Read Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1948 - Kindheit und Jugend by Christel Müller Online

aufgewachsen-in-der-ddr-wir-vom-jahrgang-1948-kindheit-und-jugend

Jahrgang 1948 ein lebensfroher Jahrgang, der sich zwischen kriegsbedingter Aufr umeuphorie und mangelnder Versorgungslage pr chtig zu entwickeln begann Die ersten Schritte, das erste Beschnuppern im Kindergarten, der erste Schultag, das erste Gel bnis und die erste Liebe, das alles und noch viel mehr machten unsere Kindheit und Jugend zu einem spannenden Erkundungstrip in die Welt zum Erwachsensein....

Title : Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1948 - Kindheit und Jugend
Author :
Rating :
ISBN : 3831317488
ISBN13 : 978-3831317486
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Wartberg Auflage 4 Auflage 10 Oktober 2007
Number of Pages : 469 Pages
File Size : 672 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Aufgewachsen in der DDR - Wir vom Jahrgang 1948 - Kindheit und Jugend Reviews

  • Ingeborg Dietze
    2020-03-13 01:00

    Dieses Buch habe ich einer guten Bekannten, die in der DDR groß geworden ist, zum 70. Geburtstag geschenkt. Natürlich habe ich es erst einmal "diagonal" gelesen, um zu wissen, was ich verschenke. Ich war sehr angetan und auch meine Bekannte hat sich riesig darüber gefreut.

  • Santaba
    2020-03-12 01:55

    Ich habe das Buch meiner Mutter zum 70. Geburtstag geschenkt und sie hat sich sehr gefreut. Sie hat viel Zeit mit dem Buch verbracht und sich und Ihre Erinnerungen immer wieder wiedergefunden. Eine gute Sache!

  • christel müller
    2020-03-21 19:15

    ja, eine gewisse befangenheit kann man sich schon vorstellen, wenn der rezensent gleichzeitig der autor ist, indes, glauben sie mir, es gelingt mir, mich neben mich zu stellen für einen moment, in welchem diese zeilen in das internet gelangen.es ist ein wichtiges buch, nicht nur das vom jahrgang 48, es ist eine wichtige buchreihe vom wartbergverlag, weil sie geschichte beschreibt, in ost und in west, 18 jahre lang geschichte in einem leben, dem leben des autors, der autorin. es sind keine autobiografien, es sind auch keine rückwärtsgerichteten geschichten aus heutiger sicht, nein, der verlag wollte, daß man die betrachtungsweise aus dem "damals" sich zurückholt, soweit dies geht (die ersten drei lebensjahre dürften dies wohl schwer gemacht haben), sie beschreibt und somit geschichtliche fakten - die aufwendig recherchiert wurden von allen verfassern - weiterträgt in das geschichtsbewußsein vieler, vieler menschen, in ost und west.schauen sie rein, es lohnt ein ausflug in diese zeit der kindheit und jugend.und außerdem ist nächstes jahr 65. jubiläum ,ein guter anlaß für ein schönes geschenk!christel müller

  • Gaberli
    2020-03-26 02:49

    Jedes Jahr die selbe Überlegung: Was schenkt man Menschen, die schon alles haben. Mit diesem Buch kann man eine kleine Freude machen. Es kam sehr gut beim Beschenkten an.

  • Amazon Kunde
    2020-03-29 19:59

    Das Buch war für einen 70. Geburtstag. Ich habe es natürlich vorher gelesen und die Informationen waren interessant und halt DDR. Natürlich ist es nur eine Übersicht und kein eigenes Buch. Aber trotzdem empfehlenswert.

  • Gustavo Sondergeld
    2020-04-08 22:56

    Dieses Jahrgangsbuch ist alles andere als ein Allerweltsgeschenkbuch.Mit Augenmaß, sozialpolitischer Sachkenntnis und einer Vielzahl an persönlichen Erinnerungen gelingt es der Autorin Christel Müller, ein plastisches und humorvolles Bild von der DDR in den 50er und frühen 60er Jahren zu vermitteln. So macht Geschichtsvermittlung Spaß! Das Buch gehört auch und vor allem in die Hände der Nachgeborenen.