Read Matrix der Welt: SAP und der neue globale Kapitalismus by Ludwig Siegele Online

matrix-der-welt-sap-und-der-neue-globale-kapitalismus

Neue technische Entwicklungen treiben die Globalisierung noch schneller an Dahinter steckt ma geblich ein in der badischen Provinz ans ssiges Unternehmen SAP Mit der Software dieser Firma steuern Konzerne schon heute ihre Gesch fte ber alle Landesgrenzen hinweg Jetzt fallen mit den SAP Programmen die Grenzen zwischen Firmen, die sich in nie gekanntem Ausma zu weltweiten Netzwerken verkn pfen Diese Zukunft ist atemberaubend SAP schafft damit eine ganz neue Form der Globalisierung eine Matrix der Weltwirtschaft Ludwig Siegele und Joachim Zepelin suchen die wichtigsten Schaupl tze auf, an denen sich die globale Wirtschaft neu formiert Ihr spannend erz hltes Buch verr t, wie SAP die Globalisierung forciert und was das f r das Unternehmen selbst, f r Deutschland, f r die weltweite Wirtschaft bedeutet....

Title : Matrix der Welt: SAP und der neue globale Kapitalismus
Author :
Rating :
ISBN : 3593385740
ISBN13 : 978-3593385747
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Campus Verlag Auflage 1 9 Februar 2009
Number of Pages : 565 Pages
File Size : 586 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Matrix der Welt: SAP und der neue globale Kapitalismus Reviews

  • Hanno Schimpf
    2020-02-07 17:38

    Ein wirklich anspruchsvolles Vorhaben der beiden Journalisten Siegele und Zepelin: Sie geben einen nachvollziehbaren Einblick, in welcher Weise die Synergien von IT und Globalisierung unser Leben und vor allem Wirtschaftsleben in den letzten Jahren verändert haben. Sie nehmen viele Protagonisten mit, von Plattner über Kargermann und Agassi bis Apotheker, versuchen zu erklären was diese im Einzelnen bewirkt und in welche Richtung sie den Supertanker SAP jeweils gesteuert haben.Auch der spannende Frage, warum gerade diese Firma einen so immensen Erfolg verbuchen konnte und das immer noch tut, sind sie gründlich und verständlich nachgegangen. Historisch gesehen wird der rote Faden von der Erfindung der doppelten Buchführung bis hin zu den allerneusesten SAP-Produkten durchgesponnen.Die Autoren warten mit interessanten historischen Kennzahlen z.B. zur Marktdurchdringung von SAP-Produkten auf, auch werden Begriffe wie "Business Re-Engineering" und der Beitrag von SAP-Software dazu beleuchtet.Natürlich darf auch der von Dietmar Hopp geförderte Fussballverein TSG Hoffenheim nicht fehlen und ist in die Einleitung des Buches bestens integriert.Alles in allem dürfte dieses Buch nicht nur für Leute, die beruflich mit SAP zu tun haben, interessant sein. Der Leser muss hier kein Fachchinesisch befürchten, und jeder, der sich für ökonomische Zusammenhänge im weitesten Sinne interessiert, kann sich hier etwas abholen.

  • VS
    2020-02-17 17:48

    Da ich den Sinn nicht sehe, hierfür eine Bewertung abzugeben die Kurzfassung (A B C D E F G H)

  • Rolf Dobelli
    2020-02-25 21:45

    Viel vorgenommen haben sich die Journalisten Siegele und Zepelin: Das Autorenpaar will zeigen, inwieweit die Informationstechnologie Wirtschaft und Gesellschaft verändert hat und weiter verändern wird. Wie weitreichend Software unser Leben beeinflusst, zeigen sie am Beispiel des IT-Riesen SAP. Mit Porträts von Führungspersönlichkeiten wie Henning Kagermann und Léo Apotheker wollen die Autoren das Erfolgsgeheimnis lüften. Kurzweilig und zitatenreich werden die Hintergründe von Produktentwicklungen dargestellt, man erfährt aber auch viel Klatsch aus den Teppichetagen. Parallel zur Firmenhistorie erzählen Siegele und Zepelin eine Wirtschaftsgeschichte, die von der doppelten Buchführung der Renaissance über die Einführung von ERP-Programmen Ende des 20. Jahrhunderts bis zur gegenwärtigen Virtualisierung von Rechnern und Software reicht. In bildhaften Analogien wird erklärt, welche betrieblichen Auswirkungen die Einführung eines ERP-Systems hat oder wie serviceorientierte Architektur funktioniert. Ein hervorragendes Buch, meint getAbstract und empfiehlt es allen Technikbegeisterten, Softwareanwendern, Entwicklern und Entscheidern, die gerne auch mal hinter den Monitor schauen.

  • Andreas Kaulfuß
    2020-02-08 17:34

    In diesem Buch wird ein interessanter Einblick in die Unternehmensgeschichte der SAP gegeben.Für den Leser / die Leserin ist es hilfreich (wenn nicht sogar Voraussetzung), wenn er / sie einen Bezug zum Unternehmen oder zumindest Kenntnisse bzgl der Branche und ihrer Akteure hat, dann ist das Ganze gut lesbar, unterhaltsam und informativ.Es gibt es eine Reihe von interessanten Informationen über die Strukturen im Unternehmen und deren Veränderungen im Rahmen der Globalisierung, insbesondere darüber, wie bestimmte Entscheidungen getroffen wurden. Dabei ist mir leider nicht immer ganz klar geworden, was tatsächlich die Fakten sind und was eher auf Vermutungen bzw auf Schlußfolgerungen der Autoren beruht.Ob, und wenn ja in wie weit, das Thema 'Globalisierung' und die damit verbunden Herausforderung vom Beispiel SAP auf andere Unternehmen übertragbar ist, kann man in Frage stellen, da SAP in vielerlei Hinsicht eher nicht typisch ist bzw war.Der Untertitel etwas irreführend, wenn man hier mehr über den Einfluß der SAP auf die Globalisierung erwartet, da der 'neue globale Kapitalismus' hier lediglich einen Bezugsrahmen für die Entwicklung der SAP darstellt.

  • Dr. Thomas Blatter
    2020-02-08 16:36

    Beginnend mit dem Start der deutschen Softwareschmiede bis hin zu den überraschenden Erfolgen der TSG Hoffenheim spannen die Autoren eine immer lesenswerte, spannende Wirtschaftshistorie rund um die Walldorfer Software-Schmiede. Besonders gefällt dabei, das es beiden Autoren immer wieder gelingt SAP im Kontext der voranschreitenden Globalisierung zu beschreiben und die Meilensteine in der Firmengeschichte mit Meilensteilen in der globalen IT-Historie zu verknüpfen. Auch die zugegeben mutigen Aussichten für die nahe und weitere Zukunft in Zeiten der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise machen zumindest mir richtig Spaß und regen definitiv zum Nachdenken an. Zusammenfassend: absolut empfehlenswert!