Read Der Fatburner: Das Programm mit Garantie: Fett verbrennen - dauerhaft abnehmen by Ole Petersen Online

der-fatburner-das-programm-mit-garantie-fett-verbrennen-dauerhaft-abnehmen

Fatburning aber richtig Immer noch wird Fatburning allein mit Bewegung gleichgesetzt Das ist falsch Bewegung ist nicht alles Entscheidend ist vielmehr die pers nliche Zielsetzung Dieser F hrer verr t, wie Sie in k rzester Zeit und mit wenig Aufwand gro e Erfolge erzielen k nnen....

Title : Der Fatburner: Das Programm mit Garantie: Fett verbrennen - dauerhaft abnehmen
Author :
Rating :
ISBN : 3499610140
ISBN13 : 978-3499610141
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Rowohlt Taschenbuch Verlag Auflage 2 1 September 2001
Number of Pages : 192 Seiten
File Size : 579 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Fatburner: Das Programm mit Garantie: Fett verbrennen - dauerhaft abnehmen Reviews

  • Thomas Becker
    2020-02-05 03:33

    Es gibt schon neuere und aktuelle Bücher von Ole Petersen die auch aktuellere Polaruhren behandeln, wenn man dieses Buch als erstes erwirbt dann kann man es kaufen, wenn man aber schon neuere gelesen hat, kann man sich dieses Buch schenken.

  • R. Andreas
    2020-02-14 09:49

    Hat man sich schon ein wenig mit der Materie beschäftigt, bietet das Buch nichts neues. Ist man jedoch "Neueinsteiger" kann man sich aus dem Buch schon ein paar Informationen holen.

  • TomTom
    2020-02-03 10:54

    Das Buch bietet zwar recht gute Ansätze, wie man Fett abbauen kann, allerdings beruhen diese Ansätze tw. auf längst überholten bzw. widerlegten Annahmen.Die "Fettverbrennungszone", auf die immerfort Bezug genommen wird, ist längst als Bauernfängerei (mit dem Ziel, möglichst teure Pulsuhren an den Mann/die Frau zu bringen - auch das liest man wiederholt heraus) entlarvt worden.Außerdem enthält das Buch geradezu gesundheitsschädigende Tipps, wenn man sich z.B. ausschließlich anhand der unter den als "gut" eingestuften Produkten des Glykämischen Index' ernährt.Das Buch scheint mir eher eine Werbeplattform für das Ernährungs- und Fitnessinstitut der Autoren zu sein, die auch gleich die speziellen Vitamindrinks mitanpreisen.Mein Tipp: Im Web gibt es genügend informativere und medizinisch sorgsamer recherchierte Informationsquellen.

  • None
    2020-02-23 07:33

    Den Titel des Buches fand ich etwas "reisserisch", weil Produkte und Programme mit "Garantie" gibt es zu Hauf wie jeder von uns Molligen weiss. Mit gemischten Gefühlen las ich die Lektüre und bekam mit jeder Seite mehr den Eindruck "dass macht Sinn!". Mein bisheriges Wissen und meine (gescheiterten)Versuche wurden schon im zweiten Kapitel entlarvt. Besonders erleuchtend waren für mich die Aspekte zu Zucker und Süsstoff. Enorm motiviert stellte ich mein "aerobes" Jogging auf ein fettverbrennendes Walking um, liess Light- und Zuckerprodukte weg. Das Resultat bis jetzt: 4cm am Bauch sind bereits weg und ich fühle mich täglich besser!

  • None
    2020-02-28 11:34

    Im Marathon-Buch von Peterson war schon einiges zum Thema Fett-weg drin, aber das Fatburner trifft "den Nagel auf den Kopf" denn ich habe viele Fehler entdeckt die mir bei meinen Versuche das Gewicht zu kontrollieren das Leben schwer gemacht haben. Mit dem richtigen Puls und weniger Süssgetränken geht es jetzt viel müheloser. Einzig der Titel ist wenig gut gewählt da die meisten Fatburner-Bücher eher Rezeptbücher sind - dieses hier erklärt in normaler Sprache vor allem die richtige Bewegung und es motiviert ungemein!

  • Kugelblitz ohne Blitz
    2020-01-30 07:43

    Ärgerlich an dem Buch ist die fehlende Aktualisierung. In einer Auflage aus 2008 erwarte ich keine DM Angaben mehr. Auch passen die Preisangaben für z.B. Leistungsmessungen nicht mehr in die heutige Zeit. Übel ist, dass auf eine Pulsuhr-Serie von Polar hingewiesen wird, die es mittlerweile nicht mehr gibt. Eine Überarbeitung, bzw. Aktualisierung des Buches ist daher meiner Meinung nach erforderlich. Dennoch 3 Sterne, da mich das Buch - davon abgesehen - überzeugt hat, die Methode muss jetzt nur noch zum Erfolg führen ;-).

