Read Autogenes Training: Entspannung und Meditationshilfe by Kristina Timpe Online

autogenes-training-entspannung-und-meditationshilfe

Das Autogene Training ein wahrer Freund f rs Leben Es bietet nicht nur eine Technik zur Selbst Entspannung, sondern unterst tzt auch pers nliche Ver nderungen, hin zu einem positiven, neuen Verhalten In der Oberstufe regt es das Entdecken von neuen Selbsterkenntnissen an Ihr eigener, innerer Wegweiser wartet an dieser Stelle schon auf Ihre Fragen In diesem Ratgeber sind alle Stufen des AT, auch die Oberstufe, anschaulich und ausf hrlich beschrieben Erfahrungsberichte aus Kursen und Privatstunden, sowie eine Reihe von Beispielformulierungen, sorgen f r direkten Praxisbezug Der Ratgeber eignet sich hervorragend f r das Training zu Hause oder als Begleithandbuch zu einem Kurs....

Title : Autogenes Training: Entspannung und Meditationshilfe
Author :
Rating :
ISBN : 1983346349
ISBN13 : 978-1983346347
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Independently published 17 Juli 2018
Number of Pages : 76 Seiten
File Size : 564 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Autogenes Training: Entspannung und Meditationshilfe Reviews

  • Lesezauber in der Bücherphilharmonie
    2020-01-27 12:53

    Auch mir wurde ein Rezensionsexemplar im Rahmen einer Blogtour zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.Fangen wir mit dem Buch selbst an.Die Buchseiten sind sehr griffig und habe eine angenehme Oberfläche. Die Bilder strahlen Ruhe aus, wie es sich für so ein Buch gehört.Zum Inhalt:Kristina Timpe hat es komplett gegliedert.Eine Einführung ins Autogenestraining, eine mittlere Stufe und eine Oberstufe. So kann jeder mit dem den Buch "arbeiten".Dadurch das Kristina Timpe examinierte Krankenschwester ist, sind die medizinischen Komponenten, wirklich gut erklärt.Sie hat eine angenehme Schreibweise und man fühlt sich beim Lesen der Übungsaufgaben bereits wohl.Meine Erfahrungen:Ich habe vor gefühlten 1000 Jahren, meine ersten Erfahrungen im Bereich Autogenestraining gemacht. Nämlich in meiner Schulzeit. Lange Zeit vergessen, erst als meine Kinder "allein" schlafen sollten, wieder gefunden um dann wieder zuverstauben.Deswegen habe ich auch die Anfänger Übungen genutzt. Es ist verständlich erklärt und es tut so gut. Meine Nackenschmerzen werden von Tag zu Tag besser.Ich kann es wirklich nur empfehlen. Mittlerweile habe ich AT in meinen Alltag integriert. Solltest du Also, wie ich Verspannungsschmerzen, etwas zur Ruhe kommen wollen, dann versuche es mit Hilfe von Kristna Timpe's Buch.

  • Eine Bücherwelt
    2020-02-02 13:47

    An dieser Stelle meinen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar, das hat keine Auswirkung auf meine Bewertung und Rezension.Fangen ich mit dem Buch „Autogenes Training“ (kurz AT) an, das Buch ist nicht einfach eine aneinander Reihung von Hinweisen wie man etwas zu tun hat. Vielmehr ist es ein Wegweiser in das AT, angefangen beim Basiswissen bis zu praktischen Hilfen. Sieben umfangreiche Kapitel, die in folge gelesen oder aber für Fortgeschrittene nach Bedarf gelesen werden können. Die Abschnitte sind sowohl Sachlich als auch mit Hinweisen geschrieben, in dem Buch merkt man schnell das Autogenes Training viel mehr ist. Das Buch hilft einem auf dem Weg zu erkennen was für ein Entspannung Typus man ist. Man kann sehr viel über sich selbst erlernen und das hilft wiederum viel einfacher in die Entspannung zu kommen.Ich zb. bin ein visueller Typ, welches mir hilft bestimmte konditionierte Übungen schneller abzurufen. Die Autoren stellt die verschiedenen Typen vor und so kann man sich bestimmt in einem der Typen wiederfinden. Es werden auch verschiedene Körperhaltungen vorgestellt, ich bevorzuge AT in liegender Position durchzuführen. So kann ich mich auf meinem Körper ganzheitlich konzentrieren und die Schwere hervorrufen. Ich finde das Buch ist sehr gelungen, es ist nicht vollgestopft mit wissenschaftlichen Phrasen, sondern gibt einen wunderbaren Einblick in das Autogene Training.

