Read Karriere weiblich: Wie Frauen ihre Ziele erreichen, ohne sich zu verbiegen by Daniela Daufeldt Online

karriere-weiblich-wie-frauen-ihre-ziele-erreichen-ohne-sich-zu-verbiegen

Die meisten Frauen verbiegen sich im Job Sie befolgen die m nnlichen Spielregeln und treten entweder zur ckhaltend auf oder hierarchiebewusst und dominant Die zukunftsweisende Strategie f r Frauen sieht anders aus Ausschlaggebend f r die Karriere sind selbstbewusste Zielsetzung, intuitive Entscheidungsfindung, kreative Neugier und aktives Networking.Wie Frauen diese Erfolgsfaktoren st rken, erkl rt Daniela Daufeldt in ihrem Ratgeber Denn Karriere ist heutzutage weiblich Wer auf Pers nlichkeit setzt statt auf Perfektion, steigt unaufhaltsam auf....

Title : Karriere weiblich: Wie Frauen ihre Ziele erreichen, ohne sich zu verbiegen
Author :
Rating :
ISBN : 3280053927
ISBN13 : 978-3280053928
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Orell Fuessli Verlag 17 August 2010
Number of Pages : 575 Pages
File Size : 681 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Karriere weiblich: Wie Frauen ihre Ziele erreichen, ohne sich zu verbiegen Reviews

  • Prinzessin
    2020-03-21 03:03

    Karriere weiblich ist ein Hilfsmittel, um Situationen zu analysieren und sich auf Situationen vorzubereiten. Dazu werden die einen Wünsche abgefragt. Ein wirkliches Weiterkommen im Bezug auf die Karriere kann ich in dem Buch nicht finden.Es ist sehr leicht zu lesen und auch gut für weibliche Berufseinsteigerinnen, die sicher etwas für sich mitnehmen können.Aber für mich kommt der Part, die Zeile zu erreichen ohne sich zu verbiegen, kaum in dem Buch vor. Jedenfalls weit weniger, als es der Untertitel vermuten lassen würde.

  • Katinka
    2020-03-30 03:00

    Setzen Sie es nicht gleich im Business um, es könnte Ihnen gefährlich werden.Es sind viele Dinge enthalten die auch in teuren Führungsseminaren aufgegriffen werden wie z.B. die SMART Formel.

  • M.B.
    2020-03-17 00:10

    Der Ratgeber von Daniela Daufeld ist eine Inspiration für alle Frauen, die mehr wollen. Das von ihr entwickelte Thekla-Prinzip ist ein sehr motivierender Ansatz für eine Persönlichkeitsentwicklung. Zu allem schöckert sich das Buch einfach gut durch und es macht Spass dem Faden zu folgen.

  • Nowotny, Valentin
    2020-03-06 20:08

    Karriere weiblich - Ein positives und hilfreiches Buch, das Frauen befähigt, herausfordernde berufliche Anforderungen mit klugen Konzepten anzugehen und zu meisten und dabei nicht in unangemessene Rollenstereotypen abzugleiten.Daniela Daufeldt setzt mit Ihrem Buch an den Punkten an, die anspruchsvolle weibliche Frauen einladen mitzuziehen: die eigene Neugierde entwickeln, die Kraft der Intuition nutzen, Ziele präzise formulieren und eigene Vorhaben emotional in eine gute Balance bringen sind nur einige der interessanten Ansätze, die von der Autorin kenntnisreich vorgestellt werden.Darüber hinaus macht Daniela Daufeldt Mut, sich und anderen auch einmal unbequeme Fragen zu stellen, den eigenen Humor nicht zu verlieren und empfiehlt, die Männer nicht einfach spinnengleich "aufzufressen". Frauen sollten Männer vielmehr nehmen wie sie sind: erstaunlich einfach konstruierte Wesen, die häufig sogar sagen, was sie denken, die sich jedoch nicht so sehr an dem Diktum der Konformität orientieren, sondern vielmehr erfolgszuversichtlich Dinge aus Interesse heraus angehen, ohne immer gleich hundertprozentig abzuprüfen, ob sie hierfür tatsächlich sofort alle wünschenswerten Fähigkeiten mitbringen ("confidence before competence").Ab Seite 99 macht Daniela Daufeldt dann Schluss mit den weiblichen "Erfolgsverhinderern", und das macht sie gründlich indem sie zum Beispiel engagiert wider den Konjunktiv kämpft, typische Ausreden humorvoll aufzeigt und weibliche Sprachmuster wie "ich muss xy" in ein selbstwertsteigerndes "ich will..."' "ich darf... oder "ich freue mich auf..." umformuliert. Interessant: die weibliche Form des Harvard-Konzepts "Hart in der Sache - weiblich in der Beziehung" macht Frauen sicherlich Mut und ist Anleitung zugleich, geschäftlich etwas zu wagen und sich nicht von den eigenen Zielen abbringen zu lassen.Unter der Überschrift "Erfolge warten außerhalb der Komfortzone" macht die Autorin deutlich, dass zum Beispiel das zu starke Wert legen auf die Meinung anderer, die eigenen Versagensängste und die Fesseln des Perfektionismus immer wieder bedingen, dass Frauen über die häufig selbst aufgestellten Stolpersteine fallen und der innere Zensor ("Kann ich das auch?") immer wieder bedingt, dass Frauen nicht - oder nur zum Teil - das bekommen, was eigentlich möglich gewesen wäre ("competence before confidence").Alles in allem ein schönes und durchdachtes Buch, das auf 191 Seiten ganz viel "Handfestes" versammelt, welches Frauen wirklich passende Instrumente und das Rüst- und Handwerkszeug an die Hand gibt, um auch herausfordernde berufliche Anforderungen erfolgreich zu meisten und dabei nicht der Gefahr zu erliegen, in unangemessene Rollenstereotypen abzugleiten!Und gerade als Mann möchte ich hinzufügen: Ich bin neugierig und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frauen, welche die Konzepte aus dem Buch Karriere weiblich" für sich umsetzen!

