Read Hundeverhalten von A - Z: Mimik und Körpersprache - Verhalten und Verständigung - Lautäußerungen und Kommunikation by Roger Abrantes Online

hundeverhalten-von-a-z-mimik-und-krpersprache-verhalten-und-verstndigung-lautusserungen-und-kommunikation

mit vielen Abbildungen...

Title : Hundeverhalten von A - Z: Mimik und Körpersprache - Verhalten und Verständigung - Lautäußerungen und Kommunikation
Author :
Rating :
ISBN : 3440093557
ISBN13 : 978-3440093559
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Kosmos Auflage 1., 1 Februar 2005
Number of Pages : 306 Pages
File Size : 692 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Hundeverhalten von A - Z: Mimik und Körpersprache - Verhalten und Verständigung - Lautäußerungen und Kommunikation Reviews

  • Kohai
    2020-02-22 07:10

    Für all jene, die sich mit dem Thema Hundeverhalten auseinandersetzen wollen, hat Roger Abrantes mit diesem Werk eine gute Einstiegslektüre geschaffen. Alphabetisch geordnet erklärt er prägnant und gut verständlich die essentiellen Schlagworte des Hundeverhaltens. Teils werden die Erklärungen mit detailierten Zeichnungen und Skizzen zusätzlich veranschaulicht.Positiv ist auch anzumerken, dass Abrantes auf die Genauigkeit der Begrifflichkeit großen Wert legt und z.B. erklärt, weshalb der Terminus "Angstaggression" das bezeichnete Verhalten eigentlich nicht zutreffend schildert.Wer sich eingehender mit dem Forschungsgebiet beschäftigen möchte, wird um die Anschaffung weiterer Literatur nicht herum kommen. Zwar bietet Abrantes im Abschluss des Buches eine sehr umfassende Literaturliste mit Empfehlungen zur weiteren Lektüre, doch muss man hier anmerken, dass viele Titel nicht in deutscher Sprache erhältlicht sind.

  • Thomas Zimmel
    2020-02-10 13:12

    Roger Abrantes stellt dem Leser anhand von mehr als 300 Einzel-Beiträgen eine sehr gute Übersicht über einzelne Aspekte des Hundeverhaltens vor. Das Buch ist für HundehalterInnen ein umfangreiches Nachschlagewerk zum besseren Verständnis von Hunden. Körpersprache und Mimik werden durch ca. 300 Zeichnungen veranschaulicht. Als kleiner Kritikpunkt bleibt nur, dass die Hinweise zur weiterführenden Literatur etwas zu knapp ausgefallen sind.