  • www.buchnotizen.de
    2020-02-22 06:54

    Ich hatte das große Glück Kristina Timpe bei ihrem famosen 3-teiligem Buchkonzept (ein Begleitbuch, ein Tagebuch und eine entspannende Kurzgeschichte) als Lektorin zu begleiten. Und was die wunderbare Frau Timpe da gezaubert ist wahrlich magisch! Ich durfte das Autogene Training bereits während meines Studiums kennenlernen und es hat mir so manches Mal in Prüfungen einen wahrlich kühlen Kopf beschert und mir auch vorher schon geholfen, entspannt zu lernen. Als ich nun Frau Timpes famose Bücher lektorieren durfte, befand ich mich sofort wieder in diesem entspannten und doch sehr aufnahmefähigen und kreativen Modus, denn Körper und Seele vergessen nichts!Die liebevollen Cover und wunderbar von Catrin Sommer illustrierten Bücher (mit zauberhaften Bildern von Carolina Klusacek laden zum Verweilen ein, stimmen nachdenklich, regen zum Mitmachen an (das Tagebuch ist famos) oder helfen, schnell und einfach in einen entspannten Zustand zu kommen (die famose Kurzgeschichte "Warm, ganz warm", die definitiv nach einer Fortsetzung schreit ;-)! Alles in allem ist diese Buchreihe eine wahrlich entspannte und magische Reise zurück zu uns selbst und bringt unseren Körper, unsere Seele und unseren Geist wieder miteinander in Einklang!Fazit: Herrlich entspannend und informativ zeigt uns Kristina Timpe, wie magisch das Autogene Training doch sein kann und auch wie effektiv, wenn wir uns darauf einlassen können. Sie hat es geschafft, dass ich einen völlig anderen Blick auf diese Entspannungsmethode werfen durfte und auch, wie individuell - wie wir Menschen eben - und auch vielseitig diese Methode doch eigentlich ist! Wer modernes Autogenes Training anwenden möchte und innerlich entspannt wachsen möchte, der ist mit Kristina Timpes tollen Büchern perfekt gerüstet!

  • Lesebuch - Meine Bücher und ich
    2020-02-18 12:14

    Ich habe mir das Buch über eine Gruppe zukommen lassen. Meine Meinung wurde dadurch auch nicht beeinflußt. Um den Verlust meines Vaters und die davorgehende anstrengende Zeit zu überbrücken, habe ich mich wieder dem Autogenem Training gewidmet. In dem Buch sind mir viele Erinnerungen zu den Entspannungshilfen wieder eingefallen. Ich hatte schon vor Jahren bei meiner Ausbildung schon mit dem Autogenem Training mich befasst. Kristina Timpe gab mir in ihrem Begleiter zum Autogenem Training und der Meditationshilfe einen guten Halt. Meine Erfahrungen zur Ausgeglichenheit zurück zu kehren, konnte ich hier gut umsetzen. Ihr Tagebuch dazu kann man gut als Tagesbegleiter dazunehmen, um die Eindrücke und Gefühle aufzuschreiben. Wunderbare Erklärungen, diese man versteht und auch den Ursprung, wer das Autogene Training in die Gesellschaft einführte, wurde hier erwähnt. Ich war begeistert und hoffe das ich es mir beibehalten kann. Absolute Empfehlung für Anfänger und auch für die Fortgeschrittenen.