Read Lehrgang der Lohn- und Gehaltsabrechnung by Katharina Jenak Online

lehrgang-der-lohn-und-gehaltsabrechnung

Der schnelle Einstieg bersichtliche Arbeitsbl tter erkl ren die Grundlagen zur Bruttoverdienstermittlung, zur steuer und sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung sowie zur Erstellung von Meldungen Die bungen bilden die komplette Lohn und Gehaltsabrechnung eines Monats f r zehn verschiedene Arbeitnehmer und die Erstellung eines Jahreslohnkontos f r einen Arbeitnehmer auf Formularen ab Das ab 2010 eingef hrte optionale Faktorverfahren f r den Lohnsteuerabzug wird ber cksichtigt In Ausbildung und Praxis bew hrt....

Title : Lehrgang der Lohn- und Gehaltsabrechnung
Author :
Rating :
ISBN : 3791029495
ISBN13 : 978-3791029498
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Sch ffer Poeschel Auflage 26., berarbeitete Auflage 15 Februar 2010
Number of Pages : 474 Pages
File Size : 763 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lehrgang der Lohn- und Gehaltsabrechnung Reviews

  • Anonymous
    2020-01-16 22:44

    Ich habe während einer Weiterbildungsmaßnahme 8 Wochen mit diesen Unterlagen im Selbststudium gearbeitet. Da ich (wenn auch vor 18 Jahren) eine kaufmännische Ausbildung absolviert habe, hatte ich noch ein klein wenig Vorkenntnisse in der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Ich arbeite normalerweise sehr gerne im Selbststudium, da ich so mein eigenes Lerntempo bestimmen kann und schneller vorankomme als in der Gruppe. Leider enthalten die Unterlagen sehr wenig Übungen um den Lernerfolg zu festigen. Bei komplexeren Aufgaben hätte ich mir gewünscht, dass diese in Folgeübungen eingebaut werden, was aus meiner Sicht sinnvoll gewesen wäre.Schön wäre auch gewesen, wenn (zur Festigung des Lernerfolges) jede Übung wie eine Lohn- und Gehaltsabrechnung aufgebaut worden wäre. Aber leider steht jede Übung für sich und zum Schluss kommt dann das "dicke Ende". Dann "darf" man nämlich alles Gelernte auf einmal anwenden.Mein Fazit: Aus meiner Sicht sind diese Unterlagen nicht zum Selbststudium geeignet. Möglicherweise finden sie ihre Existenzberechtigung, wenn parallel dazu Unterricht stattfindet. Die Unterlagen sind, dadurch dass haufenweise Übungen fehlen, um den eigenen Lernerfolg zu testen und zu festigen, zu theorielastig. Auf der anderen Seite besteht das Problem, dass die Theorie viel zu spärlich aufbereitet ist, so dass man damit teilweise nicht einmal die (wenigen) Übungen bewältigen kann. Dies hört sich wahrscheinlich widersprüchlich an, aber wer mit dem Buch arbeitet, wird schnell selber zu diesem Ergebnis kommen. Um das Dilemma halbwegs auszugleichen, benötigt man sehr viel Zeit um im Internet zu recherchieren (wird aber leider nicht immer fündig) und tritt dabei ständig auf der Stelle.