Read Bioinformatik Interaktiv: Algorithmen und Praxis by Rainer Merkl Online

bioinformatik-interaktiv-algorithmen-und-praxis

Die zweite Auflage dieses erfolgreichen Lehrbuchs ist vollst ndig berarbeitet und in gro en Teilen erweitert Insbesondere wurde die Behandlung der Genomdatenanalyse deutlich vertieft und es wurden Kapitel ber maschinelles Lernen, bayessche Netzwerke sowie Protein und Enzymdesigns und ber die Auswertung von Microarrays eingef hrt Au erdem steht dem Leser jetzt eine attraktive Webseite mit Zusatzmaterial und Fragen zum Stoff zur Verf gung Webseite mit Zusatzmaterial und Fragen WWW.WILEY VCH.DE HOME BIOINFORMATIK...

Title : Bioinformatik Interaktiv: Algorithmen und Praxis
Author :
Rating :
ISBN : 3527325948
ISBN13 : 978-3527325948
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Wiley VCH Verlag GmbH Auflage 2 erg nzte Auflage 21 Oktober 2009
Number of Pages : 180 Pages
File Size : 766 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bioinformatik Interaktiv: Algorithmen und Praxis Reviews

  • Bories Jung
    2020-04-05 17:31

    Jeder, der sich in über das Themengebiet schlau machen möchte, muss diese Buch gelesen haben. Das Buch ist eine kompetente Einführung in das Fachgebiet. Informativ, detailliert und mit zahlreichen Literaturangaben.Sehr zu empfehlen!

  • S. Kern
    2020-03-13 21:35

    Für das Selbststudium ist das Buch ungeeignet, da die ganzen Themen ziemlich oberflächlich beschrieben sind. Wie genau gerechnet werden muss, bleibt nach der Lektüre unklar, es fehlen Beispiele! Schon im ersten Kapitel hat man das Gefühl, das zum Verständnis man mindestens Molekularbiologie und Atomphysik studiert haben muss. Der Autor scheint keine Erfahrung zu haben, wie man ein Lehrbuch konzipiert.Beispiel: Auf Seite 249 wird die BLOSUM62 Matrix erklärt. Die Aminosäuren sind im Einbuchstaben-code angegeben. Verwiesen wird auf die Tebelle auf Seite 238, wo die Aminosäuren im Dreibuchstabencode angegeben sind. Die Zuordnung von Einbuchstabencode zu Dreibuchstabencode ist auf Seite 69 in Freitextform angegeben.Jetzt wird behauptet, dass ein Vergleich zwischen RQ und RQ einen Score größer 8 sein soll. WIE man das berechnet wird nicht erklärt. Versuchen Sie das mal nachvollzuziehen, wenn Sie nicht auswendig wissen, dass R für Arginin und Q für Glutamin steht, wobei RQ selber einen Score von 1 hat.

  • Dr. Thomas Schwab
    2020-04-03 23:26

    Als Forscher im Bereich Protein Engineering kann ich das Buch absolut empfehlen. Das Buch gibt einen wunderbaren Überblick über die verschiedenen Tools der Bioinformatik. Es erleichtert somit Fachfremden den Umgang mit der Vielzahl von bioinformatischen Werkzeugen und ermöglicht eine realistische Abschätzung der Möglichkeiten und Chancen der verschiedenen Techniken.Das Buch hat mir sehr weitergeholfen bei meiner täglichen Arbeit.