Read »Todesfuge« und andere Gedichte (Suhrkamp BasisBibliothek) by Barbara Wiedemann Online

todesfuge-und-andere-gedichte-suhrkamp-basisbibliothek

Text und Kommentar in einem Band In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte f r Schule und Studium Der vollst ndige Text wird erg nzt durch anschaulich geschriebene Kommentare....

Title : »Todesfuge« und andere Gedichte (Suhrkamp BasisBibliothek)
Author :
Rating :
ISBN : 3518188593
ISBN13 : 978-3518188590
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Suhrkamp Verlag Auflage 4 20 Dezember 2004
Number of Pages : 188 Seiten
File Size : 863 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

»Todesfuge« und andere Gedichte (Suhrkamp BasisBibliothek) Reviews

  • mwkrueger
    2020-02-28 06:19

    Genau richtig! . Ich war angehnehm überrascht! Es hat viel geholfen. Ich wurde es weiter empfehlen. Der Preis Lesitung verhältnis stimmt.

  • Torsten van Branden
    2020-03-05 01:19

    So lustige Gedichte schreibt nur unser verehrter Paule Celan. Naja, im Ernst: Zum Einschlafen nicht gerade das Richtige, aber er war schon ein Könner. Die anderen Gedichte reichen allerdings kaum an die berühmte "Todesfuge" heran.

  • Juan Rico Azorin
    2020-03-23 00:21

    Das Buch ist kein echtes Kommentar der Gedichte von Celan. Es verliert sich in Angelegenheitenden, obwohl sehr wichtig sind, haben mit dem Inhalt der Gedichte nichts zu tun. Es ist so, dasswir niemanden haben der uns durch die Gedichte führt, bis wir erfahren das Wunder der Lichtstrahlder uns das Gedicht enthüllt.Nicht einmal einen Schatten davon.Welche enttäuschung.

  • Kankin Gawain
    2020-03-20 04:14

    Das Nobel-Institut und norwegische Buchclubs riefen namhafte Schriftsteller der Welt auf, die nach Ihrer Meinung 10 wichtigsten Werke der Weltliteratur zu benennen. Dieses Werk (resp.: Celans Dichterisches Werk) war eines der (aus diesen Listen erstellten) 100 wichtigsten Bücher der Literaturgeschichte.Celans Gedichte folgen weniger der Struktur der Wirklichkeit sondern entfalten sich vielmehr in Bezug zu bestimmten Bewusstseinsschichten, so jedenfalls einige Literaturwissenschaftler. Mir fiel beim Lesen auf, dass darüber hinaus viele Gedichte auch Semantischen und Syntaktischen Assoziationsbahnen(?) folgen. Die Größe des Autors zeigt sich dabei schon im ersten Gedicht dieser Zusammenstellung („Kein ankerloses Tasten...“), das Celan bereits mit 18 Jahren schrieb, und das ihn bereits als bedeutenden Neuerer der deutschen Lyrik auszeichnet. Zu empfehlen ist diese Sammlung auch wegen Ihrer hervorragenden Textkommentare...

  • Jabru
    2020-03-22 02:08

    Wonderful.

  • I. Weber
    2020-03-16 04:57

    Sublime poetry. That's all.