Read SAP IT Service & Application Management: Der ITIL-Leitfaden für den SAP-Betrieb (SAP PRESS) by Sabine Schöler Online

sap-it-service-application-management-der-itil-leitfaden-fr-den-sap-betrieb-sap-press

Die IT Infrastructure Library beschreibt herstellerunabh ngige Prozessstandards f r den Betrieb von IT Systemen Jeder Hersteller von Soft und Hardware muss nun eigenst ndige Richtlinien und Empfehlungen erarbeiten, wie seine Produkte gem der ITIL Prozesse betrieben werden sollten Mit dem vorliegenden Pocket Guide gibt Ihnen SAP nun ihre eigene ITIL Implementierung, erweitert um eigenst ndige Prozesse im Bereich Application Management, an die Hand Sie erfahren, wie Sie die abstrakten Einzelprozesse des IT Service Management und des SAP Application Management mit Leben f llen, und welche Tools und Services von SAP Sie dabei unterst tzen Auch die Integrationsprozesse zwischen beiden gro en Bereichen werden ausf hrlich beleuchtet.IT Manager erhalten mit diesem Buch eine Referenz zur Optimierung der Betriebsf hrung und der Kostenstrukturen im Umfeld von SAP Landschaften Aus dem Inhalt ITIL bersicht SAP Life Cycle Framework SAP NetWeaver und SAP Solution Manager Prozesse des SAP Application Management Prozesse des IT Service Management IntegrationsprozesseGalileo Press hei t jetzt Rheinwerk Verlag....

Title : SAP IT Service & Application Management: Der ITIL-Leitfaden für den SAP-Betrieb (SAP PRESS)
Author :
Rating :
ISBN : 3898427951
ISBN13 : 978-3898427951
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : SAP PRESS Auflage 1 28 M rz 2006
Number of Pages : 192 Pages
File Size : 863 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

SAP IT Service & Application Management: Der ITIL-Leitfaden für den SAP-Betrieb (SAP PRESS) Reviews

  • C. Hartmann
    2020-01-22 23:43

    Die Autorinnen verweisen im Vorwort darauf, dass das Büchlein (so groß wie eine Postkarte) "maßgeblich auf einem zunächst internen White Paper zum Thema ITIL und SAP" basiert und dies als "Ansatzpunkt bei der Vertiefung des Themas" diente.Also wer solch lieblose Zusammenkopiererei von Werbebröschüren als thematischen Tiefgang tituliert, ertrinkt auch in einer Pfütze!Lieber die ca. 20 € in das Buch  investieren - da ist das Pocketbuch quasi schon enthalten.

  • Frank
    2020-02-10 23:41

    Der Untertitel des Buches verspricht viel: Der ITIL-Leitfaden für den SAP-Betrieb. Was verbirgt sich dahinter?Zunächst werden einige Allgemeinplätze zum Thema Application Management geboten, die kurz und knapp Standardabläufe beschreiben. Als kleine Übersicht ganz nett, aber ohne Detailinformationen.Im Anschluß folgt dann eine Zusammenstellung von Informationen zum IT Service Management nach ITIL. Der Informationsgehalt liegt hier eindeutig unter dem, was man in einfachsten ITIL-Zusammenfassungen nachlesen kann und erreicht nicht annähernd das Niveau einer ITIL-Foundations-Schulung. Hinzu kommt, daß manche der aufgeführten Inhalte zumindest bedenklich wenn nicht gar falsch sind! Unter anderem wird zum Beispiel von einer Zusammenfassung der Prozesse Incident Management und Problem Management im Service Desk gesprochen, was so sicherlich nicht tragbar ist. Die Darstellung des Service Level Managements als Beschaffer von KPIs ist eindeutig zu kurz gesprungen, da das eigentliche Ziel des Prozesses hinsichtlich des Erhaltes der Service-Qualität nicht einmal erwähnt wird.Allein schon die Formulierung "Die IT Infrastructure Library setzt herstellerunabhängige Prozessstandards für den Betrieb von IT-Systemen" auf der Umschlagrückseite zeugt meines Erachtens nach von einem falschen Grundverständnis der Methode ITIL.Die unmittelbar folgende Behauptung "Mit dem vorliegenden Pocketguide gibt Ihnen SAP ihre eigene ITIL-Adaption an die Hand" ist ebenfalls irreführend. Diese eigene ITIL-Adaption beschränkt sich nahezu ausschließlich auf eine Auflistung der verschiedenen Service- und Schulungs-Angebote der SAP. Ergänzt wird dies um einige Hinweise bzgl. SAP-Tools, die zur Verfügung stehen. Auch hier fehlen jedoch Hinweise, WIE seitens des Kunden die Tools tatsächlich genutzt werden können.SAP-spezifisch wird abgesehen vom Service-Portfolio im wesentlichen noch die Ergänzung von Service Support und Service Delivery nach ITIL um den Bereich Operations geboten. Dies ist durchaus nachvollziehbar, die genannten Inhalte bzgl. z. B. Job-Scheduling und Systemadministration sind jedoch auch eher lieblos und unvollständig zusammengestellt.Fazit: Natürlich kann ein Pocket Guide thematisch nicht allzu sehr in die Tiefe gehen - lediglich eine gut bezahlte Werbebroschüre muß es dennoch nicht sein. Wer als Mitarbeiter in der IT sowohl SAP-Technologie-Knowhow wie auch ITIL-Foundations-Kenntnisse besitzt, benötigt diesen Guide nicht. Wer entsprechende Kenntnisse nicht besitzt, sollte zielführender auf ausführlichere Literatur zu beiden Themen zurückgreifen.

  • Markus Schütz
    2020-02-08 02:58

    Die Broschüre zeigt übersichtlich und in angenehmer Kürze, wie die SAP ihr Service & Application Management an ITIL angelehnt hat. Der Kunde kann sie prima als Nachschlagewerk benutzen, wenn er für eine bestimmte Phase seines Projektes einen passenden SAP Service benötigt. Besonders hilfreich sind dabei die übersichtlichen Tabellen.