Read Russland und die USA: Das Drama zweier Weltmächte by Gerd Weidenhausen Online

russland-und-die-usa-das-drama-zweier-weltmchte

Der russisch georgische F nf Tage Krieg hat deutlich gezeigt, dass die machtpolitische Auseinandersetzung zwischen den USA und Russland nach wie vor in vollem Gange ist Doch beide Weltm chte befinden sich inzwischen auf der Suche nach einer neuen Identit t Werden sie zu einer Kooperation finden, oder werden die alten geopolitischen Ziele, die auf Konfrontation basieren, konsequent weiter verfolgt...

Title : Russland und die USA: Das Drama zweier Weltmächte
Author :
Rating :
ISBN : 382517655X
ISBN13 : 978-3825176556
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Urachhaus Auflage 1 1 Mai 2010
Number of Pages : 503 Pages
File Size : 769 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Russland und die USA: Das Drama zweier Weltmächte Reviews

  • Kaufrausch-Familie
    2020-03-16 21:57

    Dieses Buch ist eine exzellent recherchierte Analyse der Entwicklung des amerikanisch-russischen Verhältnisses seit dem Ende der Sowjetunion bis heute. Insbesondere die Aufarbeitung des Georgienkonflikts und seiner Hintergründe auch von der amerikanischen Seite sind lesenswert. Sie werden den einen oder anderen überraschen, der diesen Krieg nur aus dem heimischen Mainstream-Fernsehen kennt, wo das damals ganz anders aussah. Ein Buch, dass sich alle zu Gemüte führen sollten, die beim Thema Russland und die USA mitreden wollen.

  • Julian Pfab
    2020-03-14 18:00

    Dieses Buch liest sich fast wie ein Krimi. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Neben vielen oft unbekannten Fakten und Hintergründen zum amerikanisch-russischen Verhältnis, werden die großen Argumentationszüge seit dem Kalten Krieg bis heute aufgezeigt. An vielen einzelnen Beispielen wird gezeigt, dass die sowjetische und auch die gegenwärtige russische Politik unter Putin und Medwediev mehr oder minder ststs auf die Vorgaben und Aktionen der USA reagiert. Das reicht von den wesentlichen Phasen des Kalten Krieges, der Abwicklung der Sowjekunion, das Drama der Politik Jelzins bis hin zu den wirklichen Jintergründen des Georgienkrieges. Ich fand es "skandalös" spannend, über die Zusammenhänge der weltweiten Rohstoffmärkte, insbesondere das Verhältnis Europa Russland und Russland Asien etwas zusammenhängend zu erfahren. Dies macht das Buch hoch aktuell. Während das politische System der USA ausgereift ist/scheint und im Selbstverständnis der US-Eliten als globales Missionierungsmodell verkauft wird, ist in Russland noch alles offen. Dort von einem stabilen und etablierten politischen System zu sprechen, gleicht einem Mythos. Ein sehr lesenswertes Buch!!

  • Sarah Vogt
    2020-03-09 19:06

    Viel ist zwar über das amerikanisch-russische Verhältnis geschrieben worden, selten aber so facettenreich in der Darstellung der veschiedenen Felder, auf denen sich dieses abspielt: In der Wirtschafts-, Geo- und Energiepolitik bis hin zum fundamental unterschiedlichen kulturellen und politischen Selbstverständnis. Herausragend in diesem Buch sind die Kapitel über Geopolitik und den Georgienkrieg, der, wie der Autor zeigt, im Westen extrem einseitig gewertet wurde.Ein überaus informatives, spannendes und neue Erkenntnisse bringendes Buch!