Read Auf den Spuren des Mittelalters im Köln der Neuzeit by Helmut Binkowski Online

auf-den-spuren-des-mittelalters-im-kln-der-neuzeit

Das vorliegende Buch er ffnetallen an der Geschichte K lnsinteressierten Leserinnen und Lesern die M glichkeit, sich in den wohl bedeutendsten Abschnitt der mittelalterlichen Stadtgeschichte K lns einzulesen Integriert wird in die Entfaltung der historischen Zusammenh nge die Darstellung von berresten und historischen Bauwerken, die im S den und S dwesten der Stadt im Mittelalter und der fr hen Neuzeit eine wichtige Rolle gespielt und bis in die Neuzeit un bersehbare Spuren hinterlassenhaben Dabei will das Buch auf die Funktion der historischen Objekte in ihrer Zeit aufmerksam machen, den Ver nderungsprozessen durch die Jahrhunderte in einem sich st ndig wandelnden, facettenreichen Umfeld nachsp ren und ihren Funktionswandel im K ln der Neuzeit ins Bewu tsein heben....

Title : Auf den Spuren des Mittelalters im Köln der Neuzeit
Author :
Rating :
ISBN : 3810700398
ISBN13 : 978-3810700391
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Verlagshaus Mainz GmbH Aachen Auflage 1 17 November 2008
Number of Pages : 300 Seiten
File Size : 598 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Auf den Spuren des Mittelalters im Köln der Neuzeit Reviews

  • Colonia Claudia
    2020-02-06 10:57

    Das vorliegende Buch hält mehr als es verspricht,so erfährt der Köln- und- Mittelalter-Interessierte Leser wirklich alles über die "dunklen Zeiten "Kölns.Es werden alle wichtigen Kapitel angesprochen,gesellschaftliches Leben,Politik,Kirche,Architektur und auch den damaligen Foltermethoden ist ein eigener langer Abschnitt gewidmet.Die Sprache des Autors ist sehr gut verständlich und auch für Nicht-Historiker absolut gut zu lesen,zumal der Autor es hier und da glücklicherweise auch nicht an einer Prise Humor fehlen läßt.Nach der Lektüre des Buches geht man sicherlich mit offeneren Augen durch Köln und versteht plötzlich manche Bräuche und Sprichwöter von Köln besser,auch Straßennamen bekommen ihre eigentliche Bedeutung zurück,da wir über deren Geschichte wissenswertes erfahren.Der Autor hat außerdem ein mittelalterliches "WHO-IS-WHO"geschrieben,denn jeder Mensch der in diesem langen Zeitabschnitt eine Bedeutung hatte wird erwähnt und erweitert somit unseren Horizont und unseren Blickwinkel für die Stadt Köln.Kurz um,ein sehr lesenswertes,äußerst kurzweiliges Buch!

  • Carina Hermanns
    2020-02-04 12:55

    LeserkritikDer Lauf der Geschichte, er liegt uns zu Füßen,vergangene Zeiten, sie lassen uns grüßen,der Autor, er kennt die Geschicke der Stadtund vor uns liegt das, was geschaffen er hat.Das Buch ist gelungen, enthält die Berichtevon Bürgern und Ständen und Kirchengeschichte,von Kriegen und Kämpfen und Freiheit und Recht,so war denn auch früher nicht alles gerecht.Die Mühe, die Arbeit, die Kenntnis, das Wissen,Recherche und Sorgfalt, nichts läßt sich vermissen.So kann nur gelingen aus Liebe zur Stadt,was Helmut Binkowski erarbeitet hat.von Roland Mühlhans