  • None
    2020-02-19 08:49

    Die üblichen Diät-Aktionen hab ich schon alle hinter mir. Meine Freundin schenkte mir "Fatburner". "Nicht schon wieder so 'nen Diät-Quatsch" dachte ich mir. Nach dem Pulstest war klar - ich musste einfach zusammen mit meiner Liebsten das Walking machen und die 2l Cola gegen Wasser austauschen. Nach 12 Wochen musste (besser: durfte) ich meinen Gürtel bereits 2 Löcher enger schnallen. Bis heute sind 6kg runter und vor allem der "Ranzen" ist fast weg. "Taucht" kann ich da nur sagen.

  • Fachbuch Screening
    2020-02-27 11:32

    Liegt die Erfolgsgarantie im Trainieren oder im Programm?Der Titel des vorliegenden Buches trifft auf eine Problemzone, die so manchen Sportler oder "Noch-Nicht-Sportler" Sorgen bereitet. Die englischsprachige Variante des Begriffes "Fettverbrennen" paßt zum Zeitgeist und der Untertitel weckt Hoffnung, schließlich preisen die Autoren ein Programm mit Garantie an. Überzeugende Referenzen findet der Leser am Schluss des Buches, in dem knappen Expose zu den beiden Autoren. Dort wird angegeben, dass sie selbst einmal übergewichtig gewesen seien und heute ihre berufiche Zukunft unter anderem im Verkauf solcher "Fatburn-Programme" gefunden haben. Ole Petersen absolvierte bis zum Jahr 2000 sogar 40 mal die klassische Triathlondistanz des sogenannten Ironman!Solche Vorgaben wecken Neugierde, die nach der Durchsicht des Inhaltsverzeichnisses weiter geschürt wird, denn die Autoren plädieren für "Praxis statt Theorie" (S. 20), wollen mit "Ernährungs-" und Bewegungslegenden" aufräumen und warnen vor Nepper, Schlepper und Bauernfänger (S. 53), die sich seit Jahrzehnten im Fitness- Ernähungs- und Diätenmarkt breit machen und Konzepte an gutgläubige Abnehmer verkaufen wollen, die mit ihrem Körper unzufrieden sind. In diesem Umfeld gehen die Autoren im Rahmen kleiner, oft nur eine halbe oder eine Seite umfassenden Textpassagen, auf allerlei einschlägiger Alltagstheorien und Hintergrundinformationen ein, die man während der vergangenen Jahre in allen Illustrierten zum Thema Abnehmen und Schlank werden als Aufmacher und Werbeträger finden konnte. Mit Stichworten wie z.B. "L-Carnitin", "Süßstoff" oder "Light-Produkte" wird ebenso abgerechnet wie mit diversen Bewegungslegenden, wie z.B. "Man sollte sich beim Ausdauersport noch unterhalten können, dann wird Fett verbrannt." Neben solchen Schelten an die vielen "schwarzen Schafe" der Diätenbranche geben die Autoren aber auch Hintergrundinformationen zu relevanten Zusammenhängen ("Fettzellen") und Tipps ("Steter Tropfen höhlt den Stein"), die beim Abnehmen tatsächlich helfen (können) bzw. als körperliche und/oder psychische Funktionen für den Erfolg und Mißerfolg des "Fettverbrennens" verantwortlich gemacht werden. Auch diese Wissenshintergründe werden - dem auferlegten Anspruch um Theorieverzicht folgend - zwar journalistisch interessant, aber leider viel zu oberflächlich aufgearbeitet. Diese Bemerkung muss nicht als Kritik aufgefasst werden, denn das Buch bietet in der Tat einen überaus leserfreundlich aufgemachten Rundumschlag zu allerlei Wissenswerten aus diesem Feld. Darüber hinaus wird auch ein konkretes Programm mit den drei Eckpfeilern "Denk dich schlank!", "Beweg dich schlank!" und "Iss dich schlank!"angeboten und auch hinsichtlich häufig gestellter Fragen beleuchtet. Die Vorschläge klingen durchweg plausibel und lassen sich in ihren Grundannahmen auch fachwissenschaftlich fundieren. Sie setzen aber in jedem Fall voraus, dass man sich nicht auf die mystische Wirkung eines Programms verläßt, sondern trainiert! Genau dieser Punkt garantiert für den Erfolg, auch bei diesem Programm!