Read Pferdeheimat im Hochland, Mein Herz ist in den Highlands by Ursula Isbel Online

pferdeheimat-im-hochland-mein-herz-ist-in-den-highlands

Laura, 16 Jahre alt, hat ein Jahr auf dem Gnadenhof ihres Onkels Scott Montrose im schottischen Hochland verbracht Dort hat sie mit viel Engagement, Liebe und pers nlichem Einsatz bei der Arbeit mit vernachl ssigten und misshandelten Pferden geholfen Der Hof ist eine eigene Welt, ein wenig versponnen, aber dennoch voller t tiger N chstenliebe, realisierter Ideen des Tierschutzes und nat rlich auch mit den Problemen und Sorgen des Alltags Onkel Scott ist zwar ein geschickter Wirtschafter, aber er ist nicht reich So kommt man auf The Laurels gerade immer so ber die Runden.Lauras Eltern haben endlich zugestimmt, dass sie nach ihrem ersten Jahr in Schottland weiter auf The Laurels bleiben darf vielleicht sogar f r immer Denn ihr kinderloser Onkel hat versprochen, seiner Nichte den Hof nach seinem Tod zu hinterlassen Dadurch hat Lauras Leben eine ganz neue Perspektive bekommen Au erdem ist sie in Danny verliebt, den Sohn vom Nachbarhof Braeside , und Danny in sie Danny hat sich auf Braeside eine kleine Schafzucht aufgebaut Doch eines Tages bricht unter seinen Tieren eine Seuche aus Hilfe ist kaum m glich, nur ein kleiner Rest der Herde berlebt Danny ist total entmutigt Er wei , dass er mit der Schafzucht gescheitert ist Fieberhaft berlegen alle Freunde auf The Laurels und Braeside , was zu tun ist Und wieder einmal wei Onkel Scott Rat Auch aus Braeside k nnte ein Schutz und Gnadenhof f r vernachl ssigte Pferde werden.Tierschutzgruppen und Sponsoren k nnen durch Onkel Scotts berzeugungskraft und seine praktischen Ideen und Vorschl ge gewonnen werden nicht zuletzt gibt er Danny einen dringend ben tigten Anschubkredit So k nnte es eine Zukunft f r den sch nen, alten Hof geben Bald treffen die ersten Pferde ein, und alle Bewohner haben sofort alle H nde voll zu tun Dass die Freunde diese Arbeit nicht allein bew ltigen k nnen, ist klar F r die Zukunft werden neue Helfer und Mitarbeiter gebraucht.Laura ist mit Feuereifer bei der Sache Unter den Neuank mmlingen sind einige Tiere, die ihre besondere Zuwendung ben tigen Und Dannys tiefe Depression, in die er nach dem Tod seiner Schafe gefallen ist, wandelt sich allm hlich in neue Tatkraft und Hoffnung in die Zukunft Es gibt auch berall viel zu viel zu tun, um tr ben Gedanken nachzuh ngen Laura findet Das Leben ist gut, so wie es ist Und es hat wieder einen Sinn....

Title : Pferdeheimat im Hochland, Mein Herz ist in den Highlands
Author :
Rating :
ISBN : 3570210588
ISBN13 : 978-3570210581
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Omnibus Auflage 1 1 Dezember 2001
Number of Pages : 188 Seiten
File Size : 791 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Pferdeheimat im Hochland, Mein Herz ist in den Highlands Reviews

  • Daughter of Celts
    2020-02-02 08:35

    Als Jugendliche habe ich die Bücher sehr geliebt und irgendwann, als ich (zumindest sagt das mein Pass :-) ) erwachsen war, habe ich sie nochmal rausgezogen und fand sie noch immer wunderschön. Die Landschaft, die Pferde und das Leben auf einem Gnadenhof in den Highlands wird durchaus realistisch beschrieben (auch die harten Seiten. Kürzlich fand ich den letzten Teil von Pferdeheimat im Hochland und habe das Buch auch als Erwachsene noch sehr schön gefunden. Ja, mein Herz ist auch in den Highlands :-)Wer Bücher in diesem Stil mag, dem kann ich  empfehlen. Spielt auch in Schottland, ein junges Mädchen (am Anfang ist sie ca. 17, später über 20), Highlandponys und viel Torffeuerromantik.

  • Erna Berger
    2020-02-07 12:49

    Meine Tochter war begeistert endlich den Abschluss der Geschichte zu lesen.Da im Buchhandel neu nicht mehr zu bekommen, bin ich froh um" gute Gebrauchte."Einwandfreier Zustand,schnelle Lieferung.

  • Christine
    2020-02-11 11:49

    Eine tolle Geschichte für alle romantisch veranlagten Pferdefans. Ein schönes Buch für zwischendurch, leicht zu lesen und sehr kurzweilig. Ich liebe diese Buchreihe :)

  • Baggerbetrieb Hohm
    2020-02-01 07:36

    Meine Tochter hat die anderen Bänder gelesen und ist total begeistert. Sie war total froh, als wir das Buch noch bekamen....

  • Jesse
    2020-02-02 13:36

    Ich möchte noch mal Kind sein, alte Erinnerungen sind wach geworden. Habe alle drei Teile nochmal gelesen.

  • Shallie
    2020-01-31 12:23

    Ich kannte bereits die drei anderen Bände dieser Hochland-Saga von Ursula Isbel und bin - auch als Erwachsener - immer wieder begeistert, wie sensibel hier naturnahes Leben, Natur- und Tierschutz und Probleme im zwischenmenschlichen Miteinander in einer ansprechenden Handlung verpackt werden.

  • MWick
    2020-02-22 07:19

    Ich bin 12 Jahre alt,und lese oft Pferdebücher,doch momentan kommen leider kaum solche realistischen,spannenden,mitreißenden Bücher auf den Markt!Ab und zu sind die Bücher der "Pferdeheimat im Hochland"-Reihe so rührend,dass man mitheult,wenn Tiere sterben,oder von ihren furchtbaren Bedingungen bei Tiertransporten oder ähnlichem berichtet wird.Leider befassen sich andere Autoren nicht so ausführlich mit den Tierrechten,wie es angebracht wäre.Doch Ursula Isbel hat dieses Thema so geschickt in die Geschichte eingebaut,dass trotzdem jeder darüber nachdenkt.Die eigentliche Geschichte ist spannend,manchmal lustig,wahrheitsgetreu,schön geschrieben und wahnsinnig mitreissend.Jeder Pferdefreund hat etwas verpasst,wenn er diese Buchreihe nicht gelesen hat,und jeder andere auch!

  • None
    2020-02-24 07:42

    Da ich jetzt schon alle drei Teile von "Pferdeheimat im Hochland" gelesen habe, und das nicht nur einmal, kann ich mit großer gewissheit sagen das ich sie immer wieder lesen werde denn die autorin hat die Handlung von der Lass so gut beschrieben und umschrieben ihre Gefühle begreiflich gemacht, und sie hat sehr auf den Tierschutz gebaut. Ich kann dieses Buch mit gutem gewissen, auch für ältere Leute weiter empfehlen, weil es einfach ein Erlebnis ist diese Büche zu lesen.