Read Ein medizinischer Insider packt aus: Dokumentarroman by Peter Yoda Online

ein-medizinischer-insider-packt-aus-dokumentarroman

Prof Dr Peter Yoda war ber viele Jahre Mitglied des ber hmten Frankfurter Clubs, einer Vereinigung exzellenter Wissenschaftler, die Ableger auf der ganzen Welt haben Nachdem er aus dem Club ausgestiegen ist, erz hlt der Insider, brigens zum ersten Mal in der Geschichte des Clubs, wie Patienten und rzte t glich belogen und betrogen werden Mit schockierenden Einsichten erkl rt er welche unglaublichen Systeme dahinter stehen und wie Regierungen und Pharmafirmen ber Leichen gehen Der Autor zeigt hemmunngslos auf auf, wie falsch und gef hrlich die heutige Medizin ist, ohne dass dies von der breiten ffentlichkeit wirklich wahr genommen wird Erfahren Sie, auf welche perfide Art erfolgreiche Therapien unterdr ckt und stattdessen absolut nutzlose und krankmachende in unser t gliches Leben implantiert werden Dieses Buch ist nichts f r schwache Nerven, denn Prof Yoda erz hlt Details der 40er Studien, die leider unmenschlichsten Studien die jemals gemacht wurden Au erdem kl rt er Sie ber Perpetuums Mobile auf, die von Regierungen und Firmen weltweit eingef hrt wurden und deren einzige Aufgabe ist, Angst in der Bev lkerung zu verbreiten, damit Sie machen was andere wollen....

Title : Ein medizinischer Insider packt aus: Dokumentarroman
Author :
Rating :
ISBN : 3932576721
ISBN13 : 978-3932576720
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : SENSEI Auflage 1., 14 Mai 2007
Number of Pages : 186 Seiten
File Size : 862 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ein medizinischer Insider packt aus: Dokumentarroman Reviews

  • Lesemotte
    2020-02-02 03:06

    Prof. Dr. Peter Yoda der nach meiner Recherche im www im realen Leben Lothar Hirneise heißt und das 3E-Zentrum Buocher Höhe (Menschen gegen Krebs e.V.) betreibt stellt in diesem Dokumentarroman Politik, Pharmaindustrie und Marketingfirmen an den Pranger. Menschen mittels geheimer Kontrollsysteme (Perpetuum Mobile) Angst und Hoffnung zu verbreiten damit sie machen was andere wollen.Er vertritt hier die Meinung das Menschen bewusst Krank gemacht werden um dann lediglich deren Symptome zu Behandeln und damit dann den großen Reibach zu machen.Leider schreibt er immer nur von streng Geheim, reißt manche Aspekte grob an und macht sie mittels Beispielhaften Erklärungen zwar greifbar, aber nicht wirklich nachprüfbar, da er die Sagenhaften Wissenschaftler die dies erforscht und Belegbar gemacht haben umbenannt hat. Auch seine eigene Heilung von Lungenkrebs beschreibt er nur unzureichend. Ich hatte mir mehr erwartet, mehr Beweise, mehr an die Hand was man selbst Nachforschen kann.Nach dem Studium der Wikipedia Seite über ihn wo kein Studium seinerseits erwähnt wird sondern sein Werdegang dahingehend beschrieben wird das er lediglich eine Ausbildung zum Krankenpfleger absolviert hat und sich mit Transaktionsanalyse beschäftigt.All das lässt mich, nicht an allem was er beschreibt, aber dennoch an vielem Zweifeln.Ist die Pharma Industrie mächtig und verdient sie an Krankheiten und deren Symptombeseitigung Milliarden? JALassen sich einige Politiker schmieren? JAWird die Presse von ganz oben in gewisse Richtungen gelenkt und werden Menschen dadurch und durch geschicktes Marketing (Werbung, Nachrichten z.B.) Manipuliert? JAZerstört Chemotherapie nicht nur den Tumor sondern auch gesundes Gewebe und entstehen daraus dauerhafte Folgeschäden die wiederum weiterbehandelt werden müssen (Lymphödeme nach Krebserkrankungen z.B.)? JAWenn in Wikipedia alles stimmen sollte was da über ihn steht z.B. das er nach der Ausbildung zum Krankenpfleger keine Weiterbildung zum Dr., Prof. absolviert hat, oder das er nicht wie im Buch geschrieben Kinderlos ist (lt Wikipedia ist er Seit Januar 2015 zusammen mit seinem Sohn Jens Hirneise über die Rochade GmbH & Co. KG Herausgeber der Schachzeitschrift Rochade Europa) oder das eine Therapie in seiner Menschen gegen Krebs Klinik 13.670 Euro kostet, dann kann ich das was er da auspackt nicht in vollem Umfang für voll nehmen.

