Read Elite- und Spezialeinheiten Europas by Sören Sünkler Online

elite-und-spezialeinheiten-europas

Die ver nderten Bedrohungsszenarien seit Ende des Kalten Krieges und nach dem Terrorangriff des 11 September haben die Einsicht in Europa gest rkt, darauf auch mit speziellen milit rischen Kr ften reagieren zu m ssen In diesem Buch bietet der Autor eine bersicht ber die derzeitigen Eliteeinheiten Europas, die in den letzten Jahren gro e Ver nderungen erfuhren Dabei versucht er, den Begriff der Elite und Spezialeinheiten genauer zu definieren Im Fokus dieser Abhandlung stehen nicht nur die gro en europ ischen L nder mit ihren Einheiten, auch kleinere L nder wie Malta, Estland oder Kroatien werden in Kurzdarstellungen ber cksichtigt....

Title : Elite- und Spezialeinheiten Europas
Author :
Rating :
ISBN : 3613028530
ISBN13 : 978-3613028531
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Motorbuch Auflage 1 29 Februar 2008
Number of Pages : 598 Pages
File Size : 595 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Elite- und Spezialeinheiten Europas Reviews

  • Buchstabenleser
    2020-02-03 05:28

    Die vorhandene Literatur zum Thema Spezial- und Sondereinheiten ist reichhaltig. Dem Autor gelingt es dennoch sehr gut hier ein neues interessantes Buch auf den Markt zu bringen. Ich habe mir das Buch eigentlich gekauft, weil mich die Bebilderung in einem anderen Buch des Autors über Panzer der israel. Armee so fasziniert hatte. Fotostrecken auf denen Details sehr gut erkennbar sind. Auch die Fotos in diesem Werk bieten dem interessierten Leser eine Fülle von Informationen zu Bewaffnung, Ausrüstungsgegenständen und Uniformen der Spezialeinheiten. Sünkler konzentriert sich dabei auf militärische Einheiten aus Europa. Verschiedene Verbände aus insgesamt 33 europ. Staaten werden vorgestellt. Auch in Bezug auf neue Tendenzen der Special-Szene ist das Buch ein gelungenes Update.Nicht so gut finde ich die Anordnung der Bilder im Textkörper. Aber das scheint ein generelles Layout-Problem beim Motorbuchverlag zu sein.

  • Jason
    2020-01-22 07:27

    Dieses Buch ist defintiv sein Geld wert. Gestaltung und Papier sind diesmal top. Allerdings ist das Layout leider im konservativen Motorbuch-Stil. Zum Inhalt: Sehr gut recherchiert; aktueller Stand! Top Bildmaterial, zum Teil vorher unveröffentlicht (z.B. Deutsche Kampfschwimmer, Kommando Spezialkräfte KSK, Belgian SFG, Einsätze in Afghanistan usw); zum Teil exklusive Fotos. Auch gefallen mir die Sonderkästen über die Ausrüstung und Bewaffnung. Viele Abzeichen, ORBATs und Gliederungen sind im Text erklärt. Ebenso wird ausführlich die Bekleidung, Ausrüstung und Bewaffnung der SF, SOF und KdoŽs umfangreich in Bildunterschriften beschrieben. Spannend: Ein exklusives Interview mit General a.D. Wegener (Mitbegründer der GSG 9). Lob für die konkrete und logische Gliederung der Themen. Besonders interessant sind die Außenseiter wie Kroatien, Albanien, Polen, Griechenland, Baltikum, Türkei usw. Ein weiteres Highlight ist das taktische Abkürzungsverzeichnis am Ende des Buches. Abzug in der B-Note: Zu wenig SAS und SBS. Sehr gut: Defintion über Spezialkräfte, Special Forces, Commandos und Ranger usw. Autor: War anscheinend mit vielen Einheiten mit im Einsatz, dafür Daumen nach oben!Fazit: Sehr empfehlenswert, setzt auf jeden Fall Standards.

