Read Oliven, Wein und alte Bäder: Reisen zu den Thermalquellen Mittelitaliens by Marcus X;Berg Schmid Online

Title : Oliven, Wein und alte Bäder: Reisen zu den Thermalquellen Mittelitaliens
Author :
Rating :
ISBN : 3858692867
ISBN13 : 978-3858692863
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Rotpunktverlag Auflage 1., Aufl 18.11.2004 1 Dezember 2004
Number of Pages : 272 Seiten
File Size : 590 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Oliven, Wein und alte Bäder: Reisen zu den Thermalquellen Mittelitaliens Reviews

  • Doris Waczenski
    2020-02-06 13:55

    Wie ich zu diesem Buch kam, ist schon etwas ungewöhnlich. Eigentlich habe ich nach Wandertipps um Larderello gesucht, gemeldet hat sich dann der Autor, Herr Schmid, mit der Empfehlung dieses Buchs. Ein wenig skeptisch war ich schon, doch habe ich die Anschaffung dieses Thermalbad-Führers keine Sekunde bereut. Bei meinem letzten Aufenthalt in der Toskana hat mich das Buch oft begleitet und mir zur guten Entspannung verholfen, denn es führt den Leser nicht nur zu historischen Badestätten, sondern auch zu den heute noch sprudelnden warmen Quellen, manche zum Nulltarif, versteckt und idyllisch gelegen, andere im Rahmen von nüchternen Schwimmbädern bis hin zu luxuriösen Kurbädern. Am Abschluss eines anstrengenden Sightseeing-Tages oder an einem trüben Urlaubstag gibt es nichts Schöneres, als im warmen Wasser zu entspannen. Mit diesem Buch finden Sie dank der subjektiven, doch sehr konkreten Beschreibungen garantiert auch die für Sie und Ihre Familie passende Therme.

  • perpf
    2020-01-30 17:47

    Ich kann das Buch in keinster Weise empfehlen. Verschiedene Punkte machen es zum Planen, wenn man in Italien (-vor allem mit einem kleinen Geldbeutel-) unterwegs ist ungeeignet. Die Übersichtskarte am Anfang, zeigt die verschiedenen Thermenrouten nicht. In den einzelnen Kapiteln ist es dann äusserst schwierig die Infos zu den Thermen unter den ganzen anderen Informationen/Reisebeschreibungen überhaupt zu finden. Es gibt oft keine genauen Adressangaben zu den Quellen. Kostenlose Quellen sind in den Karten nicht extra bezeichnet. Temperatur des Wassers und Eintrittspreise sind mal angegeben, dann wieder nicht.... usw Gerade die Unübersichtlichkeit im Text und die mangelnde Qualität der Karten, machen es zu einem für den Rotpunktverlag, der sonst auch sehr gute Reise/Wander/Trekkingbücher herausgibt, untypisch schlechten Reiseführer. Leider.