Read Venedig - Spiegel der Erdseele: Geomantische Erfahrung einer idealen Stadtlandschaft by Marko Pogacnik Online

venedig-spiegel-der-erdseele-geomantische-erfahrung-einer-idealen-stadtlandschaft

In seinem neuen Buch zeigt Marko Pogacnik am BeispielVenedigs, wie eine Stadtlandschaft tiefe Beziehungen zu denverschiedenen Ebenen der Erde und des Kosmos aufzeigenkann Seine Vision der Geomantie Venedigs setzt er modellhaftmit einer Reihe anderer St dte in Beziehung, mit Rom,Athen, Cape Town, Vancouver und London.Im Buch verbinden sich kurze Texte mit Zeichnungen,Grafiken und Fotografien zu einem ausbalancierten harmonischenGanzen Die logische Argumentation der Texteentspricht den Fu wegen durch die Stadt, die Bilderf lleden Wasserwegen So spiegelt sich im Aufbau des Buchsdas geomantische Prinzip Venedigs.Die stimmungsvollen Fotos unterst tzen das zentraleAnliegen des Buches einen Zugang zur feinen Ebene derKommunikation mit der Erdseele ffnen und ein Verst ndnisf r die Mehrdimensionalit t der Wirklichkeit schaffen, dienicht mit dem Verstand allein, sondern vor allem mit demHerzen gewonnen werden kann....

Title : Venedig - Spiegel der Erdseele: Geomantische Erfahrung einer idealen Stadtlandschaft
Author :
Rating :
ISBN : 3038004545
ISBN13 : 978-3038004547
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : AT Verlag Auflage 1., Aufl 30 M rz 2009
Number of Pages : 277 Pages
File Size : 680 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Venedig - Spiegel der Erdseele: Geomantische Erfahrung einer idealen Stadtlandschaft Reviews

  • Jaun Hans-Peter
    2020-03-16 13:48

    Der aus Slowenien stammende Autor verfügt nicht nur über fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Geomantie, sondern auch über eine besonders geschärfte Gabe, um die komplexe wie energetische Ausprägung einer Stadtlandschaft am Beispiel Venedigs zu ergründen. Der starke esoterische Bezug mag auf Kritik stossen, aber gerade deswegen erschliesst er seiner Leserschaft eine bisher unbekannte Seite der Lagunenstadt. Der Gang durch Raum und Zeit einer an der Schnittstelle zwischen den Kräften von Land und Wasser errichten Siedlung bietet eine kaum vorstellbare Vielfalt an neuen Erkenntnissen über natürliche und von Menschhand geschaffenen Verbindungen zwischen Raum und Zeit, Natur und Kultur wie auch zwischen der Rationalität der physischen Welt und der sich dem Verstand entziehenden energetischen Dimension. Faszinierende Bilder und schlichte Skizzen veranschaulichen das tiefgründige Gedankengut des Autors, präsentiert in acht Themenkreisen.Wer neue Horizonte nicht scheut, dem offenbart der Autor auch ein im Schatten des Tourismus liegendes Venedig, das leere Kanäle, stille Gässchen oder schmale Brücken kennt, die zum sinnieren einladen. Das Farbenspiel der Bilder und deren Tiefgründigkeit laden weit mehr als nur zum Geniessen des Augenblicks ein, sie laden ein zum Entdecken unserer geistigen wie physischen Wurzeln.Ein höchst ungewöhnliches Buch, das wegen dieser thematischen Vielseitigkeit einen breiten Leserkreis ansprechen kann!