Read UNIX für Mac OS X-Anwender: Alles über das X in Mac OS X (Galileo Computing) by Kai Surendorf Online

unix-fr-mac-os-x-anwender-alles-ber-das-x-in-mac-os-x-galileo-computing

Das Apple Betriebssystem ist seit der Version OS X ein echtes UNIX System Wer es einsetzt, dem bleibt die Auseinandersetzung mit seinem Innenleben nicht erspart UNIX versteckt sich berall und mit Mac OS X hat Apple sich und seinen Anwendern das Tor zur Open Source Welt weit aufgesto en Kai Surendorf f hrt Mac OS X Nutzer in die produktive Arbeit mit Darwin , dem UNIX Kern des Betriebssystems ein Das Buch behandelt alle Aspekte, die der Mac OS X Nutzer wissen muss, um die faszinierende UNIX Seite seines Betriebssystems effektiv nutzen zu k nnen von der Arbeit auf Kommandozeile, dem Umgang mit dem Drucksystem CUPS und der Automatisierung von Wartungsaufgaben bis hin zum Einsatz im Netz....

Title : UNIX für Mac OS X-Anwender: Alles über das X in Mac OS X (Galileo Computing)
Author :
Rating :
ISBN : 3898423859
ISBN13 : 978-3898423854
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Galileo Computing Auflage 1 28 Dezember 2003
Number of Pages : 374 Pages
File Size : 971 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

UNIX für Mac OS X-Anwender: Alles über das X in Mac OS X (Galileo Computing) Reviews

  • None
    2020-04-08 00:14

    Im Laufe der Zeit hatte ich mir schon unterschiedlichste UNIX-Bücher zugelegt, um mit deren Hilfe kleine Administrationstätigkeiten in unserem Mac-OS-X-Netzwerk durchzuführen, die unter der normalen Aqua-Oberfläche in dieser Form nicht möglich sind. Immer stand ich dabei jedoch vor dem Problem, welche Syntax gilt jetzt genau für mich, welche Tools sind vorhanden etc...Und dann bin ich auf dieses Buch gestoßen. Toll! Endlich mal ein Buch, in dem ich genau die Angaben finde, die genau für das UNIX unter Mac OS X gelten! Bis jetzt habe ich in dem gut gegliederten Buch alles gefunden, was ich gesucht habe.Und ganz besonders toll ist die beigelegte Befehlsübersicht - denn als langjähriger Mac-User hat man es verlernt, sich kryptische Befehlsnamen dauerhaft einzuprägen.

  • Amazon Customer
    2020-04-03 03:09

    Mittlerweile wissen die meisten, dass das neue Betriebssystem für den Macintosh auf Unix basiert. Aber nur die wenigsten können einen praktischen Mehrnutzen daraus ziehen. Das Buch «Unix für Mac OS X» begleitet Sie beim Tiefseetauchen unter die Oberfläche von Aqua und zeigt, wo die Schätze verborgen liegen. Dazu gehört das Eintippen von Befehlen in einen Terminal, was für den Mac-User zuerst steinzeitlich und mühselig wirkt, sich aber nach einiger Einarbeitungszeit als effizientes und leistungsfähiges Mittel entpuppt. Hätten Sie gedacht, dass man Bildbearbeitung auch am Terminal vornehmen kann? Unix bedeutet im praktischen Alltag aber noch mehr als freakiges Terminalgetippe. Das Buch zeigt, wie man aus der Linux-Welt stammende OpenSource-Software benutzen kann, wie man mit AppleScript InDesign mit Ordneraktionen automatisiert oder wie man ein einfaches Shell-Script anlegt. Dabei tun sich Welten auf, zu denen unzählige Bücher geschrieben werden könnten. Es ist nicht das Ziel des Buchs, alles bis ins letzte Detail verständlich zu machen, sondern zu zeigen, was alles möglich ist. Und das ist eine ganze Menge.

  • None
    2020-03-22 23:19

    Nachdem ich die Abstürze auf meinem PC satt hatte, bin ich vor einigen Jahren auf einen Mac umgestiegen und fluche seither überwiegend nur noch, wenn ich mal wieder an einem PC arbeiten muß.Mit dem Buch von Kai Surendorf habe ich nun endlich auch eine sowohl übersichtliche und angenehm klar strukturierte, als auch informative und kompetente Referenz für OS X an der Hand. Es ermöglicht einen guten Einstieg in die Grundlagen dessen, was sich unter der bunten Oberfläche verbirgt. Eine besonders gute Idee ist auch das Faltblatt Befehlsreferenz, die ohne Schnickschnack daherkommt und dafür eine Fülle an wichtigen Befehlskürzeln inklusive Optionen und Beschreibung enthält.Eine Hilfe für die grafische Oberfläche von OS X ist und soll dies nicht sein, dafür vermittelt das Buch aber selbst dem UNIX-Unkundigen eine solide Grundlage, die sich direkt in der praktischen Arbeit nutzen läßt. Dabei verliert sich das Buch nicht im reinen Grundwissen, sondern greift auch auf weiterführende Themen aus.

  • Max Hoellriegel
    2020-03-12 00:22

    Genau die richtige Portion Unix, die man braucht um das Optimum aus dem Mac herauszuholen ohne zum Geek werden zu müssen. Besonders gut gelingt es dem Autoren, die Hemmschwellen vor vermeintlich unerschliessbaren Themen herabzusetzen. Ich hätte es mir vor Lektüre des Buches nicht träumen lassen, dass ich mal opensource-Software selbst kompilieren würde. Mittlerweilen gehört Fink zum täglichen Werkzeug und "Unix für OS X-Anwender" liegt als Standard-Nachschlagewerk griffbereit auf dem Schreibtisch. Unbedingt zu empfehlen, für alle die einmal über den Tellerrand der Alltagsanwendung hinausschauen wollen.

  • None
    2020-03-18 01:17

    Wie viele Buecher von Galileo tolles Cover, tolles Format, tolle Gliederung, gutes Nachschlagewerk, gute Basics.Mein FTP Server habe ich damit nicht zum Laufen gebracht - jedenfalls nicht korrekt konfiguriert-, dafuer musste ich im Internet suchen.Gerade bei dem FTP Kapitel offenbart das Buch seine Unvollstaendigkeit und sogar Fehlerhaftigkeit. Das kostet Nerven.Auch sonst relativ viele Druckfehler.