Read TAIM - Der Weg des weißen Tigers by Halo Summer Online

taim-der-weg-des-weissen-tigers

Auf Taims Seele lastet ein dunkles Geheimnis, das ihm jede Hoffnung raubt Verzweifelt flieht er vor dem Licht der Sterne und dem Abgrund in seinem Inneren Bis zu dem Tag, an dem er einen Meister trifft, der ihn lehrt, das Leben und die Wahrheit zu suchen Ein spannender Fantasy All Age Roman ber das Leben und den Tod und die Pfade des Gl cks, die man nur findet, wenn man sich auf den Weg macht....

Title : TAIM - Der Weg des weißen Tigers
Author :
Rating :
ISBN : 1503002225
ISBN13 : 978-1503002227
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : CreateSpace Independent Publishing Platform 27 Oktober 2014
Number of Pages : 270 Seiten
File Size : 974 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

TAIM - Der Weg des weißen Tigers Reviews

  • Waldfee
    2020-02-23 07:22

    Jetzt, da ich in der Sumpflochreihe aktuell bin, konnte ich mich endlich der Geschichte des blinden Sternenforschers widmen. Und ich muss sagen es hat mir wirklich gefallen.Was für eine tolle Idee die Kapitel nach den Lektionen die Taim zu lernen hat zu benennen!So stand man als Leser - so wie Taim- erst einmal vor der Frage: was will der Meister mir denn damit näher bringen und wie soll mir das in meiner Entwicklung weiterhelfen?Im Laufe des Kapitels versteht man den Titel und kann auch für das eigene Leben etwas mitnehmen.Wie immer hat es die Autorin geschafft mit Worten zu zaubern und manche Sätze oder Teile musste ich mehrmals lesen - einfach um die Magie der Worte nochmal nachwirken zu lassen!Vielen Dank für dieses tolle Buch liebe Halo und für die kleinen und großen Weisheiten des Lebens, die du darin festgehalten hast!Ich freue mich schon auf dein nächstes Buch 😊Und für Euch: Lest dieses Buch - es ist wirklich etwas ganz Besonderes!!

  • Amaryllis
    2020-02-17 05:41

    „Taim – der Weg des weißen Tigers“ ist ein bemerkenswertes Buch!Wenn man die etwas lange Keller-“Einleitung“ hinter sich hat, folgt man allmählich einer Reise des Protagonisten zu sich selbst.Die Kampfszenerie im Mondsteig ist für ein „Weisheitsbuch“, das dieses Buch wohl sein möchte, eher ein bisschen ausführlich geraten und vermutlich der Ausrichtung auf einzelne Zielgruppen geschuldet. Damit wird m.E. das in diesem Buch offensichtlich auf höhere Ebenen ausgerichtete Potential verwässert.Dessen ungeachtet kann man sich mit Taim auf eine lehrreiche Reise begeben und schließlich am Ende des Buches in sich selbst Tönen nachlauschen, die diese Geschichte zum Klingen gebracht hat. Das ist an sich schon ein Wert und der Autorin gut gelungen.Kürzlich habe ich einen vergleichbaren (Selbstfindungs-)Fantasy-Roman bei amazon gekauft (Mara Stein ), der mich nicht mehr loslässt, und ich freue mich, nun in „Taim - der Weg des weißen Tigers“ auf ein Buch gestoßen zu sein, das wieder einen großen Anspruch hat, mich sehr anrührt und zum Nachdenken anregt.Bücher dieser Art sind insbesondere für Menschen geeignet, die sich bereits selber auf dem Weg des Wissens befinden (man erkennt nur, was man kennt), denn sie wirken wie ein Spiegel, ein Flüstern, das einen dort begrüßt, wohin man sich aufgemacht hat. So verstanden aber nur für einige wenige ;-) Doch für alle anderen ist es zumindest eine anregende und spannende Unterhaltungslektüre. Sehr empfehlenswert!

  • SanNit
    2020-02-17 04:29

    Also dieses Buch hat es mir doch recht schwer gemacht. Ich habe nicht hineingefunden. Hier gibt es so viele tiefere Bedeutungen, die ich aber leider nicht greifen konnte. Einzig der wunderschöne Epilog konnte mich ein wenig näher an diese heran führen, so das eine Ahnung bestehen bleibt. Ich glaube Meister Tatz seine Aufgabe besteht darin, sich selbst finden zu lassen und zwar komplett mit allen, was sein ICH aus macht. Und Taim ist derjenige, der das lernen soll. Hätte ich nur dieses Buch gelesen, hätte ich mich nicht an die Sumpfloch – Saga heran gemacht. Vielleicht lag es auch daran das wir gleich 1000 Jahre zurück gegangen sind. Was gut ist, das ich jetzt weiß, wer der weiße Tiger wirklich ist. Er wird schließlich in der Sumpfloch – Saga noch die eine oder andere Rolle spielen

  • G. Gerdes
    2020-02-22 09:31

    Bin mir unsicher, aber es ist mir in der Sumpflochsaga nicht so aufgefallen, kann es sein dass die Geschichte um TAIM eine Spur böser ist? (Achtung Spoiler..es wird jemand geköpft :-O oder ..Huch! zufällig vorbeifliegender Vogel packt sich den verwandelten Gangsterboss und wie viel Tiere verspeist und/oder ausgesaugt werden *yumyumyum..) Die Sumpflochsaga ist bisher eine All-age Fantasygeschichte, TAIM hingegen würde ich erstmal so ab ca.12Jahre empfehlen? Würde mich über Meinungen Eurerseits freuen!! Das macht die Geschichte für mich natürlich nicht schlechter, bin ja auch erwachsen..manchmal :D Ansonsten kann ich nur sagen, ich liebe den Stil von Halo Summer, es kommt nie Langeweile in Ihren Büchern auf, einfach ganz, ganz toll. Weiter so! <3

  • A. Berger
    2020-02-10 07:42

    Es ist schlicht und einfach ein Genuss zu lesen, wie Taim seinen Weg macht, verschiedensten, teils extrem gefährliche Situationen meistert, er selbst gleibt und genau deshalb weit über sich hinauswächst.Lernen ohne sich zu verlieren, die Herausforderungen des Lebens annehmen und daran wachsen ... Taim macht es in der wunderbaren Welt von Amuylett vor - wahrhaft gute Fantasy, die nicht aus der Realität entführt sondern wie ein Spiegel wirkt, sie auf humorvolle und interessante Art neu zu betrachten!Ich liebe dieses Buch!!

  • Kris
    2020-01-26 09:49

    Bei dem Buch handelt es sich um ein "Spin-Off" zur beliebten "Sumpfloch-Saga", erzählt wird dabei die Geschichte des blinden Sternenforschers.Mir hat das Buch, wie alle Bücher von Halo Summer, unglaublich gut gefallen und ich kann sie alle uneingeschränkt weiter empfehlen für Leser, die grundsätzlich auf dieses Genre (Fantasy, Jungendliteratur..auch für ü30) stehen.Ich hoffe sehr, dass ihre Bücher noch weiteren Anklang finden und dass die Sumpflochsaga oder Rabenschwärze irgendwann den Sprung auf die Kinoleihnwand antreten. Sie könnten sich dabei -meiner Meinung nach- problemlos mit Harry Potterund ähnlichem messen und noch mehr Menschen erreichen. Ich liebe gute Geschichten, in jeder Form <3. Unbedingt weiter machen!