Read 1000 Jahre Musik und Zensur in den diversen Deutschlands (Der Grüne Zweig) by Werner Pieper Online

1000-jahre-musik-und-zensur-in-den-diversen-deutschlands-der-grne-zweig

Musik wird bei uns, auf diese oder jene Art, schon seit Jahrhunderten zensiert manchmal h rter, manchmal sublimer Im 30 j hrigen Krieg galt ein Dudelsack als Waffe und konnte dem Besitzer das Leben kosten der Rattenf nger von Hameln wurde vom Volk vertrieben, weil er die Kids ant rnte Die Staatschristen vergangener Jahrhunderte versuchten ebenso wilde T nze zu unterbinden, wie die heutige VolksFront gegen aufm pfige Rock und RaveEvents Freie Ekstase f rs Volk war nie die Sache der Herrschenden Und viele Jahrhunderte galt es f r eine Frau als unziemlich, Musikerin zu sein In diesem Jahrhundert reichten oft Begriffe und Namen wie Jazz, Negermusik, bolschewistische Musik, entartet, j disch, kapitalistisch, Drogenmusik, Urwaldmusik, Protestlieder, Stra enmusik, Rechtsrock etc., um von dieser oder jener Instanz untersagt zu werden Heute wird Musik offiziell nicht mehr zensiert, sondern man sch tzt die Jugend durch Indizierungen von Platten Und viele Musiker spielen nicht mehr ihre Musik, sondern versuchen industriekompatible Produkte abzuliefern Andre dr hnen rechtes Jungvolk neonazistisch voll Verbieten Und Sind Deutschlands Plattenh ndler eine gro e Kriminelle Vereinigung Mit Beitr gen von Klaus Farin, Roland Seim, FreeMuse, Peter Pannke, Christoph Herrmann, Peter Michael Hamel, Gilbert Shelton, padeluun u.v.a.m Aus dem Inhalt Tanzverbote Revolution re, geile und garstige Lieder Spielleute und Stra enmusiker Musik, eine verbotene Kunst Ernest Borneman die verbotenen Lieder der Kinder Peter M Hamel Politisches Komponieren damals und heute Zur musikalischen ReEducation nach dem Krieg Musikzensur in BRD und DDR Liste aller indizierten MusikKonserven u.v.a.m Aufkl rungsbuch Klug und lehrreich Aufs tze zum sch bigsten Kapitel deutscher Musikgeschichte eine interessante, lehrreiche und in Zeiten besinnungslosen Ex und hopp Konsums bitter n tige Lekt re, die ihrerseits auch ketzerisch fragt, ob die totale Marketing Herrschaft im Musikbusiness nicht eine besonders subtile Form der Zensur darstellt Musikexpress 9 2001 Dieser Titel ist der Gr ne Zweig NR 209 aus Werner Pieper s Medien Experimenten The Gr ne Kraft....

Title : 1000 Jahre Musik und Zensur in den diversen Deutschlands (Der Grüne Zweig)
Author :
Rating :
ISBN : 3922708099
ISBN13 : 978-3922708094
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : The Gr ne Kraft 1 M rz 2001
Number of Pages : 256 Seiten
File Size : 884 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

1000 Jahre Musik und Zensur in den diversen Deutschlands (Der Grüne Zweig) Reviews

  • Alexander Nagel
    2020-02-03 18:22

    Das Buch gibt einen fragmentarischen, jedoch interessanten Einblick in die Geschichte der Musikzensur Deutschlands. Das erste, was jedoch einen sehr verwirrt, ist der Titel: auf der ersten Seite heißt es "Musik und Zensur [...] der letzten 500 Jahre", dann aber bei der Literaturangabe "1000 Jahre Musik und Zensur [...]". Da fragt sich der mündige Leser: wo sind denn die anderen 500 Jahre geblieben? Antwort: in insgesamt zwei Sätzen der Einleitung. Alleine das ist schon frustrierend. Frustrierend bleibt es auch weiterhin, wenn für einige Angaben keinerlei Quellenverweis angegeben wird. Manche Aussagen und Fakten erscheinen also "aus der Luft gegriffen". Dies mindert die Glaubwürdigkeit und auch die Qualität einiger Kapitel doch sehr stark. Eine gute wissenschaftliche Erarbeitung der Musikzensur in Deutschland lässt also immer noch auf sich warten. Schade.

  • Dr. Roland Seim
    2020-02-19 17:28

    Klasse Buch, das einen aufschlussreichen Einblick in die historischen und aktuellen Animositäten gegenüber den unterschiedlichen Musikrichtungen gewährt. Lesenswert!