Read Leistungselektronik für Bachelors: Grundlagen und praktische Anwendungen by Uwe Probst Online

leistungselektronik-fr-bachelors-grundlagen-und-praktische-anwendungen

Dieses Lehrbuch f r Studierende der Elektrotechnik f hrt in das Gebiet der Leistungselektronik mit ihren Bauelementen und Steuerverfahren ein Es vermittelt systematisch den grundlegenden Aufbau und die Funktionsweise moderner Leistungshalbleiterbauelemente Anhand der netzgef hrten Gleichrichterschaltungen mit Dioden und Thyristoren werden die Begriffe und mathematischen Verfahren eingef hrt, mit denen leistungselektronische Schaltungen beschrieben und berechnet werden k nnen Darauf aufbauend werden die Schaltungen erl utert, die unter Verwendung moderner Schalttransistoren die Grundlage der heutigen Netzteile und Antriebssteller bilden Auf www.leistungselektronik.de.vu finden sich f r fast alle im Buch besprochenen Grundschaltungen Java Applets mit interaktiven Simulationsprogrammen, mit denen die Funktionsweise der Schaltungen durch Animationen veranschaulicht und die Zeitverl ufe der Str me und Spannungen dargestellt werden Sie sind f r das schaltungstechnische Verst ndnis wichtig und f r die L sung der bungsaufgaben sehr hilfreich Beispiele, zahlreiche Abbildungen und bungsaufgaben mit L sungsvorschl gen erg nzen den Lehrstoff und erm glichen eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Leistungselektronik Das Buch eignet sich durch die vielen bungsm glichkeiten besonders f r das Bachelor Studium.Die 3 Auflage wurde komplett durchgesehen, aktualisiert und erweitert Das zweite Kapitel wurde um halbleiterphysikalische Grundlagen und neue Halbleitermaterialien SiC erg nzt Neu hinzugekommen sind au erdem zwei Kapitel zu den Themen Mehrpunkt Wechselrichter und Resonantes Schalten....

Title : Leistungselektronik für Bachelors: Grundlagen und praktische Anwendungen
Author :
Rating :
ISBN : 3446444289
ISBN13 : 978-3446444287
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Carl Hanser Verlag GmbH Auflage 3., neu bearbeitete 7 September 2015
Number of Pages : 105 Pages
File Size : 968 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Leistungselektronik für Bachelors: Grundlagen und praktische Anwendungen Reviews

  • Meta
    2020-02-04 20:32

    Da ich Mechatronik studiere, komme ich um dieses Fach nicht rum!Dieses Buch ist super geschrieben und es bringt einem die Leistungselektronik ein ganzes Stück Näher!Durch das einfache Grundprinzip (mit dem immer angefangen wird) wird einem die Theorie die hinter einen gewissen Schaltung steckt näher gebracht.Gleich darauf folgt der praktische Teil, in dem gut und anschaulich erklärt wird, warum die Schaltung aus der Theorie so nicht funktionieren kann und welche kleine oder größere Änderung gemacht werden muss, um das gewünschte Ziel aus der Theorie zu erhalten.Ist dieses Teilkapitel fertig, geht der Autor auch auf gewisse Sonderfälle ein, die in der Realität passieren können und die man tunlichst vermeiden solle.Im Anschluss des jeweiligen Kapitels gibt es dann noch Übungen die auch gelöst werden! Meiner Meinung nach sehr wichtig, da man das gelernte auch irgendwie umsetzten möchte.Doch bevor es mit den Schaltungen los geht, wird noch einmal auf das Grundwissen Wert gelegt und die wichtigsten Bauelemente und Beziehungen aufgefrischt, sodass es nicht nötig ist altes Wissen aus irgendeiner Kiste wieder zu holen.

  • R. Dietz
    2020-02-07 00:41

    Die Grundlagen der Leistungselektronik sind dort gut und verständlich an Beispielen erklärt wer aber in der Praxis damit arbeiten möchte für den ist das Buch eher nicht geeignet da es kaum über die absoluten Basics hinausgeht. (Auch in der Prüfung war das Niveau höher)

  • S. Fersch
    2020-02-19 20:21

    ... Leider sind die Brückenschaltungen etwas außen vor gelassen.Trotzdem sehr zu empfehlen um das grundlegende Verständnis für Stromrichter "herzustellen"

  • Patrick C.
    2020-02-04 18:32

    Es ist sehr einfach von den grundlagen auf an erklärt und somit auch zum Selbststudium geeignet. Ich kann es jedem Studenten empfehlen.

  • Tommy
    2020-02-01 22:25

    Das Buch bietet einen sehr guten Einstieg in die Leistungselektronik.Ich bin Student der Elektrotechnik im Hauptstudium und konnte mir die Funktionsweisen der Thyristortechnik hiermit gut alleine anlesen.Der Inhalt ist aktuell und bezieht sich auf den heutzutage verwendeten Stand der Technik. Die Erklärungen im Buch sind schlüssig und können gut anhand der vielen Diagramme und Schaltbilder nachvollzogen werden.Jedes Kapitel enthält am Anfang einen Ausblick darauf, was als nächstes behandelt wird.Am Ende jedes Kapitels befinden sich Übungsaufgaben mit Lösungen.Zusätzlich wird an bestimmten Stellen auf zusätzliche JAVA Applets im Internet verwiesen, die meiner Meinung nach größten Teils gut gelungen sind.Wenn man sich in den Grundlagen der Elektrotechnik nicht auskennt, sollte man lieber die Finger vom Buch lassen, da diese als bekannt vorausgesetzt werden.Von mir aber 5 Sterne, da es für meine Ansprüche 100% passte.

  • M. Schuldt
    2020-02-13 23:22

    Ein sehr gutes Buch um sich grundlegendes Verständnis anzueigenen. Eigent sich auch prima zum Nachschlagen und Aufarbeiten parallel zur Vorlesung. Ich würde sagen das Buch ist Pflichtlektüre für alle, die ihre Klausuren nicht einfach nur bestehen sondern auch wirklich was Lernen wollen. Gerade Einsteiger in die Leistungselektronik sind hier gut aufgehoben, man sollte allerdings mit den Grundschaltungen schon vertraut sein, d.h. Stoff aus dem Grundstudium sollte schon sitzen.Sehr gut fand ich die klare Struktur des Buches. Die einzelnen Themen werden klar behandelt und am Ende mit Übungen das Lernziel abgefragt. Es gibt auch immer ein Überblick wo man im gesammten Stoff steht und wie sich das gerade behandelte Teilgebiet einfügt.Mir hat es viele Aha-Momente beschert und ich hab viele Dinge endlich mal wirklich verstanden.

  • Bernd
    2020-01-22 20:36

    Die Überschrift "Grundlagen der praktischen Anwendung" setzt zumindest einen Bezug zur Praxis voraus. Dieser Praxisbezug ist auf wenigen Seiten nur theoretisch vorhanden. Für Elektrotechnik Studenten OK, für die Praxis nicht.