Read Damals im Heiligen Land: Reisen ins Alte Palästina by Klaus Polkehn Online

damals-im-heiligen-land-reisen-ins-alte-palstina

Hunderte von Berichten von Reisen ins Heilige Land, nach Pal stina, sind aus dem18 und 19 Jahrhundert berliefert, oftmals akribisch, detailliert, dickleibig DieseAufzeichnungen sind die wohl wertvollste Quelle f r die Kenntnis vom Pal stinades vorigen Jahrhunderts Vor allem ihnen danken wir das Wissen darum, dass dasHeilige Land mehr war als nur eine Ansammlung heiliger St tten oder der Tummelplatzmalerischer oder furchteinfl ender Beduinenst mme Neben die Beschreibungder Landschaften und Orte treten Schilderungen der zumeist wenig bekanntenbewegten j ngeren Geschichte des Landes zwischen Mittelmeer und Jordan Wenneine sp tere Legende behauptet, dieses Land sei vor dem Beginn der systematischenj dischen Besiedlung de, r ckst ndig und menschenleer gewesen, so zeichnen dieReiseberichte jener Zeit ein anderes Bild, geben Zeugnis von einer reichen Kultur, vomFlei arabischer Handwerker und Bauern und von der Fruchtbarkeit der cker....

Title : Damals im Heiligen Land: Reisen ins Alte Palästina
Author :
Rating :
ISBN : 3897069059
ISBN13 : 978-3897069053
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Homilius, K Auflage 1., 23 Februar 2005
Number of Pages : 483 Pages
File Size : 872 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Damals im Heiligen Land: Reisen ins Alte Palästina Reviews

  • W. Kander
    2020-04-08 12:07

    Angesichts der aktuellen und immer wieder aufflackernden Auseinandersetzungen im Nahen Osten und den unklaren Äußerungen der Medien war es meine Absicht zu erfahren, wie es eigentlich früher dort in der Gegend, also in Palästina war. Sin die Araber wirklich faul gewesen und wurden erst durch die ersten zionistischen Siedler auf den rechten Weg und die richtige Pflankunde gebracht? Handelte es sich tatsächlich um sich ständig bekriegende Stämme und nicht um ein einheitliches Staatengebilde? Und schließlich lautet eine der nächsten Fragen, wie kam es zu diesen undiffernzierten Zuständen oder Aussagen? Wer ist "schuld". Diese und andere Fragen beantwortet das Buch verständlich und über weite Strecken zu ausführlich.

  • None
    2020-04-01 16:03

    Mittels Reiseberichten zeitgenössischer Palästina-Besucher läßt Klaus Polkehn das alte Palästina aufleben. Man erfährt viel wissenswertes über die Bedeutung des Islam der damaligen Zeit, sowie die häufig gepriesene Landschaft oder auch den christlichen Klöstern in der Region.Besonders hervorheben möchte ich die schöne Aufmachung des Buches, mit seinem Querformat und den vielen interessanten Bildern. Insgesamt hinterläßt das Buch einen sehr positiven Eindruck und ist kulturgeschichtlich Interessierten wärmstens zu emphehlen.