler und Seefeld PetraTaler schwebt auf Wolke Sieben und kehrt nur ungern frher aus dem Urlaub mit ihrer neuen Liebe Staatsanwalt Jan Ldersen zurck Doch Jahrzehnte alte berreste einer Toten werden im gerade trocken gelegten Keller ihres alten Bauernhauses im Alten Land gefunden Klar, dass Petra das keine Ruhe lsst Und kaum ist sie wieder in der Heimat taucht auch eine weitaus frischere Leiche auf Der griesgrmige Rentner Gustav Hilkens wurde mit einer Axt erschlagen Der Kreis potentieller Tter scheint gro, aber alle Verdchtigen haben ein Alibi Und so treten Petra und ihr Kollege Seefeld auf der Stelle Als ein weiterer Toter gefunden wird, kommt die Ermittlung erst richtig ins Rollen Von Angela L Forster sind bei Midnight erschienen In der Reihe Ein Petra Taler Krimi OpfergabeWer Rache stFaule Ernte...

Title : Faule Ernte: Mord im Alten Land (Ein-Petra-Taler-Krimi, Band 5)
Author :
Rating :
ISBN : 3958199399
ISBN13 : 978-3958199392
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Midnight Auflage 1 11 Mai 2018
Number of Pages : 320 Seiten
File Size : 675 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Faule Ernte: Mord im Alten Land (Ein-Petra-Taler-Krimi, Band 5) Reviews

  • maja
    2020-02-24 04:48

    Ich liebe die Bücher über Petra Taler und dem Alten Land. Nachdem ich alle vorherigen Teile gelesen habe, bin ich auch von diesem restlos begeistert. Ein sehr spannender Krimi mit vielen Wegen zur Lösung der Fälle. Mir gefällt, wie die Protagonisten beschrieben werden und die private Story um Petra Thaler. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen.

  • Marie Luise Stobel
    2020-02-10 01:55

    Ein tolles Buch bei dem es mir schwer gefallen ist, es aus der Hand zu legen und zu unterbrechen.Warte auf Fortsetzung 😍😍😍😍😍

  • I. Meyer
    2020-02-13 00:02

    Auch dieser Band ist wieder spannend bis zur letzten Seite. Das Persönliche um Petra Taler hat sich perfekt in den Krimi eingefügt. Ich freue mich jetzt schon auf Band 6

  • Jeanette Lube
    2020-01-25 08:07

    Dieser Krimi erschien 2018 in der Ullstein Buchverlage GmbH und beinhaltet 319 Seiten.Petra Taler kehrt nur ungern früher aus ihrem Urlaub, den sie mit ihrer neuen Liebe Staatsanwalt Jan Lüdersen verbracht hat, sie schwebt auf Wolke Sieben. In ihrem gerade trocken gelegten Keller ihres alten Bauernhauses im Alten Land werden Jahrzehnte alte Überreste einer Toten gefunden. Das lässt Petra keine Ruhe. und dann taucht auch noch eine weitaus frischere Leiche auf, kaum dass sie wieder in ihrer Heimat ist. Mit der Axt wurde der griesgrämige Nachbar erschlagen. Obwohl der Kreis potentieller Verdächtiger groß ist, haben alle Verdächtigen ein Alibi. Petra und ihre Kollege Seefeld kommen mit ihren Ermittlungen irgendwie nicht weiter. Aber dann wird ein weiterer Toter gefunden und die Ermittlung kommt so richtig ins Rollen...Der Autorin Angela L. Forster ist ein wirklich spannender und fesselnder Krimi gelungen. Der Schreibstil ist sehr flüssig, sodass es dem Leser ziemlich schnell gelingt, in die Geschichte einzutauchen. Es kommt zu ziemlichen Verwirrungen, die Protagonisten haben wohl alle irgendwie Dreck am Stecken. Ich habe die ganze Zeit versucht, heraus zu finden, wer der Täter wohl sein könnte, aber irgendwie kommt wohl alles immer ganz anders als man denkt...Für mich war diese Geschichte ein wahres Lesevergnügen, besonders Petra und ihr "Italiener" haben mir supergut gefallen.Eine unbedingte Leseempfehlung an Krimi-Fans!!!

