Read Fachwerkhäuser restaurieren - sanieren - modernisieren. Materialien und Verfahren für eine dauerhafte Instandsetzung by author Online

fachwerkhuser-restaurieren-sanieren-modernisieren-materialien-und-verfahren-fr-eine-dauerhafte-instandsetzung

ber den Autor und weitere MitwirkendeDipl Ing FH Wolfgang Lenze, 1937 geboren, absolvierte mehrere bauhandwerkliche Ausbildungen, bevor er nach seinem Ingenieurstudium 1966 als Bauleiter f r schl sselfertiges Bauen und in der Altbausanierung t tig wurde In diesen Aufgabenbereich fiel auch die technische Begleitung bei der Restaurierung von Fachwerkh usern, die ab 1988 in seinem neuen Aufgabengebiet als Denkmalpfleger zum Arbeitsschwerpunkt wurde....

Title : Fachwerkhäuser restaurieren - sanieren - modernisieren. Materialien und Verfahren für eine dauerhafte Instandsetzung
Author :
Rating :
ISBN : 3816761615
ISBN13 : 978-3816761617
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 301 Pages
File Size : 994 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Fachwerkhäuser restaurieren - sanieren - modernisieren. Materialien und Verfahren für eine dauerhafte Instandsetzung Reviews

  • opossum
    2020-03-19 16:50

    Dieses Buch haben wir gekauft, um mehr über Fachwerkhäuser zu erfahren. Im Internet findet man zwar viel, aber es ist gut wenn man alles zusammengefasst ist und man einen Überblick bekommt, vor allem von einem Fachmann.Seiten sind vielleicht etwas dünn, aber von der Farbe, Schriftgröße und den Bildern gut erläutert.Seitlich sind auch kurze Erläuterungen, sodass man schnell was wieder findet. Es wird kritisch erläutert, was bei einem Fachwerkhaus zu tun ist und was wie viel Arbeit wirklich ist. Es wird nichts schön geredet. Technische Zeichnungen erläutern das Vorgehen, wie man es richtig macht, was man falsch machen kann und was generell bei Fachwerkhäusern zu beachten ist, damit das Holz auch weitere Jahre übersteht. Auch das Design, welche Fenster, welche Farben usw. werden erklärt, damit man sich nicht im Nachhinein ärgert, dass es optisch nicht so schön aussieht. Es ist auch drin, was man typischer Weise gemacht hat, um das Fachwerk auszubessern, wie z.B. Ziegelsteine oder Beton, um den Zwischenraum, der früher aus Lehm war, auszufüllen. Auch was daran gut ist oder nicht so gut. So fällt es auch leichter, das Haus zu beurteilen, ob viel gemurkst wurde und man sich auf viele Überraschungen gefasst machen muss, oder ob es gut gemacht wurde.Aufjedenfall bekommt man über dieses Buch einen sehr guten Einblick rund um Fachwerkhäuser und kann sich anhand dessen weiter informieren und das Wissen auch anwenden.Sehr empfehlenswertes Buch.

  • Kain
    2020-03-05 13:38

    Über das Thema Renovieren, Fachwerk und Altbau gibt es eine Menge Bücher. Mir persönlich fällt es sehr schwer Spreu und Weizen zu trennen. Es gibt viele Bücher die sind oberflächlich und stellen die Themen vor, oder sie sagen (wie z.B. Herr Fischer) nur was alles falsch ist.Das Buch habe ich wegen der Leseprobe bestellt und bin positiv überrascht. Der Autor findet eine gute Balance zwischen Allgemeinem über die einzelnen Fachwerkkomponenten (Gefache, Sockel/Schwelle, etc.) und Detaillösungen. Er benennt die typischen Schäden die an einem Fachwerkhaus auftreten und zeigt Lösungen im konkreten Beispiel auf - grenzt gleichzeitig aber auch mit Beispielen ab wie man es nicht tun sollte.Wir sind gerade selbst am sanieren eines 300 Jahre alten Fachwerkhauses und die Schadensliste ist relativ komplett abgedeckt. Bei einigen Punkten hat mir das Buch jetzt schon entscheidende Hilfestellung gegeben. Der Autor ist aber auch Purist, d.h. er erklärt was richtig ist - die Abwägung was davon zeitlich oder finanziell umsetzbar ist oder wo man Kompromisse eingehen kann muss man selber nocht treffen.Mit dem Buch "Hauserneuerung: Instandsetzen, Modernisieren, Renovieren" zusammen defnitiv das hilfsreichste was ich zu dem Thema gelesen habe.

  • vdw
    2020-03-09 19:51

    Ich sehe das Buch eher als Einführung und lese es deswegen heute nicht mahr. Es ist schön sich andere Fachwerkhäuser anzusehen, die wichtigste Lehre ist jedoch, daß man da selber (!) denken muß bei einem solchen Objekt. Auch muß man den Character eines "alten" Objekts erhalten. Hatte mir mehr versprochen.

  • blub
    2020-03-25 16:59

    danke für das tolle Buch, es gibt ja nicht so viele zu diesem Thema. Es ist ein wirklich tolles Fachbuch und es liest sich super.

  • supi-77
    2020-03-15 19:53

    Soweit ich das als Laie beurteilen kann ist das Buch gut. Für mich sind verschiedene Punkte jedoch recht komplex dargestellt und nicht immer ganz verständlich. In manchen Punkten ist das Buch für mich auch etwas zu dokmatisch, z.B. bei den Beispielen was optisch passend ist und was nicht.

  • K.K.
    2020-03-06 16:01

    Dieses Buch ist ein Geschenk gewesen und wurde super vom Empfänger angenommen, hat sich sehr gefreut, alles io, vielen Dank dafür........

  • Harry B.
    2020-03-27 17:47

    Alles sehr ausführlich beschrieben. Nach dem Lesen ist man wirklich schlauer und weiß auf Details zu achten, weil die Beispiele sich auf das Wesentliche konzentrieren.

  • Johann David Herstatt
    2020-03-12 18:49

    Das Buch ist sehr hilfreich und verständlich geschrieben. Es hilft sehr, Fehler zu entdecken und auch zu vermeiden. Besten Dank