  • lachende.blume
    2020-01-28 09:23

    Klar einem wird schon ein wenig anders, wenn man das liest, aber es bestätigt den belesenen User in vielen was er schon wo anders an Info her hat. Es öffnet die Augen einmal mehr darüber, zu was der Geist im Positiven, wie auch Negativem fähig ist.Der Hinweis auf die 40er Studien ist pervers erschreckend, aber auch gut, das hier Aufklärung geschieht.Nützlich sind auch im hinteren Teil die Anregungen anderer Ärzte, die mit Frequenzen u.Ä. integrativ arbeiten und wirklich tolle Erfolge bekommen.Ich empfehle ganz entschlossen dieses Buch jedem, der bereit ist über den Tellerrand der Ignoranz und sturen Blindheit hinaus zu sehen, die uns als Wahrheit vorgegeben wird.

  • Kleine Libelle
    2020-01-27 01:08

    Dr. Yoda beschreibt, in welchem Netz aus Lügen und Halbwahrheiten wir Bürger gefangen sind. Dieses Netz wurde bereits vor Jahrzehnten im Auftrag von Regierungen und der Pharmaindustrie systematisch und gezielt aufgebaut, um mit unserer Angst vor der Krankheit Krebs unvorstellbare Provite zu erwirtschaften. Es geht allein ums Geld und nicht um unsere Gesundheit. Ein Muss für jeden, der gewillt ist, die Augen aufzumachen, vor dem was mit uns geschieht und der sich nicht länger von diesem System benutzen lassen will.

  • Andrea Frank
    2020-01-22 06:07

    Ich habe das Buch nur Diagonal gelesen und weiss jetzt, dass ich es nocheinmal genau lesen möchte. Gut das jemand mal sagt, dass es Alternativen zur normalen Krebstheraphie gibt. Ich selbst gehe mit ms mit Vitalstoffen ans Werk und kann jetzt wieder normal laufen, mögen es viele lesen und nicht als unwahr abstempeln - es ist war und ich sehe das bei vielen.

  • Amazon Kunde
    2020-01-27 06:18

    Buch ist sehr toll aufgebaut und gut verständlich geschrieben. Lädt ein zum weiteren Nachdenken und Recherchieren, wie viel wir eigentlich manipuliert und beeinflusst werden.

  • Lora M. Bilger
    2020-01-30 09:02

    Liest sich wie ein Krimi und ist es gewissermaßen auch. Wenn man in nicht-industriellen oder nicht-staatlichen Informationsquellen nachforscht was in der Medizinindustrie (Pharma und Organisationen) so getan wird, wird klar, dass das, was hier präsentiert wird, durchaus einen wahren Hintergrund haben kann und Ähnliches oder Selbiges tatschlich geschieht.Ist Ansichtssache, aber ich empfehle die Lektüre! - Obgleich mir der etwas emotionale Unterton nicht angenehm ist. Ganz sachlich fände ich nützlicher.

  • Angela Schulz-Henke
    2020-02-10 09:22

    Wenn Sie mehr über das Zusammenspiel von Medizinern und Pharma Industrie wissen wollen, müssen Sie dieses Buch lesen. Denn es geht schon lange nicht mehr um Gesundheit. Wir werden krank gehalten, damit mehr mit uns verdient werden kann.

  • nachdenk
    2020-02-07 06:05

    aber dennoch nicht vergessen!Was in diesem Buch geschrieben wird ist nun langsam aber sicher quer im Internet zu finden.Darauf habe ich nur gewartet das das was dort steht, endlich für alle lesbar wird!Egal wie sich der Autor nun auch nennt - Hut ab das er sich das Schreiben darüber getraut hat.Ich kann dieses Buch nur empfehlen - besonders auch für Leute die null Ahnung von dieser Materie haben und es aus Neugierde kaufen möchten -- Bitte! tun Sie es !!Sie werden erschrecken aber auch aufgeklärt werden.Und wenn Sie soweit sind das sie mehr erfahren möchten, suchen Sie im Netz nach Stichpunkten und erfahren Sie wie verlogen diese Welt zur Zeit ist !