  • Meyer
    2020-02-05 05:42

    Im Vergleich zu den militärischen Spezialeinheiten des USA fristen die meisten europäischen SF ein Schattendasein. Manche Einheiten sind in der Öffentlichkeit kaum bekannt obwohl sie z.b. im Irak oder in Afghanistan im Einsatz sind.S. Sünkler gibt in seinem Buch einen interessanten Überblick über die militärischen Spezialeinheiten in Europa, selbst Luxemburg fehlt nicht in der Aufzählung.Naturgemäß sind die Kapitel über die deutschen Spezialkräfte am umfangreichsten, allerdings sind z.b. Belgien und Italien ebenfalls stark vertreten. Man merkt dem Autor an, das er viele der Einheiten sogar im Einsatz besucht hat.Die Bilder sind größtenteils neu, vor allem im Bereich der deutschen SF wartet er mit (fast)exklusiven Bildern auf, sofern Möglich sind Einsätze und Ausrüstung detailliert dargelegt.Was mir persönlich am besten auffällt sind die Beschreibungen von Ausrüstung auf einzelnen Bildern. So bietet sich für interessierte Leser auch eine Art "Ausrüstungsguide".Teilweise geht allerdings seine Begeisterung mit ihm durch, so sollte meiner Meinung nach die politische Bewertung von KSK-Einsätzen, oder eher "Nicht-Einsätzen" nicht so oft wiederholt werden.Mein Fazit:Ein absolut empfehlenswertes Buch das einen guten Überblick über die europäischen Spezialeinheiten gibt.

  • A. Rautenberg
    2020-01-21 10:40

    Ich muß zugeben, daß ich zuerst etwas skeptisch war: "...noch ein Kompendium über Spezialeinheiten?", aber die vorherigen Veröffentlichungen des Autors haben mich doch sehr neugierig gemacht. Und ich wurde mehr als positiv überrascht. Das Buch hat eine große Informationstiefe und -fülle. Der große Vorteil dieses Buches besteht in der Authentizität der Berichterstattung. Der Autor hat nicht nur die Infos der offiziellen Stellen eingeholt, sondern war mit vielen Einheiten in engen persönlichen Kontakt und sogar im Einsatz.Sehr interessant und wichtig ist auch in der Einleitung die Klassifizierung von Spezial- und Spezialisierten Kräften, was das Thema erstmals überhaupt überschaubar macht.Einziges Manko sind die m.E. zum Teil zu kleinen Darstellungen. Einige "Konvolut" Bilder hätten gern größer sein können.Mein Fazit: die beste Übersicht über Spezialeinheiten, die ich bisher gelesen habe.Ich hoffe schwer,daß die anderen Kontinente bald folgen werden.

  • Johann Abels
    2020-01-21 10:29

    Sünklers Buch gibt einen gelungenen Überblick über Europs Spezialeinheiten, mit Schwerpunkt auf deutsche Einheiten.GErade die internationalen Einheiten sind zum ersten Mal in einem Buch beschrieben und zusammengefasst. Die Informationen sind umfangreich und verständlich. Ich hätte mir mehr Bilder gewünscht, allerdings wäre es dann wohl ein 1000-Seiten-Werk im unbezahlbaren Bereich geworden.Besonders gelungn finde ich, das die deutschen Einheiten detailliert und fotoreich beschrieben werden, so erhält der Leser eine Übersicht über Bewaffnung und Ausrüstung, die man so noch nicht gefunden hat.Natürlich ist für Kenner der Materie im deutschen Bereich kein wirklich neues Material dabei, die Bilder allerdings bringen den Kenner allerdings den aktuellen Stand. Geerade weil die Bilder so noch nirgends zu sehen waren. (besonders im Bereich Kampfschwimmer)Ich habe mich besonders für den Bereich Fallschirmspezialzüge interessiert, da diese bisher nicht so tiefgehend beschrieben wurden.Fazit:Ein interessantes Buch, da in keiner Sammlung fehlen darf und dem Laien einen guten Einblick in die Welt der europäischen Spezialeinheiten gibt!