  • Karsten Edelburg
    2020-03-11 20:11

    Ich habe mich über den Titel sehr gefreut! Die meisten Ratgeber empfehlen den Leserinnen sich zu verbiegen, Masken auf zu setzten und zu kämpfen oder sich durch zu setzten. Auch in meinem Buch empfehele ich das Frauen Ihre Weiblichkeit - auch im Job - leben sollen! Sich nicht zu verbiegen ist genau die richtige Haltung um erfolgreich im Beruf zu sein. Das Buch: "Karriere weiblich: Wie Frauen ihre Ziele erreichen, ohne sich zu verbiegen" geht genau in diese Richtung! Danke an die Autorin! Es freut mich sehr, dass sich Mitstreiter für diese neue harmonische Bewegung finden und dadurch viele Frauen erfolgreich und finanziell unabhängig werden! Karsten Edelburg

  • walkon
    2020-03-23 21:08

    Alles auf den Punkt! Das gelingt der Autorin, weil sie anschauliche Tipps gibt wie wir uns auf unsere Fähigkeiten besinnen. Gemeint sind damit vor allem die betont weiblichen! Ihr Credo: Wer auf Persönlichkeit setzt, satt auf reine Perfektion, kann nur gewinnen. Schön daran ist, dass ich als Leserin ein Handwerkszeug auf den Leib geschrieben bekomme: Das Thekla-Prinzip bringt mich in Kontakt mit meiner Gefühlswelt, die es auch im Job erfolgreich zu nutzen gilt. Die Thekla-Strategie hat es mir besonders angetan, weil sie mit Sinn und Pfiff hilft, eine Art Karriere-Fahrplan zu starten. Wie die Strategie funktioniert? Einfach reinlesen ;-) Ein minutiöser Fragebogen gegen Ende des Buchs bringt uns den eigenen Wünschen noch ein Stückchen näher. Karriere weiblich sollte unbedingt einpacken, wer auf den erfolgreichen - und glücklicheren - Weg nach vorn im Job setzt.

  • Imke
    2020-03-26 20:19

    Was ich schon immer geahnt, aber mich nicht immer getraut habe............Das WLAN zum Bauch war meine wichtigste Erkenntnis aus diesem Buch! In sehr ansprechender Weise und mit gut nachvollziehbaren Beispielen beschreibt die Autorin Alltagsprobleme im Leben weiblicher Führungspersonen und zeigt neue Wege auf, die Entscheidungen und ihre Durchführung erleichtern. Man muß keine männlichen Eigenschaften annehmen, um in Führungspositionen Einfluß und Erfolg zu haben, weibliche Intuition und - wie ich finde - unbedingt auch Charme bereichern das Arbeitsleben und die Zusammenarbeit enorm. Dieses Buch hat mich in meiner Meinung und meinem Handeln bestärkt und ist zudem ein Lesegenuß! Ein Muß für alle Frauen, die ihrer Intuition noch nicht trauen!