Read Wettbewerbsökonomische Implikationen aus Googles Marktstellungen: Unter Berücksichtigung der Two-sided Markets Theorie by Markus Meixner Online

wettbewerbskonomische-implikationen-aus-googles-marktstellungen-unter-bercksichtigung-der-two-sided-markets-theorie

Google ist f r ber 90% der Internetuser weltweit das Zugangstor Diese Dominanz wiederum veranlasste bereits jedoch diverse Wettbewerbsbeschwerden Kartellrechtliche Ermittlungsverfahren sehen sich jedoch im Fall von Google als mehrseitige Plattform speziellen Fragen konfrontiert Kann eine monopolistische Plattform die eigene Marktmacht missbrauchen, wenn es seine gesamten Dienste kostenlos an die Verbraucher gibt Wie wirken sich Skalen und Netzwerkeffekte auf die Preissetzung eines Intermedi rs aus Welche R ckschl sse lassen sich allein aus einer dominanten Marktstellung unter Ber cksichtigung der Theorie zweiseitiger M rkte ableiten und wie ist das Verhalten nach dem Prinzip der Maximierung der Konsumentenwohlfahrt zu beurteilen Gerade die hier herangezogene Theorie zweiseitiger M rkte wird, besonders f r wettbewerbs konomische Untersuchungen webbasierter Plattformen, in den folgenden Jahren von immer gr erer Bedeutung....

Title : Wettbewerbsökonomische Implikationen aus Googles Marktstellungen: Unter Berücksichtigung der Two-sided Markets Theorie
Author :
Rating :
ISBN : 3639495691
ISBN13 : 978-3639495690
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : AV Akademikerverlag 14 Februar 2014
Number of Pages : 124 Seiten
File Size : 792 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wettbewerbsökonomische Implikationen aus Googles Marktstellungen: Unter Berücksichtigung der Two-sided Markets Theorie Reviews

  • Amazon Kunde
    2020-03-20 01:36

    + inhalt ist gut abgegrenzt und ließt sich schnell+ gute visualisierungen+ quellenarbeit+ perfekt für stundeten und google-interessierte bzw für wettbewerbsökonomen, da es die aktuellen fragestellungen der behörden abwägt