Read Deadpool präsentiert: Mrs. Deadpool by Gerry Duggan Online

deadpool-prsentiert-mrs-deadpool

Sie ist die unbestrittene K nigin einer Monstermetropole unter New York Sie war mit Deadpool verheiratet Doch auf Battleworld ist nichts wie es war Nun f hrt Shiklah die Howling Commandos in den Krieg gegen Dracula Aber was sagt der Geist ihres geschw tzigen Gemahls dazu Und wer kann ihn berhaupt h ren Autor Gerry Duggan, Ryan Ferrier Zeichner Salva Espin, Logan Faerber...

Title : Deadpool präsentiert: Mrs. Deadpool
Author :
Rating :
ISBN : 9783957986146
ISBN13 : 978-3957986146
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Panini Auflage 1 21 M rz 2016
Number of Pages : 100 Seiten
File Size : 780 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Deadpool präsentiert: Mrs. Deadpool Reviews

  • Amazon Kunde
    2019-11-28 01:38

    Deadpool ist tot... Gekillt von Dracula. Nun erzählt er die Geschichte von seiner Ehefrau Shiklah und den Howling Kommando... Klasse Zeichnung, witzige tolle Story einfach nur Top

  • Nothing But N9erz (Blog)
    2019-11-27 02:25

    In Battleworld ist alles anders, aber Deadpool ist immer noch tot. Denn nicht er hat Shiklah geheiratet wie wir es kennen, sondern Dracula hat gesiegt und seine Angebetete bekommen. Die ist allerdings alles andere als zufrieden mit ihrem neuen Gatten.Shiklah will den Tod ihrer beiden Brüder rächen und macht sich dafür unter einem falschen Vorwand auf den Weg beide Teile des Zepter von Manticore zu finden. Doch Dracula lässt seine Frau nur ungerne aus den Augen und stellt ihr sein "Howling Commando" an die Seite. Als wenn das nicht schon Aufregung genug wäre führt uns auch noch niemand geringerer als Deadpools Geist himself durch die Geschichte.Also gleich mal vorne weg: die ganze Story kommt natürlich nicht komplett ohne Deadpool aus. Als Geist geleitet er uns durch den Comic und erzählt uns die Geschichte seiner Angebeteten. Natürlich nicht ohne den ein oder anderen spitzen Kommentar oder derbe Anspielungen. Genau so wie wir den guten Mann kennen und lieben - er bleibt uns also vorerst mal erhalten.Doch die Story dreht sich natürlich hauptsächlich um Shiklah und das Howling Commando. Das tut dem ganzen aber nicht schlecht, denn die Gute hat ebenfalls einen recht unterhaltsamen Umgang. Irgendwas muss es ja ausgemacht haben, dass die Monarchin der Monstermetropole und Deadpool so ein schönes Paar ergeben haben. So kommt auch diese Story mit jede Menge Witz und Blut um die Ecke.Gerade auch ihre ungewollten Kameraden des Howling Commandos geben der Story noch ein bisschen zusätzliches Pfeffer, weil ein Werwolf, eine Mumie und so manch andere Schauergestalt der Story noch mehr Fazetten bringen. Eine tolle Kombination aus einer starken und nicht winder lustigen Frau und einer wahnwitzigen Gefolgschaft.Dazu nicht zu vergessen die genau perfekte Prise Deadpool-Geist und die Story kann überzeugen!Eine tolle Mini-Serie zu Battleworld mit der richtigen Mischung aus Witz alla Deadpool und einer rasanten und spannenden Story. Auf jeden Fall fürs erste mal eine kleine Zufriedenstellung aller Deadpool Fans die um ihren Helden bangen![RE]

  • Holger P. - PISA - O.S.
    2019-12-05 05:34

    Deadpool ist tot – oder doch nicht? Als Erzähler einer recht düsteren, morbiden und originellen Geschichte rund um seine Ex Shiklah, führt er den Leser auf eine fantastische Reise durch die Unterwelt. Dabei werden wahre Horrorgestalten, wie z.B. Frankensteins Monster, Werwolf oder Mumie, auf lustige Weise einbezogen, wenn die die Monarchin der Monsterunterwelt auf ihrer abenteuerlichen Suche begleiten. Die Story macht einfach nur Spaß und durch die sarkastischen Kommentare des Erzählers bekommt das Ganze noch die richtige Würze.Die Zeichnungen sind sehr detailliert und zeigen die verschiedenen Unterweltgestalten sehr genau. So wirken diese wunderbar bedrohlich und der leichte Gruselfaktor wird toll unterstützt. Die Farben sind passend zur Unterwelt sehr düster und in brauen und blauen Tönen gehalten. Dadurch ist die Stimmung perfekt untermalt. Das Cover zeigt Shiklah in Kampfpose, die, von ihren Begleitern umzingelt, ihren Kampfschrei herausbrüllt. Das Bild auf der Rückseite zeigt eine ähnliche Situation.Insgesamt bekommt der Leser hier einen starken Comic-Band, der ruhig noch etwas dicker hätte ausfallen können, der der Spaß endet für uns etwas zu früh. Alles in Allem ein sehr gelungener Band, der den typischen Deadpool-Humor auch auf andere Figuren überträgt.