  • Ulla L.
    2020-02-15 07:01

    Meine Meinung:Zufällig bin ich an das fünfte Buch der Serie geraten, was mir aber keine Probleme bereitete, ich kam wunderbar zurecht, denn wichtige Informationen wurden eingebunden.Schnell war ich mit Petra Taler und ihrem Kollegen Seefeld vertraut. Petra hat ein altes Bauernhaus im Alten Land geerbt und im Keller eine Leiche gefunden. Natürlich will sie wissen, was passiert ist. Aber es gibt auch eine Leiche, die noch keine hundert Jahre alt ist und hier werden ihr reichlich Verdächtige präsentiert.Ich war mal wieder an das Buch gefesselt und wollte unbedingt wissen, was die Ermittler heraus finden. Nebenbei habe ich auch einiges aus dem Privatleben von Petra Taler erfahren, was mich neugierig auf das nächste Buch macht.Fazit:Es war sehr interessant über alte und frische Leichen zu lesen und wer denn nun der Täter war.

  • sally
    2020-02-05 03:52

    Die Autorin hat mich wie in den ersten vier Teilen der Krimireihe mitgerissen. Faule Ernte ist eine supertolle Fortsetzung der anderen Bände, die ich ebenso verschlungen habe. Petra Taler die Kommissarin bekommt in diesem Krimi ein wenig mehr Raum für ihre privaten Dinge was ich sehr gut finde, denn darauf habe ich schon gewartet. Kriegt sie das was sie möchte. Meine Fragen wurden beantwortet. Doch jetzt kommt eine neue und sehr spannende Frage. Was ist mit Petras Ahnen. Ist die Brunnentote eine Verwandte. Was ist das Familiengeheimnis. Oh, ich bin so gespannt und warte dringend auf den 6. Teil. Bitte bald. Von mir gibt es sehr gerne fünf Sterne und eine klare Leseempfehlungen für Faule Ernte, aber auch für alle Fälle dieser Krimireihe mit Petra Taler.

  • Jeck
    2020-01-31 07:43

    Dies ist nun der mittlerweile 5.Fall für die Ermittler. Diesmal taucht man noch mehr ins Privatleben der Ermittlerin ein.Die Spannungskurve zieht sich durch das ganze Buch und gespickt mit zig Informationen rund um Hamburg, möchte man unbedingt wissen, wie es ausgeht.Gut recherchiert! Vieles kennt man,wenn man hier in der Region wohnt. Und somit kann man komplett in der Story abtauchen. Perfekt ❤Der Fall ist nicht so einfach zu lösen,auch wenn Krimi-Lebhaber bestimmt schnell einen Verdacht hegen. 😉Da ich unbedingt wissen muss, wie der "Mordfall" im privaten weitergeht, warte ich schon jetzt auf den nächsten Teil der Reihe. 😎LG,Steffi von mein_Lesefieber

  • Tanya Hupe
    2020-02-04 02:59

    Das ist mein erstes Buch von Angela L. Forster das ich gelesen habe und bin sehr angenehm überrascht. Es liest sich sehr flüssig und da ich in der Gegend wohne, kennt man die Orte die darin auftauchen. Nun zum Buch : dies ist der 5 Fall von Petra Taler, sie kehrt aus ihrem Urlaub zurück und ein Toter nach dem nächsten taucht auf. Haben die Morde Gemeinsamkeiten und was steckt dahinter? Außerdem hat sie selbst auch noch eine Leiche im Keller liegen und ein Geheimnis bringt sie aus ihren Urlaub mit.Ein sehr spannendes Buch. Ich hoffe, es folgen noch weitere tolle Bücher von ihr.