Read Mein Kräutergarten im Topf: 35 originelle Pflanzideen by Deborah Schneebeli-Morrell Online

mein-krutergarten-im-topf-35-originelle-pflanzideen

Kr uter selbst zu ziehen, ob nun auf der Fensterbank, dem Balkon oder der Terrasse, ist leicht undbestens auch f r Menschen geeignet, die bisher ber ihren fehlenden gr nen Daumen gest hnthaben Diese vielf ltigen Aroma und Duftkr uter sind kleine Allesk nner und tragen auch viel zurGesundheit und zum Wohlbefinden bei H chste Zeit also, sich einen kleinen Kr utergarten imTopf anzulegen So wird mit ungew hnlichen T pfen wie alten Weinkisten, ausrangierten Teekannenoder alten Waschzubern ganz nebenbei eine Wohlf hloase geschaff en....

Title : Mein Kräutergarten im Topf: 35 originelle Pflanzideen
Author :
Rating :
ISBN : 3799535721
ISBN13 : 978-3799535724
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Jan Thorbecke Verlag Auflage 1 8 M rz 2011
Number of Pages : 144 Seiten
File Size : 861 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mein Kräutergarten im Topf: 35 originelle Pflanzideen Reviews

  • Manfred Orlick
    2020-01-25 19:00

    Kräuter finden in unserem Alltag vielfältige Verwendung. Sie bringen Duft, Aroma und Abwechslung in unsere Küchen und Gärten, außerdem sind sie natürliche Heilmittel für die Gesundheit und bieten Nahrung für viele seltene Insektenarten und vertreiben Schädlinge von unseren Nutzpflanzen.Diese vielseitigen und nützlichen Eigenschaften bewegen immer mehr Menschen, sich einen eigenen Kräutergarten anzulegen. Und so erleben die Kräuter seit einigen Jahren eine wahre Renaissance. Doch wenn man sich zu Kräutern aus dem eigenen Garten entschlossen hat, dann treten ein paar Fragen auf: "Wie macht man das?" oder "Was muss ich beachten?"Auf diese und andere Fragen gibt Deborah Schneebeli-Morrell in ihrem wunderbaren Bild-Text-Band eine umfassende Antwort. Eigentlich ist sie preisgekrönte bildende Künstlerin, aber ihre Leidenschaft gilt seit vielen Jahren dem Gärtnern. In "Mein Kräutergarten im Topf" gibt sie 35 originelle Pflanzideen für Kräuter-Neulinge, die keinen großen Garten besitzen und die Kräuter auf der Terrasse oder im Blumenkasten auf dem Balkon oder auf der Fensterbank heranziehen möchten.Sogar jemand, der sich nicht als Gärtner versteht, kann mit ein paar Kräutertöpfen anfangen. Dazu benötigt man auch keine große Ausrüstung. Und die Auswahl der Kräuter richtet sich in erster Linie nach der eigenen Vorliebe, dem Geschmack und der geplanten Verwendung.Nach einer kurzen Vorstellung der Kräuter gibt die Autorin wertvolle Hinweise zum biologischen Anbau, zu geeigneten Gefäßen, zu Erde und Kompost sowie zur Aussaat und Ernte der Kräuter. Den Hauptteil des Buches nehmen dann die 35 Gestaltungsvorschläge ein, die in Küchen- und Heilkräuter sowie dekorative und duftende Kräuter unterteilt sind. Da gibt es einen Kräutergarten im Riesenkochtopf, einen Teekessel voll Apfelminze, einen Weidenkorb voll Ringelblumen oder eine Indianernessel in einem Kohleneimer. Ob Vogelkäfig, alte Weinkiste oder ausrangierter Waschzuber - es ist immer wieder erstaunlich, welche Gefäße sich zum Kräuteranbau eignen und so eine dekorative Einheit bilden.Neben diesen gärtnerischen Anregungen besticht das Buch aber vor allem durch seine zahlreichen Farbfotos, die nicht nur die Vielfalt der Kräuter zeigen, sondern auch die einzelnen Gestaltungsschritte dokumentieren.Fazit: Wer beginnen möchte, Kräuter für den Hausgebrauch anzupflanzen und sich gleichzeitig eine Wohlfühloase schaffen möchte, kommt an diesem Buch nicht vorbei - besonders wenn er nicht den berühmten "grünen Daumen" hat.Manfred Orlick

  • Sandra
    2020-02-03 19:28

    Ich finde das Buch nicht gut. Das kommt natürlich darauf an was man erwartet.Ich hatte erwartet, wie auf der Rückseite beschrieben, das einem Erklärt wird wie man seine Kräuter gut und einfach züchten kann. Was man bekommt ist eine Beschreibung wie sie aus Gießkannen und Schubladen Blumentöpfe macht und ihren Garten gestaltet. Es geht also eher um die Gestaltung als um die Kräuter.