Read Legasthenie - Training nach der AFS-Methode: Eine methodische Handreichung mit vielen praktischen Ideen für den Unterricht und das Training legasthener Kinder by Astrid Kopp-Duller Online

legasthenie-training-nach-der-afs-methode-eine-methodische-handreichung-mit-vielen-praktischen-ideen-fr-den-unterricht-und-das-training-legasthener-kinder

Eine methodische Handreichung mit vielen praktischen Ideen f r den Unterricht und das Training legasthener Kinder Diesem Arbeitsbuch ist eine CD Rom beigef gt Alle Arbeitsbl tter sind darauf enthalten und k nnen ausgedruckt werden.DIE LEGASTHENIE BIBEL...

Title : Legasthenie - Training nach der AFS-Methode: Eine methodische Handreichung mit vielen praktischen Ideen für den Unterricht und das Training legasthener Kinder
Author :
Rating :
ISBN : 3902657022
ISBN13 : 978-3902657022
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : E DL Verlag Auflage 5., berarb 14 April 2017
Number of Pages : 356 Seiten
File Size : 693 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Legasthenie - Training nach der AFS-Methode: Eine methodische Handreichung mit vielen praktischen Ideen für den Unterricht und das Training legasthener Kinder Reviews

  • Andrea
    2020-03-25 12:49

    Arbeitsmaterialien sind zweckmäßig und geben Anregung wie man arbeitsblätter gestalten kann. Die CD ist zweckmäßig jedoch wäre es viel besser wenn man die arbeitsblätter gestalten könnte bzw. abändern könnte. Die AB's könnten ansprechender sein. Für den stolzen Preis könnte man mehr erwarten.

  • Sandra  R.
    2020-03-06 13:58

    Dieses Buch ist sehr informativ.Es beschreibt den Unterschied zwischen Legasthenie und Rechtschreibschwäche und beinhaltet sehr viele Übungsblätter sowie eine CD zum über.

  • Sabine Weber
    2020-03-11 17:56

    Wenn man nach diesem Buch geht, hat jedes Kind legasthenie oder dyskalkulie. Die Methode in diesem Werk diagnostiziert vorschnell (so wie vor ein paar Jahren jedes Kind ADHS hatte). Außerdem stellt es rezeptartig ein allheilmittel vor - aufpassen, die genannte Methode wird von allen Experten beispielsweise in der Sozialversicherung abgelehnt, weshalb man sie auch nur "Training" und nicht Therapie nennen darf und es auch keinen Kassenzuschuss dafür gibt. Nicht anerkannt! Aber wenn man will kann man durchaus daran glauben (Forschung ist aber an sich keine Glaubensfrage)