Read Bitterböse Betthupferl: Kriminelle Kurzgeschichten aus der Eifel! by Andrea Revers Online

bitterbse-betthupferl-kriminelle-kurzgeschichten-aus-der-eifel

Andrea Revers und Claus Weischet servieren ein Guckwerk ganz besonderer Art Kleine, k stliche Krimis, liebevoll gestaltet und kreativ umgesetzt Die bitter b sen Betthupferl sind genau richtig als kleine Bettlekt re, zum Vorlesen und zum Genie en Hier zeigt sich die Eifel einmal mehr von ihrer kriminellen Seite....

Title : Bitterböse Betthupferl: Kriminelle Kurzgeschichten aus der Eifel!
Author :
Rating :
ISBN : 3882646241
ISBN13 : 978-3882646245
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Feldhaus Auflage 2 3 August 2017
Number of Pages : 104 Seiten
File Size : 779 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bitterböse Betthupferl: Kriminelle Kurzgeschichten aus der Eifel! Reviews

  • Otto Kasulke
    2019-11-03 03:10

    Sie können sie auch wie bittersüsse Pralinés genießen. Sie wissen ja, alle lassen sich auf einmal einwerfen, doch wenn Sie sich darauf freuen, den besonderen Moment zu geniessen… dann ist es eben eins nach dem anderen jeweils zu einer besonderen Stunde.Genauso ist es mit den Bitterbösen Betthupferln. Auch für die Eiligen unter Ihnen hält es einfach Überraschungsmomente der besonderen Art bereit. Kriminalistisch diffizil, aufregend und mit wenigen Seiten auf dem Punkt. Haarscharfe Landung und sie sind immer wieder überrascht. Wie Praliés ist es ein besonderes Geschenk, das Sie sich in ihren Tag holen oder mit dem Sie Ihre Freunde, Familie überraschen - denn auch als Geschenk ist es einfach etwas Besonderes. Und alle werden überrascht sein: Die Gestaltung zeigt die Liebe zum Detail der Autorin Andrea Revers. Der Genuss fängt schon an, wenn Sie das Büchlein durchblättern und hier ist es Claus Weischet, der sich bitterböse "Bilder" für die Geschichten ausdachte.

  • Susanne Krechter
    2019-10-28 23:01

    In der Tat: Was die Kurzkrimi-Autorin Andrea Revers mit ihrem Mann, den Grafik-Designer Claus Weischet, auf ca. 100 Seiten zusammengetragen haben, ist „Anregung und Spannung pur“, was die Kurzkrimi-Inhalte angeht.Von skurrilen menschlichen Überresten, die in uralten Eichenwandschränken plötzlich auftauchen, über botanische Kenntnisse der Eifelflora , die A. Revers nutzbar gemacht hat für eine neue Sichtweise auf Männer als „Unkräuter“ bis hin zu perfiden Mord- Tricks ihres Katers Smokey, der sein Herrchen satt hat, ist für jeden Krimi- und Eifelinteressierten etwas Spannendes dabei.Darüber hinaus ist diese Kurzkrimi-Sammlung kreativ und liebevoll designed mit „handmade“-Grafiken, Bildern und Fotos von C. Weischet mit Überraschungseffekten auf jeder Seite, z. B. eine Karrikatur von einem nicht-tötenden Käse-Igel" oder ein perspektivisch-verzerrtes Windkraftfoto passend gebogen zum Kurzkrimi- Textbild daneben.Und noch dazu regt es dazu an, sich eine edle Schachtel mit Pralinen zu kaufen, und sich jedes Kurzkrimi-Ende damit zu versüßen oder beides kombiniert zu verschenken!

  • Sebastian Kalweit
    2019-10-27 00:07

    Krimisammlungen mit Kurzgeschichten sind manchmal mit Vorsicht zu genießen. Oft verstecken sich zwischen vielen belanglosen Storys nur eine oder zwei gelungene, die man wirklich gerne liest. Hier ist das anders: Jede der Geschichten ist wirklich gut geschrieben, hat ihre ganz eigene Stimmung und ist spannend bis zum Schluss – nach dem Lesen einer der Geschichten, wird sofort die Neugier auf die Nächste geweckt.