Read Oper und Drama (Reclams Universal-Bibliothek) by Klaus Kropfinger Online

oper-und-drama-reclams-universal-bibliothek

Oper und Drama , das Buch aller B cher ber Musik so Richard Strauss , ist Pflichtlekt re auch f r jeden Freund der literarischen Romantik, denn Wagner ist als Schriftsteller und Librettist H hepunkt und Vollzieher der romantischen Epoche Kropfingers Nachwort ist vorz glich geeignet, die erste Besch ftigung mit Wagners Schrift zu erleichtern Reichliche Anmerkungen erkl ren Unklarheiten und Anspielungen im Text und auf Zeitbez ge Colloquia Germanica...

Title : Oper und Drama (Reclams Universal-Bibliothek)
Author :
Rating :
ISBN : 3150082072
ISBN13 : 978-3150082072
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Reclam, Philipp, jun GmbH, Verlag 1986
Number of Pages : 552 Seiten
File Size : 891 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Oper und Drama (Reclams Universal-Bibliothek) Reviews

  • Hans-Georg Seidel
    2020-03-15 07:26

    Ca. 90% der Wagner Literatur ist Interpretation von der Interpretation, ist Rezeption von der Rezeption.Was wollte Wagner, was nicht?Wagners Kernthese komprimiert:Nur das Opernwerk, bei dem der Dichter die Vorgabe für die Musik macht, ist das Musikdrama der Zukunft.Nur der Mythos Charakter, nicht der historische, ist für das Musikdrama geeignet.Verfall ist die Unterordnung des Dramatikers, Librettisten unter die Vorgaben des Komponisten (z.B. Rossini in Teilen).Diese Entwicklung sieht Wagner im 19.Jh., bezeichnet das als Verfall, produziert folglich Dogma oder einen Absolutheitsanspruch.Meine Antithese( auch schon im 19.Jh. thematisiert):Auch das virtuos ausgerichtete Werk kann in orchestraler, kompositorischer und sängerisch virtuoser Klasse Kunst sein. Das Libretto darf auch nur unterfütternden Charakter haben.Synthese:Beide Formen sind Musiktheater, die die Breite künstlerischen Ausdrucks repräsentieren können.Weiteren Ausführungen in nachfolgenden Kommentaren.