Read Satt durch alle Semester: Das Studentenkochbuch (Geschenkbücher mit Pfiff) by Thomas Hoeren Online

satt-durch-alle-semester-das-studentenkochbuch-geschenkbcher-mit-pfiff

ber 70 erprobte und bew hrte Originalrezepte haben erfahrene Studentinnen und Studenten f r diesesKochbuch eingesandt Dies haben alle gemeinsam garantierte S ttigung bei maximalen Genuss und minimaler Belastung des Geldeutels Es entstand ein Buch mit tollen Praxistips, vielen Varaitions und Kombinationsm glichkeiten, witzig und einfallsreich gestaltet mit Collagen aus den mitgelieferten Fotos, Kassenbons und Einkaufszetteln der Studenten.Fazit Das ultimative Kochbuhc f r alle studentischen Kochnischen, Wohnheim und WG K chen....

Title : Satt durch alle Semester: Das Studentenkochbuch (Geschenkbücher mit Pfiff)
Author :
Rating :
ISBN : 388117723X
ISBN13 : 978-3881177238
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : H lker Verlag Auflage 1 1 Juni 2006
Number of Pages : 489 Pages
File Size : 788 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Satt durch alle Semester: Das Studentenkochbuch (Geschenkbücher mit Pfiff) Reviews

  • Sarah
    2020-02-15 07:03

    Gutes Kochbuch für Studenten. Hat mich durch meine gesamte UniZeit begleitet und noch heute koche ich daraus leckere Gerichte.Die Gerichte sind in witzige Kategorien eingeteilt und jede Kategorie hat nur eine handvoll Rezepte. Dadurch ist das Kochbuch auch übersichtlich und es gibt nicht so eine viel zu übertrieben lange Auswahl. Hab ich persönlich immer als angenehm, simpel und einfach erfahren. Außerdem sind Gerichte drin, die einfach und schnell zu kochen sind und für die man nicht spezielle-exotische Gewürze oder Nahrungsmittel braucht. D.h. man kann direkt anfangen zu kochen! Das Design und die Aufmachung vom Buch ist außerdem auch top, da man durch das Ringbuchformat immer genau die richtige Seite aufschlagen kann und nicht hin-und-her-blättern muss.Für Studenten ein MUSS!!

  • Alexander S.
    2020-02-08 02:18

    Das Kochbuch ist sehr nett geschrieben und enthält viele nette Rezepte. Leider fehlen hierbei Backrezepte, was aber kein Negativpunkt sein muss.Allgemein hat das Buch einen sehr studentischen Charakter. Es ist leicht verständlich und manche Rezepte haben nützliche Anmerkungen bekommen. Leider besteht der Großteil der Rezepte aus Pasta, was wohl der Entstehung des Kochbuchs geschuldet ist. Als Störend empfinde ich allerdings die Portionsangaben. Diese variieren mitunter stark, was ein einfaches nach kochen für eine Person in meinen Augen unnötig erschwert. Die Optik des Kochbuchs finde ich selber sehr schön.

  • nehcluj
    2020-02-03 07:13

    Im allgemeinen ist das Kochbuch eine nette Idee, damit man wenigstens ein Kochbuch als Student besitzt.Jedoch sind einige Sachen grundlegend und man hätt die Spagetthi mit Öl und Knoblauch durch ein etwas anspruchvolleres Rezept ersätzen können, denn jeder weiß, wie man Spagetthi kocht und Öl darüber fließen lässt.Aber die restlichen Rezepte sind ganz gut und nützlich gegen den Hunger.

  • Barbara
    2020-01-25 02:19

    ich habe das Buch meiner Tochter und ihrem Freund für die Studenten-WG gekauft. Die beiden sind begeistert von den Rezepten und der schönen Aufmachung des Buches.

  • Mila
    2020-02-06 04:04

    Super leckere, abwechslungsreiche Rezepte.Verständlich geschrieben und beigefügte Bilder sehen tatsächlich so aus, wie das selbst zubereitete Essen!Kann ich nur empfehlen:)

  • L.M.
    2020-02-14 23:06

    Wir haben das Buch an eine Freundin verschenkt, die mit dem Studieren angefangen hat.Es kam wegen der Optik super an. Zum Essen wurden wir leider noch nicht eingeladen. : )

  • Nina Geschenkzeit
    2020-01-27 03:17

    Dieses Buch ist echt fantastisch! Ich habe es jetzt seit etwa einem halben Jahr und alle Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe, haben es gleich mal in die Hitliste meiner Lieblingsgerichte geschafft.Die Rezepte sind allesamt einfach zuzubereiten, man braucht also wirklich kein Kochprofi zu sein. Au0erdem geht die Zubereitung bis auf wenige Ausnahmen schnell und die Zutaten sind in der Regel sehr einfach und günstig zu besorgen.Ich kann das Buch nur jedem empfehlen. Nicht nur für jeden Anlass, sondern auch für jeden Geschmack ist hier etwas dabei und auch wenn manch eine Kombination doch recht exotisch klingt, ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Mein absoluter Liebling ist das Rezept für Panzanella - dauert mit Abstand am längsten von allem, was ich bisher aus dem Buch gekocht habe, schmeckt aber so gut, dass ichs am liebsten jeden Tag machen würde.

  • Peach
    2020-01-28 06:00

    Viele Rezepte für den Studentengeldbeutel... Aber manches geht gar nich ^^Einige Rezepte fand ich super, einige hab ich nur einmal ausprobiert... Wenige gar nich erst getestet :DEher als lustiges Geschenk für n "Anfangsstudenten" betrachten... :)Kurz: Geschmackssache...!