Read Das verdrehte Leben der Amélie 3: Sommerliebe by India Desjardins Online

das-verdrehte-leben-der-amlie-3-sommerliebe

Endlich Sommerferien Grund zur Freude Nicht f r Am lie Sie muss die Ferien ganz allein bei ihrer Gro mutter verbringen Auf dem Land, ohne ihre beste Freundin Kat und ganz ohne Jungs Mal ehrlich, kann es Schlimmeres geben Doch dann lernt Am lie Gabriel kennen und das Chaos ist mal wieder perfekt Band 3 der Reihe rund um das verdrehte Leben der Am lie....

Title : Das verdrehte Leben der Amélie 3: Sommerliebe
Author :
Rating :
ISBN : 3551315272
ISBN13 : 978-3551315274
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Carlsen 29 September 2016
Number of Pages : 320 Seiten
File Size : 895 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das verdrehte Leben der Amélie 3: Sommerliebe Reviews

  • hafi
    2020-02-15 14:58

    Perfekt und humorvollHabe das Buch für meine 12 jährige Tochter gekauft. Sie ist begeistert und liest gierig weiter. Weitere Bücher folgen.

  • Dra Dra
    2020-02-09 14:56

    Ich habe dieses Buch meiner Tochter (11) geschenkt, sie war begeistert! Sehr spannend und leicht zu lesen. Tolles Buch, kann ich nur weiterempfehlen!

  • Baacke, Dr
    2020-02-03 09:40

    Produkt kam schnell, Verpackung gut, Zustand erfreulich.en Wir waren zufrieden.Was wollen Sie noch mehr wissen.Was unser Enkel dazu sagen wird bleibt offen.

  • Melanie
    2020-02-08 09:53

    Amelie ist 15 und hat endlich Sommerferien. Eigentlich müsste sie sich darüber freuen, doch sie muss die Ferien bei ihrer Großmutter verbringen, die sie schon seit Jahren nicht zu Gesicht bekommen hat.Ihre Mutter fährt mit ihrem neuen Freund, den Amelie übrigens so gar nicht leiden kann, nach Paris und sie soll zu ihrer Großmutter. Ohne ihre beste Freundin Kat, ohne Jungs.. wie soll sie das nur überstehen?Als sie schließlich Gabriel und seine Clique kennenlernt, ist das Chaos perfekt und Amelié wieder voll ihn ihrem Element.Ich muss ehrlich gestehen, dass es mir nicht leicht gefallen ist, dieses Buch zu lesen. An dem Schreibstil selbst lag es nicht mal, sondern eher an der Aufmachung des Buches. Es ist für Mädchen mit der entsprechenden Altersgruppe vielleicht einfacher zu lesen, was Amelié denkt, gehalten in einem Art Tagebuch - Stil.Mich hat es ein wenig gestört, aber das hat dem Buch an sich keinen Abbruch getan und das ist ja eigentlich das wichtigste, oder?Amelié ist eine typische 14-jährige, die gegen den neuen Freund ihrer Mutter rebelliert, die noch immer Gefühle für ihren Exfreund hat und in der Schule nicht weniger rebellisch aufzutreten versucht.Noch geht Amelié zusammen mit Kat auf eine reine Mädchenschule, aber das soll sich ab dem nächsten Schuljahr ändern. Die Mädchen versuchen sich zwar dagegen zu wehren, aber am Ende bringt das nicht viel.Manchmal ging mir Amelié aber auch ein wenig auf die Nerven. Oftmals wirkte sie einfach nur naiv und kindisch, hatten einen immensen Schokoladenkonsum und wollte nichts ohne ihre beste Freundin oder ihre Mutter tun.Oftmals schien sie aber auch ein kleiner Tolpatsch zu sein, was mich wiederrum zum Schmunzeln gebracht hat und obwohl dieses Buch der dritte Band der Reihe ist, ist es nicht zwingend erforderlich, die anderen beiden vorher zu lesen. Man findet sich auch so in der turbulenten Welt von Amelie zurecht und wer sich in die Zeit als wir alle Teenager waren zurückversetzt fühlen möchte, der sollte zu dieser Reihe greifen.Zum Schmunzeln gut, aber auch zum Nachdenken, ob wir als Teenager - diejenigen welchen, die inzwischen älter sind - genauso waren.