Read Augsburg - ein starkes Stück Schwaben (Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag) by Lilo Solcher Online

augsburg-ein-starkes-stck-schwaben-lieblingspltze-im-gmeiner-verlag

Fugger und Friedensstadt, Stadt Bert Brechts, Mozartstadt, Stadt der Puppenkiste Doch wer kennt die Geschichten hinter den Sehensw rdigkeiten in und um Augsburg, wer wei schon, dass das Thelottviertel die erste Gartenstadt Deutschlands war Lilo Solcher entf hrt an die Lieblingspl tze ihrer Heimatstadt und dar ber hinaus, bis nach Unterwittelsbach Lassen Sie sich von ihr zeigen, wo die sp tere Kaiserin Sisi von sterreich Ungarn ihr eigenes Geld verdiente Und erfahren Sie, wo eine Steinskulptur eine Eisennase tr gt....

Title : Augsburg - ein starkes Stück Schwaben (Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag)
Author :
Rating :
ISBN : 3839214734
ISBN13 : 978-3839214732
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Gmeiner Verlag Auflage 2013 3 Juni 2013
Number of Pages : 192 Seiten
File Size : 688 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Augsburg - ein starkes Stück Schwaben (Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag) Reviews

  • Michael Ertl
    2020-04-06 02:27

    Nach fast 15 Jahren im "Exil" kehre ich als gebürtiger Augsburger nun wieder in meine alte Heimat zurück. Meiner Frau, einer alteingesessenen Oberpfälzerin, wollte ich den Charme und die Eigenheiten meiner Heimat näherbringen. Auf der Suche nach einem etwas anderen Reiseführer stieß ich durch Zufall auf das Buch von Lilo Solcher, witzigerweise die Mutter eines meiner damaligen besten Schulfreunde.Die Autorin beschreibt in Ihrem Buch meist über eine Seite hinweg markante und typische Plätze in (und um) Augsburg, zwischendurch werden interessante Persönlichkeiten im Augsburger Leben vorgestellt.V.a. die begleitende Bebilderung und die qualitativ hochwertige Aufmachung des Buches machten sehr viel Spaß beim Lesen. Bei der Beschreibung vieler Orte musste ich natürlich schmunzeln, weil ich sie als Kind meist ganz ähnlich erlebt habe.Ich persönlich hätte mich gefreut noch mehr unbekanntes und außergewöhnliches über Augsburg zu erfahren, wie z.B. über das Schoko-Schloss in Königsbrunn oder das Augsburger "Sonnendeck" etc. Außerdem hatte ich mir ein wenig mehr "Augsburger Geschichten" erwartet, um den einzigartigen Charakter der Bewohner dieser Stadt herauszuarbeiten. In diesem Zusammenhang sehr gut hingegen hat mir der Kommentar von Sebastian Priller gefallen. Zitat: "Diejenigen, die über die Stadt schimpfen, waren nie weg."Tatsächlich habe ich über meine Jahre in Regensburg meine alte Heimat erst ganz neu kennen und schätzen gelernt. Und wenn man aus einer Stadt wie Regensburg gerne wieder nach Augsburg zurückkehrt, dann will das schließlich auch einiges heißen.

  • Stefan Liebau
    2020-03-23 06:20

    Es ist arg langweilig und schwerfällig geschrieben, Begeisterung geht anders, mich interessiert nicht so, dass es der Shreiberin gefällt, sondern weshalb.

  • gerneorange
    2020-03-27 05:06

    Als gebürtiges "Münchner Kindl" bin ich nur rund 35 Kilometer von Augsburg entfernt aufgewachsen. Dennoch ist mir die schwäbische Metropole immer fremd geblieben. Daran hat auch mein Studium an der Universität dort nichts geändert. Durch Zufall ist mir nun Lilo Solchers "Augsburg - ein starkes Stück Schwaben" in die Hände gefallen:66 gut zu lesende Kurzportraits von verschiedenen Orten und Sehenswürdigkeiten in und um die Stadt aus dem Blickwinkel einer Augsburgerin, die in der Stadt aufgewachsen und ihr treu geblieben ist, auch wenn sie nicht alles kritiklos hinnimmt. Dazu einige Bilder, die wirklich Lust machen, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen um zu sehen, ob ich mit meinen Augen auch das sehe, was Lilo Solcher in ihren kurzen Geschichten sehr persönlich beschreibt.Die Maximilianstrasse, die Fuggerei und das Jakobsviertel kannte ich schon, aber der Stadtmarkt hat ein ganz neues Gesicht bekommen und im Botanischen Garten war ich inzwischen auch, abends, wenn er beleuchtet ist. Lilo Solcher hat mir Lust gemacht, in der schwäbischen Metropole auf Entdeckungsreise zu gehen. Und ich weiß auch schon ein paar "Rund-um-Augsburg-Wohner", die das Buch von mir geschenkt bekommen werden.Fazit: Ein schönes Buch für Nicht-Augsburger, die auch gar keine werden wollen, für Neu-Augsburger, die noch keine sind und für Augsburger, die ihre Stadt einfach gerne haben.