Read The Secret Island (Secret Stories, Band 1) by Enid Blyton Online

the-secret-island-secret-stories-band-1

In Enid Blyton s classic Secret Stories mystery always leads to adventure.In Enid Blyton s very first full length adventure novel, meet siblings Peggy, Mike and Nora They live with their cruel uncle and aunt and long to escape, so when their friend Jack takes them to a secret, deserted island, they run away to live there But not all is as it seems on the island and the children soon find their adventures are only just beginning First published in 1938, this edition contains the original text and is unillustrated....

Title : The Secret Island (Secret Stories, Band 1)
Author :
Rating :
ISBN : 144492110X
ISBN13 : 978-1444921106
Format Type : Kindle Edition
Language : Englisch
Publisher : Hodder Children s Books 14 Januar 2016
Number of Pages : 224 Seiten
File Size : 881 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

The Secret Island (Secret Stories, Band 1) Reviews

  • Ulrike Ergenzinger
    2020-02-06 06:35

    Vorerst möchte ich auf einen wichtigen Punkt hinweisen, der für die Geschichte eine wesentliche Rolle spielt.Die Erzählung "The Secret Island" von Enid Blyton erschien erstmals *1938* und ist auch zeitlich in dieser Zeit angesiedelt, obwohl keine Jahreszahl genannt wird.Die drei Geschwister Peggy, Mike und Nora (Laura in der TV-Serie) leben gezwungenermaßen bei Onkel und Tante auf einer Farm in England, seit ihre Eltern mit ihrem Flugzeug verschollen sind. Der Schulbesuch wird von Onkel und Tante versagt, stattdessen müssen die Geschwister täglich auf der Farm und im Haushalt helfen. Der einzige Lichtblick für die Geschwister ist ihre Freundschaft zu Jack, einem Jungen, der mit seinem Großvater auf einer nahegelegen Farm wohnt.Da es für die Geschwister immer schlimmer wird, genügend zu essen erhalten sie auch nicht, dafür aber reichlich Ärger und Tadel, bietet ihnen Jack einen Ausweg an.Er kennt eine geheime Insel im nahen See, die unbewohnt ist und schlägt den Kindern vor, dass sie sich dort ein eigenes Leben aufbauen. Ihn wird keiner vermissen und wenn sie es geschickt anstellen, können sie endlich frei und glücklich leben. Begeistert stimmen die Geschwister diesem Vorschlag zu. Nachdem sie sich die nötigen Vorräte und Ausrüstungsgegenstände besorgt haben, setzen sie auf die Insel über, auf der sie sich wohnlich einrrichten.Sie erbauen sich aus Weidenruten ein zwei-räumiges Haus, für regnerische Tage. Jack bringt sowohl seine Kuh, als auch seine Hühner auf die Insel, so dass sie an Milch und Eier kein Mangel haben. Für die kalte Jahreszeit werden die Höhlen auf der Insel interessant, da man dort geschützt und sicher untergebracht sein würde.Und auch wenn es anfangs keiner glaubt, es gelingt den vier Kindern 6 Monate auf der geheimen Insel zu überleben, ohne dass sie gefunden werden.Zur Wertung:Den ersten Stern gibt es für die glaubwürdige Vermittlung der damaligen Lebensumstände. Heute kann es sich zwar kaum einer vorstellen, dass Kinder (in England) von der Schule fern gehalten werden und als Arbeitskräfte ausgebeutet werden, aber 1938 schien dies durchaus möglich zu sein.Den zweiten Stern gibt es für das Leben auf der Insel - Jack sorgt dafür, dass jeder seinen Aufgaben nachgeht und hilft dabei, dass die Kinder erkennen, wozu einzelne Kenntnisse gut sind. Er begibt sich auch öfter auf gefährliche Landgänge, um die Vorräte zu ergänzen, denn die anderen Kinder können dies nicht tun, ohne erkannt zu werden.Den dritten Stern gibt es für die Kreativität der Kinder. Ob es nur darum geht, ihr Leben zu organisieren, oder etwaige Sucher von ihrer Spur abzubringen, die Kinder spielen ihre Vorteile gut aus.Den vierten Stern gibt es für den Zusammenhalt der vier Kinder. Diese lernen schnell, dass sie nur gemeinsam eine Chance haben auf der Insel zu überleben. Jedes Kind hat bestimmte Aufgaben, die sie erfüllen müssen, sonst klappt es nicht.Am besten einmal selbst ausleihen und sich dann ein eigenes Urteil bilden. Viel Vergnügen dabei. ;-)Ach ja, eines noch. Es gibt eine deutsche *Übersetzung* des Buches, die mit dem vorliegenden Original jedoch kaum etwas zu tun hat.

  • Brenda Cobb Murphy
    2020-02-15 09:54

    Of all the Enid Blyton books this one was the best, and my siblings agree. In fact, I just bought this book as a gift for my adult brother who went on a business trip to London (from the USA) and specifically went to a bookstore to get this book but was disappointed to find it sold out. Growing up in Thailand we read voraciously, and our favorites were Enid Blyton's books. This one includes all the aspects of the perfect story—danger, escape, a secret island, hiding out—I've read it too many times to count, even rereading it as an adult. The other favorite for me was her book, "Hollow Tree House."

  • David Lloyd
    2020-01-19 11:49

    My favourite Enid Blyton work. Enchanting and brilliant evocation of the themes of children’s adventure stories - adventure, friendship, self reliance and resilence. It is the first of a series of five books. The second book of the series, bridges into a ‘Famous five’ style adventure pitting the group against a gang of crooks. Also very good. From the third book onwards the adventures become more far-fetched and set in foreign countries.

  • Nancy J. Hostetter
    2020-02-03 14:35

    I have been a long time fan of Enid Blyton's Adventure Series. My first reading experience with her books was as a child back in the 1940's with the Adventure Series. Ms. Blyton fired up my reading interest to the point that I couldn't put her books down until I finished them. Later, as a teacher I made it a practice to read the Adventure Series to my classes. The children fell in love with Jack, Lucy Ann, Dinah and Phillip and , of course, Kiki. Even to this day, former students are writing, calling or emailing me asking where they can get these books to read to their children. Until recently, I wasn't aware of the Secret Series. I ordered both the the Moon Castle and The Secret Island. I can honestly say this series is every bit as exciting and fun to read. Therefore, I will definitely will recommend the Secret Series as well/

  • artlady1
    2020-02-12 12:42

    This is a rare book that I cherished as a child. Enid Blyton was a very accomplished author of children/youth books. I wanted a copy.

  • Dow Cobb
    2020-02-09 11:01

    My favorite book from childhood.