Read Moderne Kognitive Verhaltenstherapie bei schweren psychischen Störungen: Lösungswege für die Psychotherapie schwieriger Patienten by Thomas Schnell Online

moderne-kognitive-verhaltenstherapie-bei-schweren-psychischen-strungen-lsungswege-fr-die-psychotherapie-schwieriger-patienten

Verlieren Sie im Dickicht der verschiedenen st rungsorientierten psychotherapeutischen Weiterentwicklungen auch teilweise den berblick Fallen Ihnen bei der n heren Durchsicht der verschiedenen Therapien immer wieder Redundanzen und Gemeinsamkeiten auf Oder haben Sie teilweise den Eindruck, dass Ihnen ausgerechnet f r die Behandlung der schweren psychiatrischen Problemf lle, die Sie h ufig sehen, konkretes praxisorientiertes Wissen fehlt Dann halten Sie das richtige Buch in der Hand Es integriert die Interventionen verschiedener evidenzbasierter Weiterentwicklungen der modernen KVT explizit f r die schweren psychiatrischen St rungen Die Techniken werden Ihnen auf eine derart praxisnahe und fallbezogene Weise vermittelt, dass Sie schnell ein Gef hl von Handlungskompetenz erlangen So werden Sie sich zuk nftig auch die Behandlung schwerster Problemf lle zutrauen Das Wichtigste ist jedoch, dass Sie mit Hilfe des Werkes wieder einen Eindruck dessen haben, was moderne KVT eigentlich ist....

Title : Moderne Kognitive Verhaltenstherapie bei schweren psychischen Störungen: Lösungswege für die Psychotherapie schwieriger Patienten
Author :
Rating :
ISBN : 3642550754
ISBN13 : 978-3642550751
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Springer Auflage 2014 4 September 2014
Number of Pages : 594 Pages
File Size : 686 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Moderne Kognitive Verhaltenstherapie bei schweren psychischen Störungen: Lösungswege für die Psychotherapie schwieriger Patienten Reviews

  • Mark
    2020-03-17 19:12

    Man erhält sehr praxistaugliche Anregungen, wie in der Therapie mit einigen besonders schweren psychischen Störungen umgegangen werden kann. Dabei orientiert sich der Autor an wissenschaftlichen Befunden, sodass die vorgestellten Lösungswege in Einklang mit den verfügbaren Leitlinien stehen. Ein weiterer großer Pluspunkt des Buchs ist, dass man als Leser eine Vorstellung davon bekommt, dass moderne Verhaltenstherapie trotz der verschiedenen störungsorientierten Weiterentwicklungen eine in sich konsistente Therapierichtung darstellt. So wird aufgezeigt, dass sich die unterschiedlichen modernen Konzepte vielfach integrativ anwenden lassen. Der integrative Charakter wird zudem dadurch betont, dass der Autor viel vom Denken des Klaus Grawe übernommen hat. So kommt es zu der sehr plausiblen Grundhaltung, schwere Störungen zunächst störungsorientiert zu behandeln, bis die Symptomatik reduziert ist, um danach im Sinne von Grawe störungsübergreifend am Konsistenzerleben der Patienten anzusetzen und die Lebensqualität zu erhöhen.